Nintendo Wii U Blitz-Hack und Patch-Probleme nach US-Start

Der Marktstart der Wii U in den USA ist Nintendo nur zum Teil geglückt: Zwar scheint sich die Konsole derzeit gut zu verkaufen - aber es gibt Berichte über einen versehentlichen Hack und über massive Probleme mit dem 5 GByte großen ersten Patch.

Anzeige

Seit dem 18. November 2012 ist die Wii U offiziell in Nordamerika erhältlich - in Europa kommt sie am 30. November auf den Markt, im Stammland Japan erst später. Zumindest aus kommerzieller Sicht ist Nintendo der US-Start offenbar geglückt: Vielerorts ist die Konsole ausverkauft.

Zufrieden dürfte das Unternehmen auch mit dem Absatz an Spielen sein. Allein die Handelskette Gamestop hatte nach eigenen Angaben zuletzt Vorbestellungen über rund 500.000 Wii U und über 1,2 Millionen Spiele vorliegen. Bestseller sind dem Unternehmen zufolge New Super Mario Bros. U, Assassin's Creed 3, Zombi U, Call of Duty: Black Ops 2 und Scribblenauts Unlimited.

Einen dunklen Schatten wirft allerdings der versehentliche Hack des Onlinedienstes Miiverse auf den Start. Ein Spieler mit dem Pseudonym Trike beschreibt in einem Forum, dass er sich versehentlich Zugang zum Admin-Bereich verschafft habe - indem er auf dem Touchpad-Controller die X-Taste gehalten und gleichzeitig seinen Finger auf dem Exit-Button liegen hatte. Nintendo hat die Lücke inzwischen geschlossen.

Zahlreiche Spieler berichten laut The Verge außerdem von Problemen beim Aufspielen eines ersten Patches, ohne den keine Onlinefunktionen zur Verfügung stehen. Wenn es beim Einrichten des 5 GByte großen Updates zu einer Unterbrechung kommt, lässt sich die Wii U anschließend gar nicht mehr verwenden. Nicht ganz klar ist allerdings, ob die Konsole dazu tatsächlich abgestellt oder vom Stromnetz genommen werden muss oder ob es schon genügt, den Download mit dem falschen Knopf zum falschen Zeitpunkt zu unterbrechen.


IrgendeinNutzer 20. Nov 2012

In meinen Augen sind das heute alles gar keine Konsolen mehr. Ich mag mich sicherlich...

fratze123 20. Nov 2012

einzige mir bekannte ausnahme: dead or alive 2. sieht um länge besser aus als damaliges...

fratze123 20. Nov 2012

damit muss die Technik klarkommen. Vor allem wenn Nutzer zu Updates gezwungen werden...

angenehm 20. Nov 2012

http://de.wikipedia.org/wiki/Gag

Seasdfgas 20. Nov 2012

ja, teile der firmware werden upgedatet, dazu gibt es noch ein paar inhalte. und immer...

Kommentieren




Anzeige

  1. Interaktionsdesigner/in für Bedien- und Anzeigekonzepte
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. IT Spezialist/IT Spezialistin Applikationsmanagement II
    Messe Frankfurt GmbH, Frankfurt am Main
  3. Mitarbeiter/-in IT-Sicherheit
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Softwareentwickler Java / JEE (m/w)
    über ANJA KISSLING PERSONALBERATUNG, Region Zollernalb

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nachfolger von Google Glass

    Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras

  2. Kleine Fuck-Anfrage

    Welche Begriffe in deutschen Behörden gefiltert werden

  3. Kindle Phone

    Neue Details zur 3D-Technik des Amazon-Smartphones

  4. Phishing-Mail

    BSI warnt vor BSI-Warnung

  5. Gesichtserkennung

    FBI sammelt Millionen Fotos von Unverdächtigen

  6. Truecrypt

    Bislang keine Hintertüren gefunden

  7. Gulp-Umfrage

    IT-Freelancer mit 6.150 Euro Gewinn im Monat

  8. OpenSSL

    OpenBSD mistet Code aus

  9. Menschenrechte

    Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert

  10. The Elder Scrolls Online

    Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

Videospiele: Inkompetenz macht Spieler wütend
Videospiele
Inkompetenz macht Spieler wütend

Gegner von Videospielen behaupten gerne, gewalttätige Spiele machten aggressiv. Eine Studie aber besagt: Nicht nur der Inhalt, sondern auch die Spielmechanik ist schuld.


Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  2. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich
  3. Xbox One Großes Update behebt 50-Hz-Bug und verbessert Chat

    •  / 
    Zum Artikel