Nintendo: Klassische Wii in Kanada als Wii Mini
Wii Mini (Bild: Nintendo)

Nintendo Klassische Wii in Kanada als Wii Mini

Sie hat keine Anbindung ans Internet, ist dafür aber besonders günstig: Nintendo hat mit der Wii Mini eine weitere Variante seiner klassischen Wii vorgestellt. Die knallrote Konsole soll nicht in Deutschland erscheinen. Fast gleichzeitig gibt es erste Zahlen zum Start der Wii U in den USA.

Anzeige

Seit einigen Tagen gibt es Gerüchte über eine neue, günstigere Form der Wii von Nintendo. Jetzt ist klar: Es gibt sie - aber nur in Kanada. In Deutschland soll die Wii Mini definitiv nicht erscheinen, wie Golem.de auf Anfrage von Nintendo erfahren hat. In Kanada kostet die Mini rund 100 Kanadische Dollar, umgerechnet rund 80 Euro. Die derzeit günstigste Version der Wii ist hierzulande für rund 150 Euro zu haben.

  • Wii Mini (Bild: Nintendo).
  • Wii Mini (Bild: Nintendo).
Wii Mini (Bild: Nintendo).

Die Wii Mini verfügt über keinerlei Anbindung an das Internet, außerdem ist sie - anders als die erste Version der Wii - nicht abwärtskompatibel zum Gamecube. Die neue Variante erscheint mit einer Wiimote Plus und dem Nunchuck-Controller sowie der üblichen Basisausstattung an Kabeln. Laut Nintendo soll das meiste Zubehör mit der neuen Version der Wii zurechtkommen.

Unterdessen hat Nintendo in den USA erste Zahlen zum Start der Wii U genannt. Danach haben innerhalb der ersten Woche rund 400.000 Exemplare der neuen Konsole einen Käufer gefunden. Das Gerät ist damit nach Angaben des US-Chefs Reggie Fils-Aime so gut wie ausverkauft; Nachschub soll allerdings unterwegs sein. Von der Wii hatte Nintendo in der ersten Verkaufswoche nach dem Start 2006 rund 300.000 Stück abgesetzt.

In Deutschland kommt die Wii U ab dem 30. November 2012 in den Handel. Auch hierzulande ist aber damit zu rechnen, dass die Konsole dann nicht erhältlich sein wird - Amazon.de etwa nimmt derzeit für keine der verfügbaren Versionen Bestellungen entgegen.


Garius 28. Nov 2012

[...] Also hierbei kann ich dich beruhigen. Ich hab mehrere Games getestet und habe bei...

Garius 28. Nov 2012

Quatsch. Nicht RPG's sollen obsolet sein, sondern lokalisiertes Marketing. Und da bin...

feierabend 27. Nov 2012

Bild nr. 18 von oben... https://www.google.de/search?q=wii+mini&oe=utf-8&aq=t&rls=org...

the_doctor 27. Nov 2012

Z.b. zum Mitnehmen in den Urlaub oder sowas ;-). Homebrew-Channel drauf, die Festplatte...

feierabend 27. Nov 2012

Genau! wie bei den ersten Nintendo Konsolen. Wo mit jedem Spiel eine Konsole verkauft...

Kommentieren



Anzeige

  1. C++ Software-Entwickler (m/w) Predevelopment Embedded Speech
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. IT Projektmanager (m/w)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Anwendungsentwickler (m/w) SAP für Bankprozesse
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  4. Senior Knowledge Analyst (m/w) - Analytics Solutions
    The Boston Consulting Group GmbH, München oder Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  2. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display
  3. Apple iMacs mit Retina-Displays geplant

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    •  / 
    Zum Artikel