Nikon Digitalkamera mit 1.000-mm-Zoom

Nikons Bridgekamera Coolpix P510 sieht mit voll ausgefahrenem Zoom ziemlich gewaltig aus. Der Brennweitenbereich von 24 bis 1.000 mm (Kleinbild) wirkt sich auf die Größe des Objektivs aus.

Anzeige

Das 42-Zoom der Nikon Coolpix P510 sitzt vor einem CMOS-Bildsensor mit einer Auflösung von 16 Megapixeln. Der Sensor ist allerdings mit 1/2,3 Zoll sehr klein gehalten. Gegen verwackelte Aufnahmen, die bei der Maximalbrennweite recht häufig vorkommen dürften, hat Nikon einen Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe integriert. Dennoch wird in vielen Fällen ein sicher stehendes Stativ notwendig sein. Das GPS-Modul sorgt für die Ortsbestimmung per Satellit.

  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
Nikon P510 (Bild: Nikon)

Das Display der Kamera ist schwenkbar und erreicht eine Auflösung von 921.000 Bildpunkten. Neben Fotos kann die Kamera auch Full-HD-Videos mit Stereoton aufnehmen. Sie ist 82,9 x 119,8 x 102,2 mm groß und wiegt 555 Gramm. Die Nikon Coolpix P510 soll ab Mitte März 2012 für rund 430 Euro erhältlich sein.

Das zeitgleich vorgestellte Modell L810 mit einem 26fach-Zoom (22,5 bis 585 mm Kleinbildbrennweite) ist ebenfalls mit Bildstabilisator ausgestattet und erreicht mit seinem 1/2,3-Zoll-CCD-Sensor eine Auflösung von 16 Megapixeln. Das Display entspricht dem der P510, ist aber nicht ausklappbar. Filmaufnahmen können nur mit 720p aufgenommen werden. Im Gegensatz zur P510 kommen bei der L810 AA-Akkus zum Einsatz.

Die Nikon Coolpix L810 ist 76,3 x 111,1 x 83,1 mm groß und wiegt 430 Gramm. Sie soll zeitgleich zur P510 für rund 250 Euro in den Handel kommen.


BigRed 02. Feb 2012

Wenn man die Objektive aller Kameras mit kleinen Sensor an ihrer richtigen Brennweite...

LeChuck169 02. Feb 2012

Physikalisch ist das hier wieder alles falsch ausgedrückt. Das Objektiv / Glas hat...

lemmer 02. Feb 2012

für psychedelisch bunte farbklekse reicht es bestimmt. und anders, als unter drogen, kann...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  2. Social Media Manager (m/w)
    Hubert Burda Media, Offenburg
  3. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt: SAP Applikation
    Unternehmensgruppe Theo Müller, Aretsried
  4. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  2. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  3. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  4. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  5. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  6. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  7. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  8. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer

  9. Gameface Labs Mark IV

    Virtuelle, drahtlose Android-Realität mit 1440p

  10. Verbraucherwarnung

    Nokia ruft Netzteile des Lumia 2520 zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

    •  / 
    Zum Artikel