Abo
  • Services:
Anzeige
Am 22. Oktober 2013 kommt etwas Neues von Nokia.
Am 22. Oktober 2013 kommt etwas Neues von Nokia. (Bild: Nokia)

Nokia Lumia-Smartphone mit 6-Zoll-Display geplant

Am 22. Oktober 2013 wird Nokia aller Voraussicht nach ein Lumia-Smartphone mit 6 Zoll großem Display vorstellen. Es würde damit in Konkurrenz zu Samsungs Galaxy Note treten. Ob auch das Lumia-Modell dann eine Stiftbedienung erhalten wird, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Im Bereich der Smartphones mit übergroßem Display hat Nokia bisher noch nichts im Sortiment. Das dürfte sich noch in diesem Jahr ändern, denn am 22. Oktober 2013 will Nokia etwas Neues vorstellen, wie das Unternehmen per Twitter angekündigt hat. Allgemein wird davon ausgegangen, dass es sich dabei um ein Lumia-Smartphone mit einem 6 Zoll großen Display handelt. Der Produktname wird laut den aktuellen Gerüchten Lumia 1520 lauten.

Nach einem Bericht von Reuters wollte Nokia das Lumia 1520 eigentlich bereits Ende September 2013 vorstellen, hat den Termin dann aber einen Monat nach hinten verschoben. Als Grund wird Microsofts Übernahme von Nokias Mobiltelefonsparte genannt.

Anfang September 2013 verkündete Microsoft, Nokias Mobiltelefonsparte zu übernehmen. Zudem lizenziert Microsoft die Patente von Nokia, was dann zusammen einen Kaufpreis von 5,44 Milliarden Euro ergibt. Mit der Übernahme wird Nokias primäre Smartphone-Plattform weiterhin Windows Phone heißen. Beide Unternehmen hatten bereits vor einiger Zeit eine strategische Zusammenarbeit beschlossen.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Nokia überlegte, auch Smartphones mit Googles Android zu entwickeln. Diese sollten aber frühestens Ende kommenden Jahres erscheinen, wenn sie denn überhaupt auf den Markt gekommen wären. Es war nur ein Geheimprojekt, von dem Microsoft vor der Übernahme von Nokias Mobiltelefonbereich wusste.

Der angeschlagene Mobiltelefonhersteller, der vom ehemaligen und künftigen Microsoft-Manager Stephen Elop geführt wird, arbeitete seit 2011 eng mit Microsoft zusammen und nutzt dessen Betriebssystem Windows Phone. Nokia verkauft 80 Prozent aller Endgeräte mit Windows Phone. Doch Nokia soll eine Ausstiegsoption aus der Zusammenarbeit mit Microsoft für das Jahr 2014 vereinbart haben, so dass Nokia dann hätte auf Android wechseln können.

Android ist derzeit das klar dominierende Betriebssystem für Smartphones, während Microsoft mit Windows Phone zuletzt gerade mal einen Marktanteil von 3,7 Prozent erreicht hatte.


eye home zur Startseite
gaym0r 20. Sep 2013

*Seufz* Die drei genannten Speiel gibt es für WP bzw. Asphalt 8 kommt im November. Mit...

vol1 19. Sep 2013

Ich hätte gerne ein Handy von Nokia, aber halt nicht mit Windows. 41 Megapixel schön und...

honk 19. Sep 2013

Also ich nicht. Klar wenn ich denn oft genug einen 10 zoll Bildschirm gesehn habe, kann...

Sven77 19. Sep 2013

Die Kacheln werden aufgrund der Displaygröße riesig sein, der Markt für Senioren...

AndréGregor... 18. Sep 2013

Schon bedauerlich, wie nun Stück für Stück offenbar wird, was hinter den Kulissen so lief...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. GIGATRONIK München GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)
  2. 69,95€
  3. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. AR-Brille

    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

  2. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  3. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  4. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  5. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  6. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  7. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  8. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  9. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  10. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 07:05

  2. Re: BQ Aquaris X5 Plus (~290¤)

    demokrit | 07:03

  3. Re: er hätte in Deutschland bleiben sollen ...

    crazypsycho | 06:51

  4. Re: Warum wird die Netzabdeckung nicht auf die...

    thesmann | 06:45

  5. Re: PC von der Stange vs Selbstbau

    DetlevCM | 06:42


  1. 07:26

  2. 13:49

  3. 12:46

  4. 11:34

  5. 15:59

  6. 15:18

  7. 13:51

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel