AF-S DX Nikkor 18-140 MM 1:3,5-5,6G ED VR
AF-S DX Nikkor 18-140 MM 1:3,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)

Nikon Reiseobjektiv mit 18 bis 140 mm Brennweite

Nikon hat ein Zoomobjektiv für seine DSLRs mit APS-C-Sensor vorgestellt, das eine Brennweite vom Weitwinkel bis zum Telebereich abdecken kann. Gegen Verwackler wurde ein Bildstabilisator eingebaut.

Anzeige

Das "AF-S DX Nikkor 18-140 MM 1:3,5-5,6G ED VR" von Nikon ist für Nutzer gedacht, die ihr Objektiv nie oder nur ganz selten wechseln wollen - beispielsweise auf einer Urlaubsreise - und sich dennoch einen recht großen Spielraum für die Bildgestaltung wünschen.

  • Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)
  • Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)
  • Modulationsübertragungsfunktion für das Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR im Telebereich (Bild: Nikon)
  • Modulationsübertragungsfunktion für das Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR im Weitwinkelbereich (Bild: Nikon)
Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)

Das neue Nikkor-Objektiv deckt einen Bereich vom Weitwinkel (18 mm) bis zum Tele (140 mm) ab und ist mit f/3,5 bis f/5,6 nicht gerade lichtstark. Damit es aufgrund längerer Belichtungszeiten dennoch nicht zu verwackelten Aufnahmen kommt, wurde ein Bildstabilisator eingebaut.

Das Objektiv mit 17 Linsen in 12 Gruppen besitzt eine Innenfokussierung und wird beim Scharfstellen weder länger noch kürzer. Die korrekte Schärfe wird über einen Ultraschallmotor eingestellt. Der Bildstabilisator soll bis zu vier Lichtwertstufen längere Belichtungszeiten ermöglichen, teilte der japanische Kamerahersteller mit. Er funktioniert nicht nur beim Fotografieren, sondern auch beim Filmen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 0,45 m.

Das Nikon AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR misst zusammengeschoben 78 x 97 mm. Die Nikkor-Optik wiegt 490 Gramm und soll ab Ende August für rund 620 Euro in den Handel kommen.


bh9k 07. Aug 2013

Es wird bestimmt den ein oder anderen geben, dem die 18mm, aber nicht die 105mm reichen...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Software-Entwickler/-in Kombiinstrumente
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. IT Service Spezialist (m/w)
    SCHOTT Electronic Packaging GmbH, Landshut
  3. SAP Demand Manager (m/w) Inhouse für Primetals Technologies
    Primetals Technologies, Limited, Erlangen
  4. Konfigurationsmanager in der Entwicklung (m/w)
    EMT Ingenieurgesellschaft Dipl.-Ing. Hartmut Euer mbH, Penzberg Raum München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-ray-Box-Sets und Komplett-Boxen reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 nur 26,99€, Lethal Weapon 1-4 nur 17,97€, Unser Universum - Die...
  2. Blu-rays für 5 EUR
    (u. a. Odd Thomas, The Lighthorsemen, I Declare War, Hara-Kiri, Kriegerin, Little Big Soldier)
  3. FSK-18-Filme reduziert
    (u. a. Scarface 8,99€, Band of Brothers 17,97€, Robocop 1-3 Collection 20,65€, Dawn of the...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: Aufrüsten?

    Peter Brülls | 16:09

  2. Re: Zum Abzocken gehören 2. Einer der es Versucht...

    Koto | 16:05

  3. Re: Und die einfache Lösung wäre...

    motzerator | 16:05

  4. Re: Ich weiss jetzt gar nicht...

    plutoniumsulfat | 16:05

  5. Fremdzurgriff

    salvation | 16:03


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel