Nikon 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR
Nikon 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)

Nikon-Telezoom Objektiv-Neuauflage mit 80 bis 400 mm Brennweite

Nikon hat mit dem "80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR" ein neues Objektiv für den Telebereich vorgestellt. Ein Ultraschallmotor und eine höhere Glasvergütung unterscheiden es vom Vorgänger.

Anzeige

Nikons neues Telezoomobjektiv "80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR" ist für Vollformatkameras konzipiert und ersetzt das bisherige Modell, das den gleichen Brennweitenbereich abdeckt. Seine Brennweite eignet sich vornehmlich für Natur-, Landschafts- und Sportaufnahmen.

  • Nikon AF-S Nikkor 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)
  • Nikon AF-S Nikkor 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)
  • Transporttasche des Nikon AF-S Nikkor 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)
  • Sonnenlichtblende des Nikon AF-S Nikkor 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)
  • Optische Konstruktion des Nikon AF-S Nikkor 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)
  • Stativhalterung für das Nikon AF-S Nikkor 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)
Nikon AF-S Nikkor 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)

Das Objektiv wurde nach Angaben des japanischen Kameraherstellers komplett neu konstruiert. Dadurch konnte ein Ultraschallmotor für die Scharfstellung integriert werden. Diese Technik ist in der Regel leiser und schneller als die traditionellen Stangenantriebe.

Dennoch hat Nikon einen Schalter für die Einschränkung des Entfernungsbereichs eingebaut. Das soll im Nahbereich ab 6 Metern den Fokussiervorgang beschleunigen. Die Naheinstellgrenze des Objektivs liegt beim Autofokusbetrieb bei 1,75 m. Wenn manuell fokussiert wird, reduziert sich der Mindestabstand auf 1,5 m. Der maximale Abbildungsmaßstab liegt bei 1:5,1.

Außerdem hat Nikon der Frontlinse eine neue Vergütung verpasst, die negative Effekte wie Geisterbilder und Blendenflecken verhindern soll. Der integrierte Bildstabilisator soll das Fotografieren mit längeren Belichtungszeiten verwacklungsarm ermöglichen. Das Objektiv enthält 20 Linsen in 12 Gruppen, darunter vier ED-Glas-Linsen und eine Linse aus Super-ED-Glas. Diese Konstruktion soll chromatische Aberrationen verhindern.

Im Lieferumfang des Objektivs befindet sich ein abnehmbarer Stativhalter sowie eine Transporttasche und eine Gegenlichtblende. Das Objektiv misst 95,5 x 203 mm und wiegt etwa 1,57 kg.

Das Nikon AF-S Nikkor 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR soll ab Mitte März 2013 für rund 2.700 Euro erhältlich sein.


stq66 08. Mär 2013

Jo mei, z.B. Motorsport, tagsüber bei gutem Wetter ist schon machbar. Oder Leichtathletik...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Teamleiter SAP BI/BO (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. SAP-FI/CO-Inhouse-Berater (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen Raum Augsburg
  3. IT-Service Mitarbeiter (m/w) für den Anwender-Support
    DATAGROUP Köln GmbH, München
  4. Embedded Software Engineer (m/w)
    GIGATRONIK Technologies AG, Wil SG (Schweiz)

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Guild Wars 2 Heart of Thorns Vorverkaufsbox
    44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLAKTION: Call of Duty - Black Ops III
    vorbestellen und Beta-Zugangscode erhalten
  3. F1 2015 Special Edition (exkl. bei Amazon.de) PS4/Xbox One
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 12.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  2. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  3. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

  4. Hack auf Datingplattform

    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

  5. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  6. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  7. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  8. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten

  9. Mozilla

    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

  10. Tracking auf Unternehmensseiten

    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Re: Politische Inhalte von Star Trek

    Moe479 | 22:35

  2. Re: Killer poke

    borg | 22:27

  3. Re: Kodi-Raspberry ablösen!

    JakeJeremy | 22:25

  4. OT: Re: Wie groß sind die patches?

    Katsuragi | 22:24

  5. Re: Dauerdashcam, Antidiskriminierung...

    Bond2602 | 22:24


  1. 18:43

  2. 15:32

  3. 15:26

  4. 15:09

  5. 14:21

  6. 14:08

  7. 13:54

  8. 13:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel