Abo
  • Services:
Anzeige
iOS 8 mit großen Problemen
iOS 8 mit großen Problemen (Bild: Apple)

Noch ein Bug: iOS 8 löscht aus Versehen Dokumente in iCloud Drive

Apples Resetfunktion in iOS 8 ist gründlicher als geplant. Die Funktion der Geräte löscht alle iWork-Dokumente in Apples Onlinespeicherdienst iCloud Drive, obwohl Apple im Menü genau das Gegenteil behauptet.

Anzeige

Im Forum der Webseite Macrumors häufen sich die Berichte von Anwendern, die nach der Resetfunktion von iOS 8 auch ihre Dokumente in iCloud Drive verloren haben. Auch ein Macrumors-Redakteur konnte das Fehlverhalten bestätigen. Die Funktion befindet sich unter Einstellungen/Zurücksetzen in Apples neuem mobilen Betriebssystem unter dem Punkt "alle Einstellungen".

Leider enthalten iOS-Backups keine Cloud-Dokumente, so dass der Anwender auf diese Weise nicht mehr an seine Daten kommt. Andere Onlinespeicherdienste wie Dropbox gehen etwas anders vor und verhindern mit einem Papierkorb, dass Dokumente aufgrund von Fehlern sofort permanent gelöscht werden.

Besonders unangenehm: Die Synchronisationsfunktion in der Betaversion OS X 10.10 alias Yosemite sorgt auch noch dafür, dass lokale Versionen der iWork-Dateien entfernt werden. Betroffen sind die Daten der Textverarbeitung Pages, der Tabellenkalkulation Numbers und der Präsentationssoftware Keynote. OS X 10.9 Mavericks kann noch nicht direkt auf iCloud Drive zurück greifen.

Wird die Zurücksetzen-Funktion in iOS 8 betätigt, wird dem Anwender unmissverständlich mitgeteilt, dass keine Daten gelöscht werden. Damit kann das Löschen der iWork-Dokumente in iCloud Drive eigentlich nur ein Fehler sein.

Nach den Informationen aus dem Forum scheint die Löschung nicht immer aufzutreten. Bei manchen Anwendern blieben die Daten erhalten. Dennoch sollte die Funktion derzeit von Anwendern nicht benutzt werden, wenn sie iCloud Drive aktiviert haben.

Die unfreiwillige Löschaktion ist nur einer der Fehler in iOS 8. Mobilfunkdaten- und Bluetooth-Verbindungen sowie das Update auf iOS 8.0.1 selbst erwiesen sich als Problemfelder. Zudem hatte Apple Probleme mit Healthkit und musste einige Continuity-Funktionen kurzfristig verschieben.


eye home zur Startseite
Endwickler 01. Okt 2014

Es ist wie in der Physik: Kraft und Gegenkraft. Wenn auf der Bühne bei jedem Wort ein...

M.Kessel 30. Sep 2014

Ich habe genau das Gleiche gedacht. ;)

wysiecki 30. Sep 2014

wie wahr ;-(

Replay 30. Sep 2014

Das frage ich mich auch. Nicht nur iOS 8 ging bis jetzt mal gepflegt in die Hose. Kommen...

Lord Gamma 30. Sep 2014

EINES? Hä? Ich sehe da mehrere: http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=1787223 Man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. Software AG, verschiedene Standorte
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. OSRAM GmbH, Garching bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Kosmobits im Test

    Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

  2. Open Data

    Daten für den Schweizer Verkehr werden frei veröffentlicht

  3. Telekom

    1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring

  4. Android-Verbreitung

    Nougat bleibt bei niedrigem Marktanteil

  5. Kernfusion

    Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  6. Skylake-R

    Intel stellt 14-nm-Prozessoren schon nach acht Monaten ein

  7. Google

    Neue App für persönliche Sicherheit

  8. Android-Dezember-Updates

    Patch für Dirty Cow und Android 7.1.1 mit neuen Emojis

  9. Amazon Go

    Supermarkt ganz ohne Kasse

  10. Apollo Lake

    Intel bringt neue NUC-Mini-PCs mit Atom-Antrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Zu viele Adapter?

    Kondratieff | 13:17

  2. Re: "wir die perfekte, sichere Software bauen...

    Alucard.cH | 13:15

  3. Re: das s7 edge, hat einen grösseren akku....

    Unix_Linux | 13:14

  4. Re: Umso weniger der Kunde das Gefühl hat, Geld...

    Peter Brülls | 13:14

  5. Re: Haifischflosse

    ChristianKG | 13:14


  1. 12:01

  2. 11:52

  3. 11:51

  4. 11:48

  5. 11:39

  6. 11:39

  7. 11:32

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel