NoSQL: Mongodb 2.4 mit Textsuche und V8
Googles V8 statt Mozillas Spidermonkey (Bild: MongoDB)

NoSQL Mongodb 2.4 mit Textsuche und V8

Mit Mongodb 2.4 ist eine neue, stabile Version der populären NoSQL-Datenbank erschienen. Sie bietet unter anderem eine Volltextsuche und Hilfestellung bei der Kapazitätsplanung eines Mongodb-Clusters.

Anzeige

Zu den wichtigsten Neuerungen von Mongodb 2.4 gehört die Textsuche: Dank Text-Indizes lassen sich Volltexte in Mongodb in Echtzeit durchsuchen, wobei sowohl eine Stammformreduktion (Stemming) als auch eine Tokenisierung in 15 Sprachen unterstützt wird. Die Textsuche ist laut den Mongodb-Entwicklern die von Nutzern am häufigsten gewünschte Funktion.

Der Working Set Analyzer soll helfen, die Kapazität eines Mongodb-Clusters zu planen. Er zeichnet auf, wie viele Unique Pages der Server in den letzten 15 Minuten benötigt hat. Nähert sich dieser Wert dem verfügbaren Speicher, sollte der Cluster erweitert werden.

Zähler sollen in der neuen Version dank diverser Optimierungen rund zehnmal schneller sein als bisher. Mittels Hash-Sharding lassen sich Daten zufällig im Cluster verteilen, um auch bei schwer vorhersagbaren Zugriffsmustern die Last gleichmäßig zu verteilen. Neu sind zudem die Unterstützung für GeoJSON, ein akkurateres Sphärenmodell sowie eine verbesserte Suche, die auch Polygonüberschneidungen liefert.

Als Javascript-Engine kommt in Mongodb 2.4 statt einer erweiterten Version von Mozillas Spidermonkey nun Googles V8 zum Einsatz. Sie wird für Mapreduce, $where und die Shell verwendet und soll vor allem bei gleichzeitigem Abtragen Vorteile bringen. In Sachen Sicherheit bietet Mongodb 2.4 vor allem zwei wesentliche Neuerungen: Zum einen wird Kerberos zur Authentifizierung unterstützt, zum anderen gibt es rollenbasierte Zugriffskontrollen.

Mongodb 2.4 ist Open Source und steht unter mongodb.org/downloads zum Download bereit.


iRofl 20. Mär 2013

Damals war ich noch viel mit CouchDB unterwegs, aber inzwischen kann Mongo sogut wie...

tf (Golem.de) 19. Mär 2013

Danke für den Hinweis, ist korrigiert.

Kommentieren



Anzeige

  1. Web-Devoloper/in
    GAMESROCKET GmbH, Aschaffenburg
  2. Projektleiter (m/w) Project Management Office
    Siemens AG, Erlangen
  3. Software Architect (m/w) - Grafik & Video
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, München
  4. IT-Spezialist (m/w) Analytik / Labor
    Phytolab GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Lumina

    PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

  2. Cloud

    Niedrigerer Preis und neue Funktionen bei Dropbox

  3. Dragon Age Inquisition

    Multiplayer mit Mikrotransaktionen

  4. Lyft

    Uber soll Konkurrenten mit unsauberen Methoden bekämpfen

  5. Enlightenment

    E19 bekommt offiziell neuen Wayland-Compositor

  6. Cybercrime

    BKA fordert Gesetze zur Ermittlung von Tor-Nutzern

  7. Chrome 37

    Besseres Font-Rendering und 64 Bit für Windows

  8. Neues Instrument Holometer

    Ist unser Universum zweidimensional?

  9. Koei Tecmo

    Capcom sieht Patentverletzungen in 50 Spielen

  10. Windows on Devices

    Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
Test Star Wars Commander
Die dunkle Seite der Monetarisierung

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

Test Rules: Gehirntraining für Fortgeschrittene
Test Rules
Gehirntraining für Fortgeschrittene
  1. Test Transworld Endless Skater Tony Hawk beim Temple Run
  2. Test Divinity Original Sin Schwergewicht mit Charme und Scherzen
  3. Test Nosferatu - Twilight Runner Knuddel-Vampir vs. Knoblauch-Aliens

    •  / 
    Zum Artikel