Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Rennklasse für Mario Kart 8
Neue Rennklasse für Mario Kart 8 (Bild: Nintendo)

Nintendo: Mario Kart 8 wird schneller erweitert

Neue Rennklasse für Mario Kart 8
Neue Rennklasse für Mario Kart 8 (Bild: Nintendo)

Das Rennspiel Mario Kart 8 wird immer mehr zum wichtigsten Systemseller für die Wii U: Nintendo will eine auf Animal Crossing basierende Erweiterung früher veröffentlichen und kündigte eine weitere Rennklasse an. Auch sonst hat die Firma ein paar Neuigkeiten bekanntgegeben.

Anzeige

Im Rahmen einer Nintendo-Direct-Videoveröffentlichung hat Nintendo vor allem für Mario Kart 8 einige Neuigkeiten. So wird bereits am 23. April 2015 eine schon länger angekündigte kostenpflichtige Erweiterung veröffentlicht, die teils im Szenario von Animal Crossing spielt. Geplant sind vier Fahrzeuge und acht Strecken. Gleichzeitig wird es ein Update mit einer neuen 200cc-Klasse für alle Rennorte geben. Bei der Rennserie ist der gezielte und häufige Einsatz der Bremsen laut Nintendo besonders wichtig.

Darüber hinaus gab es im Nintendo Direct eine Reihe kleinerer Ankündigungen. So wird es für die Wii U eine angepasste Version von Super Mario 64 geben. Das von Fans mit Spannung erwartete Mario Maker - ein Editor - soll ungefähr zum 30. Geburtstag des Klempners im September 2015 für Wii U erscheinen. Spieler können damit eigene Levels in der Art von Super Mario Bros oder New Super Mario Bros U bauen.

Außerdem wird es mit Ultimate Angler und Battleground Z neue Street-Pass-Games geben sowie drei frische Amiibo-Serien, unter anderem mit Dr. Mario, Robin und Pac-Man. Über weitere kleinere Neuigkeiten informiert Nintendo Direct.


eye home zur Startseite
Garius 05. Apr 2015

Gerade dann verstehe ich das Argument nicht. Die Throwback Galaxie aus Super Mario...

mnementh 02. Apr 2015

Es geht mir nicht ums Spielen, das Spiel kommt ja demnächst. Es geht mir um die Serie.

elf 02. Apr 2015

Beherrsche dich vitte, hier lesen auch Kinder mit! Du Glücklicher...

DebugErr 02. Apr 2015

Ich nehme mal an, dass sich das durch Zufall bei jedem einzelnen Rennen ergibt. Weltweit...

KlOis 02. Apr 2015

Warum gibt es keine News oder gar Test zu heutigen Release von Xenoblade Chronicles 3D...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Net at Work GmbH, Paderborn
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  3. adesso AG, verschiedene Standorte in Deutschland, Istanbul (Türkei)
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn, Taucha bei Leipzig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

  2. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  3. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  4. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  5. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  6. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  7. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  8. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  9. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  10. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Prozessoren Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
  2. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  3. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation

  1. Gab es das nicht als App?

    Keksmonster226 | 00:07

  2. Re: In meinem Haus liegt bereits Glasfaser

    Squirrelchen | 00:06

  3. Re: Warum nicht ein anderer Hersteller?

    ms (Golem.de) | 00:04

  4. Re: Mir graust es etwas vor dem Sierra-Update

    vbot | 00:02

  5. Anspruchsvoll geht auch.

    NeoXolver | 24.01. 23:58


  1. 22:59

  2. 22:16

  3. 18:21

  4. 18:16

  5. 17:44

  6. 17:29

  7. 16:57

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel