Abo
  • Services:
Anzeige
DJI Inspire 1 kann sich ohne GPS orientieren.
DJI Inspire 1 kann sich ohne GPS orientieren. (Bild: DJI)

Noflyzone: So wird man Drohnen vor der Haustür los

DJI Inspire 1 kann sich ohne GPS orientieren.
DJI Inspire 1 kann sich ohne GPS orientieren. (Bild: DJI)

Voyeurismus durch Drohnenüberflüge ist noch kein Massenphänomen, doch mit zunehmender Verbreitung der Fluggeräte wird sich das ändern. Mit einem Datenbankeintrag soll jeder eine Flugverbotszone um das eigene Grundstück errichten können. Das hat nur einen Haken: Niemand muss sich daran halten.

Anzeige

DIe Website Noflyzone.org von Ben Marcus erlaubt die Erstellung einer Flugverbotszone rund um das eigene Grundstück oder die eigene Wohnung. Nach der Eingabe der Adresse erzeugt die Website die erforderlichen Geokoordinaten. Die Einträge sind natürlich weder bindend noch ist bekannt, wie eine ständige Aktualisierung erreicht werden soll.

Nach Angaben des kalifornischen Betreibers der Datenbank haben drei Drohnenhersteller zugesagt, diese Angaben zu nutzen und in ihre Flugsteuerung zu integrieren. Dabei handelt es sich um die eher unbekannten Hersteller Ehang, Hexo+ und Yuneec.

Der nach eigenen Angaben führende Drohnenhersteller DJI hat bereits eine Flugverbotsfunktion in seine Drohnen eingebaut, die es verhindert, die Fluggeräte in der Nähe von Flughäfen und in anderen kritischen Regionen aufsteigen zu lassen. Der Abgleich erfolgt über das GPS der Drohnen. Ob DJI sich ebenfalls an die Restriktionen von Noflyzone halten will, ist derzeit noch unklar.

Die Eingaben in die Noflyzone-Datenbank werden nicht überprüft, so dass theoretisch auch Dritte entsprechende Einträge vornehmen könnten. Allerdings wird beim zweiten Mal, wenn mit der gleichen E-Mailadresse ein Eintrag vorgenommen wird, nach einer Meldebescheinigung oder einem ähnlichem Dokument gefragt.

Viele Drohnen besitzen kleine Kameras, weshalb es wenig Sinn ergeben würde, die Fluggeräte nur von ganz bestimmten Koordinaten abzuhalten. Ein Sicherheitsabstand von 500 Fuß (rund 150 Meter) darum sollte eingehalten werden, empfielt Marcus nach einem Bericht der PC World. Das sollte ausreichen, um fein detaillierte Aufnahmen erst einmal zu verhindern, auch wenn es schon Drohnen mit 4K-Videokameras gibt.

Sollten sich irgendwann Lieferdrohnen tatsächlich durchsetzen, könnte eine großzügige Bemessung des Sicherheitsabstands aber einen Lieferstopp gleich für die ganze Nachbarschaft nach sich ziehen.

USA planen Drohnen-Regulierung

US-Präsident Barack Obama forderte nach dem Ansturz einer Drohne des Typs DJI Phantom auf dem Gartengelände des Weißen Hauses strengere Regeln. Dem Fernsehsender CNN sagte Obama, er habe Experten angewiesen, die Erstellung eines Regelwerks zu prüfen. Damit solle sichergestellt werden, dass die kleinen Drohnen nicht die Privatsphäre von Bürgern verletzten und für die Bevölkerung keine Risiken entstünden. Der kommerzielle Betrieb von Drohnen ist in den USA verboten, für private Flieger gibt es jedoch keine Regulierung.


eye home zur Startseite
Grover 05. Nov 2015

Na das GPS keinen Einfluss auf das fliegen hat stimmt nicht ganz, um die position nach...

Liriel 11. Feb 2015

sorry ich lasse keinen copter in der flugverbotszone eines flughafens aufsteigen wenn du...

Liriel 11. Feb 2015

daran sind die medien mit schuld von wegen drogentransport, terrorismus, spanner usw...

Liriel 11. Feb 2015

nagut dann ab 6 monate

Der Held vom... 11. Feb 2015

Die automatisierte Vorgarten-Flak! Darauf hat die Welt gewartet. ;-) Ich bleibe aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  3. T-Systems International GmbH, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, München
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und doppelten Cashback von 150 € bis 1.000 € sichern
  2. 94,90€ statt 109,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  2. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: Fand solche Dienste eh etwas sinnlos

    ManMashine | 01:44

  2. Re: Moment - die Anbindung der Masten sollte...

    Mett | 01:39

  3. Re: einmal Mathematiknachhilfe bitte...

    Rheanx | 01:38

  4. Re: Gmail auf dem letzten Platz...

    Cerb | 01:37

  5. Re: Warum Elon Musks Marsplan doch Science...

    devman | 01:35


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel