Nintendo: Firmware 2.1 für die Wii U ist unterwegs
Nintendo Wii U (Bild: Golem.de)

Nintendo Firmware 2.1 für die Wii U ist unterwegs

Knapp 600 MByte ist ein zweites Update für die Systemsoftware der Wii U groß, das Nintendo angekündigt hat. Das Unternehmen hat außerdem mitgeteilt, dass die ab Frühjahr 2013 ausgelieferten Konsolen den ersten, besonders großen Patch bereits installiert haben.

Anzeige

Nintendo hat zumindest in den USA ein weiteres Update für die Wii U veröffentlicht. Auch in Deutschland sollte der 593 MByte große Patch auf Systemsoftware 2.1 zeitnah zum Download bereitstehen. Nach Angaben von Nintendo sorgt er vor allem für eine verbesserte Systemstabilität. Allerdings berichtet unter anderem die US-Seite Shacknews.com, dass viele Ladevorgänge schneller abzulaufen scheinen. Das neue Update kann - anders als der 1-GByte-Patch vom Starttag der Konsole - auch im Hintergrund oder mit einem Gerät im Standby-Modus installiert werden.

Nintendo hat außerdem mitgeteilt, dass zumindest das Start-Update bei Konsolen, die ab Frühjahr 2013 ausgeliefert werden, bereits installiert sein wird. Sprich: Wer sich dann eine Wii U kauft, kommt deutlich schneller an die Onlinefunktionen.

Neben der Wii U bekommt auch das Handheld 3DS ein Update, und zwar auf Version 4.5.0-10U. Auch dieser Patch bringt keine neuen Funktionen, sondern Verbesserungen bei der Systemstabilität.


SoniX 14. Dez 2012

Schlecht geschlafen oder wie? Nintendo hat sich offiziell entschuldigt, dass soviele...

SoniX 14. Dez 2012

Das mit dem Denken ist halt nicht für alle so einfach. Hast du schonmal mitbekommen...

tyraenor 06. Dez 2012

[...] Da sind die Updates auch kummulativ. Es wird immer nur das neueste Update...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  2. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg
  3. Softwareentwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Passau
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel