Lumia 920 - aktuelles Topmodell von Nokia mit Windows Phone 8
Lumia 920 - aktuelles Topmodell von Nokia mit Windows Phone 8 (Bild: Nokia)

Nokia Verhaltener Lumia-Verkaufsrekord und Zahlentricksereien

Für das vierte Quartal 2012 vermeldet Nokia einen Verkaufsrekord bei den Lumia-Smartphones. Die Zahlen aller verkauften Nokia-Smartphones rechnet sich der Hersteller mit einem Trick schön.

Anzeige

Im vierten Quartal 2012 hat Nokia seine ersten Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8 auf den Markt gebracht und will damit den lange überfälligen Umbruch schaffen. Mit neuen Zahlen versucht das finnische Unternehmen zu belegen, dass das gelingen kann. Nokia gab in vorläufigen Geschäftszahlen zum vierten Quartal 2012 bekannt, dass in diesem Zeitraum 4,4 Millionen Lumia-Smartphones verkauft wurden.

Wie viele der Lumia-Smartphones Modelle mit Windows Phone 8 waren, ist aber nicht bekannt. Bisher hat Nokia noch nie so viele Lumia-Smartphones in einem Quartal verkauft. Allerdings ist der Zuwachs vergleichsweise gering, wird berücksichtigt, dass die Markteinführung von Windows Phone 8 Nokia eigentlich einen großen Schub nach vorne bringen sollte.

Im Vergleich zum Vorquartal konnte Nokia ganz ordentlich zulegen. Im dritten Quartal 2012 wurden nur 2,9 Millionen Lumia-Modelle verkauft. Möglicherweise kauften viele Kunden kein Smartphone mit Windows Phone 7, weil sie lieber auf Geräte mit Windows Phone 8 warten wollten. Denn im zweiten Quartal 2012 gab es 4 Millionen Lumia-Käufer, was eine Verdoppelung zum Vorquartal bedeutete, als Anfang des Jahres nur 2 Millionen Geräte verkauft wurden.

Symbian-Smartphones bleiben Ladenhüter

Noch immer hat es Nokia nicht geschafft, die Einbrüche bei den Symbian-Smartphones mit den Lumia-Smartphones zu kompensieren, obwohl im vierten Quartal 2012 erstmals mehr Lumia- als Symbian-Smartphones verkauft wurden. Denn insgesamt verkaufte Nokia im vierten Quartal 2012 gerade mal 6,6 Millionen Smartphones. Der Anteil der Symbian-Geräte ist auf 2,2 Millionen weiter eingebrochen. Bereits im dritten Quartal 2012 verringerten sich die Verkaufszahlen der Nicht-Lumia-Smartphones drastisch auf 3,4 Millionen. Anfang des Jahres lag die Zahl noch bei 16,6 Millionen Stück.

Nokia rechnet sich Smartphone-Verkaufszahlen schön

In der Vergangenheit gab es bei Nokia drastische Einbrüche bei den Smartphone-Verkaufszahlen, so dass Nokia im dritten Quartal 2012 nicht einmal mehr in der Weltrangliste der fünf größten Smartphone-Hersteller verzeichnet war.

In Nokias vorläufigem Geschäftsergebnis trickst das finnische Unternehmen nun, um den Eindruck zu erwecken, dass deutlich mehr Nokia-Smartphones verkauft wurden, als es der Fall ist: Nokia verkaufte im vierten Quartal 2012 von den Asha-Modellen 9,3 Millionen und hat diese zu den Smartphone-Verkäufen dazugerechnet. Die Asha-Handys arbeiten mit der S40-Plattforn und werden unter anderem deswegen nicht als Smartphones eingestuft, weil sich darauf jenseits von Java-Applets keine Anwendungen von Drittherstellern installieren lassen.


redmord 15. Jan 2013

Weshalb gibt es Menschen, die derart beharrlich die Unwahrheit verbreiten? Metro bricht...

neocron 14. Jan 2013

seit wann wird Android mit Tiles bedient?

From175 14. Jan 2013

Ok, du kennst also nicht den Unterschied zwischen der Spezifikation einer API (bzw...

berlusio 14. Jan 2013

Es gab da ja schon öfter Zweifel daran. Vor allem wenn man bedenkt, dass Windows RT...

redmord 14. Jan 2013

Du weißt trotzdem nicht worüber du sprichst. Du kannst den Quatsch gerne noch weitere...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) IT Service Desk / Data Security Partner
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Systemspezialist Server- und Client-Systeme im Virtualisierungsumfeld (m/w)
    ADAC e.V., München
  3. Serviceingenieur (m/w) Analytik Leitsysteme
    Siemens AG, Karlsruhe
  4. SAP Projektmanager mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Raspberry Pi 2 Modell B / Quad-Core Prozessor / 1GB RAM - inkl. Kühlkörper
    ab 36,44€
  2. Seagate 8-TB-Festplatte vorbestellbar
    264,00€
  3. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Virtual Reality

    AMDs Liquid VR nutzt eine Grafikkarte pro Auge

  2. Hyundai

    Smartwatch startet Auto

  3. Soziale Netzwerke

    Vernetzt und zugenäht!

  4. Elektromobilität

    Goodyear-Reifen soll Autoakku laden

  5. Runcible

    Das Smartphone, das sich doof stellt

  6. Silent Circle

    PrivateOS 1.1 führt virtualisierte Container ein

  7. Netflix-Konkurrent

    HBO will seine Streamingplattform mit Apple starten

  8. Emeryville-Hauptstudio

    EA schließt Die-Sims-Entwickler Maxis

  9. Marktforscher

    Gartner sieht Apple bei Smartphones vor Samsung

  10. Microsoft

    Kabellose Controller und id@Xbox auch für Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Valve: Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer
Valve
Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer

Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

  1. Re: goodyear erfindet perpetuum mobile

    Lazer | 12:51

  2. Re: Viele hier übersehen folgendes

    Kondratieff | 12:49

  3. Also das!

    divStar | 12:49

  4. Re: Werkstoff Holz

    Helites | 12:48

  5. Re: Warum kann's nicht "Den Einen" geben :(

    thomas001le | 12:47


  1. 12:57

  2. 12:21

  3. 12:09

  4. 12:04

  5. 11:28

  6. 11:25

  7. 11:07

  8. 10:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel