Nintendo 3DS XL erscheint am 28. Juli 2012

Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aime hat in einer Episode von Nintendo-Direct eine größere Version vom 3DS mit dem Namenszusatz XL sowie neue Spieleentwicklungen für das Handheld angekündigt.

Anzeige

Die XL-Version von Nintendos 3D-Handheld 3DS hat ein neues Gehäuse im Stil des DSi XL mit größeren Bildschirmen. "Außerdem liegt dem 3DS XL eine 4 GByte große SD-Speicherkarte bei, wodurch sich das System ideal für den E-Shop und digitale Downloads eignet", sagte Reggie Fils-Aimes in einer Folge von Nintendo Direct am 21. Juni 2012. Das obere stereoskopische Widescreen-Display hat eine Diagonale von 12,4 statt der 8,9 Zentimeter des Ursprungs-3DS. Der untere Touchscreen im 4:3-Format wächst von 7,62 auf 10,6 Zentimeter in der Diagonalen.

Die Akkulaufzeit soll sich laut Nintendo ebenfalls leicht auf bis zu sechseinhalb Stunden bei 3DS-Games und zehn Stunden bei DS-Spielen erhöhen. Das Netzteil und die praktische Ladestation - die dem 3DS normalerweise beiliegen - werden in der europäischen Verkaufsversion nicht enthalten sein.

  • Die Bildschirme vom 3DS XL sind laut Nintendo 90 Prozent größer.
  • Der 3DS XL in Blau
  • Der 3DS XL in Rot
  • New Super Mario Bros 2 auf dem 3DS (l.) und 3DS XL (r.)
  • New Super Mario Bros 2 auf dem 3DS (l.) und 3DS XL (r.)
  • Nintendo 3DS XL
  • Micky Epic auf dem 3DS XL
  • Kingdom Hearts auf dem 3DS XL
  • Professor Layton and the Miracle Mask auf dem 3DS XL
  • Art Academy auf dem Touchscreen des 3DS XL
  • Fire-Emblem auf dem 3DS XL
  • Nintendo plant sowohl den klassischen Verkaufsweg als auch einen digitalen Download für New Super Mario Bros 2.
  • Minispiel in Pokémon Schwarz & Weiß 2 auf dem 3DS XL
New Super Mario Bros 2 auf dem 3DS (l.) und 3DS XL (r.)

Der 3DS XL soll in Amerika am 19. August 2012 für 199 US-Dollar erscheinen. In Europa und Japan kommt er bereits am 28. Juli 2012. Einen Preis für Deutschland konnten wir auf Anfrage bei Nintendo noch nicht in Erfahrung bringen, vermutlich dürfte er aber zwischen 170 und 190 Euro liegen. Der 3DS XL wird hierzulande in den Farben Rot, Blau und Silber in den Handel kommen.

Neben der neuen Hardware hat Nintendo auch neue Spiele für den 3DS angekündigt. Gleichzeitig mit dem 3DS XL erscheint New Super Mario Bros. 2. Der Plattformer wird sowohl ganz normal im Handel als auch digital im E-Shop erscheinen. Nintendo will zudem erstmals Zusatzlevel für Marios Hüpfabenteuer zum Kauf anbieten. Reggie Fils-Aimes betonte aber, dass bereits das Hauptspiel den Umfang eines normalen Mario-Spieles habe.

Professor Layton feiert 2012 ebenfalls sein Debüt auf dem 3DS. Für Professor Layton and the Miracle Mask soll ein Jahr lang täglich ein kostenloses Zusatzrätsel angeboten werden.


derKlaus 24. Jun 2012

achso, ähnlich wie die WiiMotion+ blöd. Ein zweiter Analogstick hätte den 3DS dann...

Kaworu 22. Jun 2012

Ich denke, die Ladestation ist für Leute, die ihr Gerät gerne auf nem Tisch oder Schrank...

Endwickler 22. Jun 2012

Das, was jetzt immer noch fehlt, kommt im nächsten Jahr dazu. :-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Release- und Projekt-Manager mobile - international (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  2. Web-Entwickler (m/w)
    NEXUS Netsoft, Langenfeld
  3. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg
  4. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  2. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  3. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  4. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  5. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  6. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  7. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  8. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer

  9. Gameface Labs Mark IV

    Virtuelle, drahtlose Android-Realität mit 1440p

  10. Verbraucherwarnung

    Nokia ruft Netzteile des Lumia 2520 zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel