Nikon: Digitalkamera mit 1.000-mm-Zoom
Nikon Coolpix P510 (Bild: Nikon)

Nikon Digitalkamera mit 1.000-mm-Zoom

Nikons Bridgekamera Coolpix P510 sieht mit voll ausgefahrenem Zoom ziemlich gewaltig aus. Der Brennweitenbereich von 24 bis 1.000 mm (Kleinbild) wirkt sich auf die Größe des Objektivs aus.

Anzeige

Das 42-Zoom der Nikon Coolpix P510 sitzt vor einem CMOS-Bildsensor mit einer Auflösung von 16 Megapixeln. Der Sensor ist allerdings mit 1/2,3 Zoll sehr klein gehalten. Gegen verwackelte Aufnahmen, die bei der Maximalbrennweite recht häufig vorkommen dürften, hat Nikon einen Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe integriert. Dennoch wird in vielen Fällen ein sicher stehendes Stativ notwendig sein. Das GPS-Modul sorgt für die Ortsbestimmung per Satellit.

  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon L810 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
  • Nikon P510 (Bild: Nikon)
Nikon P510 (Bild: Nikon)

Das Display der Kamera ist schwenkbar und erreicht eine Auflösung von 921.000 Bildpunkten. Neben Fotos kann die Kamera auch Full-HD-Videos mit Stereoton aufnehmen. Sie ist 82,9 x 119,8 x 102,2 mm groß und wiegt 555 Gramm. Die Nikon Coolpix P510 soll ab Mitte März 2012 für rund 430 Euro erhältlich sein.

Das zeitgleich vorgestellte Modell L810 mit einem 26fach-Zoom (22,5 bis 585 mm Kleinbildbrennweite) ist ebenfalls mit Bildstabilisator ausgestattet und erreicht mit seinem 1/2,3-Zoll-CCD-Sensor eine Auflösung von 16 Megapixeln. Das Display entspricht dem der P510, ist aber nicht ausklappbar. Filmaufnahmen können nur mit 720p aufgenommen werden. Im Gegensatz zur P510 kommen bei der L810 AA-Akkus zum Einsatz.

Die Nikon Coolpix L810 ist 76,3 x 111,1 x 83,1 mm groß und wiegt 430 Gramm. Sie soll zeitgleich zur P510 für rund 250 Euro in den Handel kommen.


BigRed 02. Feb 2012

Wenn man die Objektive aller Kameras mit kleinen Sensor an ihrer richtigen Brennweite...

LeChuck169 02. Feb 2012

Physikalisch ist das hier wieder alles falsch ausgedrückt. Das Objektiv / Glas hat...

lemmer 02. Feb 2012

für psychedelisch bunte farbklekse reicht es bestimmt. und anders, als unter drogen, kann...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Softwareentwickler / Developer / Programmierer C# (m/w)
    bayoonet AG, Darmstadt
  2. Softwaretester / Testautomatisierer (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. Senior Consultant SAP CRM / Solution Architect SAP CRM (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  4. Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Facebook, Google, Twitter

    Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

  2. Typ 007

    Leica Mittelformatkamera S filmt in 4K

  3. Cloud-Computing

    Mathematica Online für den Browser

  4. Taxi-Konkurrent

    Landgericht Frankfurt hebt Verbot von Uber auf

  5. Stadt München

    Zweiter Bürgermeister Münchens lobbyiert gegen Limux

  6. Wettbewerbsverfahren

    Justizminister Maas will an Googles Algorithmus

  7. Test Bernd das Brot

    "Dieses Spiel ist Mist"

  8. Apple

    Vorerst keine NFC-Funktion für deutsche iPhone-Käufer

  9. Sicherheitslücke bei Android

    AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein

  10. Betriebssystem

    Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert
Smartphone-Diebstahl
Sicher ist nur, wer schnell reagiert
  1. Android-Versionen Kitkat verbreitet sich langsamer als Jelly Bean
  2. Googles VoIP-Dienst Kostenlos telefonieren mit Hangouts für Android und iOS
  3. Android Wear Google will die Smartwatch klüger machen

NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

    •  / 
    Zum Artikel