Nikon D600
Nikon D600 (Bild: Nikon)

Nikon D600 gibt Livebild über HDMI im Vollformat aus

Für Nikons Vollformatkamera D600 ist ein Firmware-Update erschienen, mit dem über HDMI ein Livebild mit 100-Prozent-Ansicht ausgegeben wird. Das ist zum Aufzeichnen auf externen Geräten ideal. Bislang verkleinerte Nikon das Bild um 5 Prozent. Auch für die D800 gibt es ein Update, das Fehler behebt.

Anzeige

Nikons Vollformatkamera D600 kann über ein neues Firmware-Update auf Version "C: 1.01" gebracht werden. Dadurch wird die Bildausgabegröße von 95 auf 100 Prozent geändert, wenn für die Filmanzeige im Live-View-Modus die Einstellung "Informationen aus" vorgenommen und ein HDMI-Gerät angeschlossen wird. Das bisherige Bild zeigte schwarze Balken und brachte Nikon die Kritik ein, bei seiner preiswertesten Vollformatkamera künstliche Beschränkungen eingebaut zu haben.

  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Nikon D600 (Bild: Nikon)
  • Ausschnittsvergrößerung: Aufnahme mit der D600 bei ISO 25.600 (Bild: Petra Vogt)
  • Aufnahme mit der D600 bei ISO 100 (Bild: Petra Vogt)
  • Aufnahme mit der D600 bei ISO 12.800 (Bild: Petra Vogt)
  • Aufnahme mit der D600 bei ISO 1.600 (Bild: Petra Vogt)
  • Aufnahme mit der D600 bei ISO 25.600 (Bild: Petra Vogt)
  • Aufnahme mit der D600 bei ISO 3.200 (Bild: Petra Vogt)
  • Aufnahme mit der D600 bei ISO 400
  • Aufnahme mit der D600 bei ISO 6.400 (Bild: Petra Vogt)
  • Aufnahme mit der D600 bei ISO 800 (Bild: Petra Vogt)
  • Das Wireless-Modul WU-1b ist gerade mal daumennagelgroß. (Bild: Petra Vogt)
  • Das Wireless-Modul WU-1b ist gerade mal daumennagelgroß. (Bild: Petra Vogt)
  • Die Nikon D600 (r.) im Vergleich zur D7000 (Bild: Petra Vogt)
  • Die Nikon D600 (l.) im Vergleich zur D800 (Bild: Petra Vogt)
  • Mit der iOS-App zum Wireless-Adapter können Bilder aufgenommen und heruntergeladen werden. (Bild: Petra Vogt)
  • Mit der iOS-App zum Wireless-Adapter können Bilder aufgenommen und heruntergeladen werden. (Bild: Petra Vogt)
  • Mit der iOS-App zum Wireless-Adapter können Bilder aufgenommen und heruntergeladen werden. (Bild: Petra Vogt)
  • Mit der iOS-App zum Wireless-Adapter können Bilder aufgenommen und heruntergeladen werden. (Bild: Petra Vogt)
  • Mit der iOS-App zum Wireless-Adapter können Bilder aufgenommen und heruntergeladen werden. (Bild: Petra Vogt)
Nikon D600 (Bild: Nikon)

Außerdem hat Nikon einen Fehler behoben, bei dem der rechte Bildrand bislang leicht weiß erschien, wenn statt mit der vollen Sensorfläche nur mit dem DX-Ausschnitt (24 x 16 mm) gearbeitet wurde und gleichzeitig die Schattenaufhellung deaktiviert war. Nach eigenen Angaben hat der japanische Kamerahersteller außerdem die Motivverfolgung bei der Autofokussteuerung AF-C (kontinuierlicher Autofokus) verbessert, so dass nun schneller und präziser scharf gestellt werden kann.

Ein weiterer, aber wohl sehr selten vorkommender Fehler wurde ebenfalls beseitigt: Manchmal änderten sich die Farben bei der Aufnahme, wenn der Weißabgleich auf eine bestimmte Farbtemperatur eingestellt wurde. Außerdem wird mit dem Update auch das neue Superteleobjektiv "AF-S Nikkor 800 mm 1:5,6E FL ED VR" unterstützt. Der CMOS-Sensor von Nikons DSLR D600 ist ein sogenanntes FX-Modell. Damit bezeichnet Nikon die Bildgröße eines Kleinbildfilms (35,9 x 24 mm). Bei 24,3 Megapixeln messen die Bilder 6.016 x 4.016 Pixel. Die Lichtempfindlichkeit des Sensors reicht von ISO 50 bis 25.600. Die Nikon D600 kostet rund 2.149 Euro. Mit dem AF-S Nikkor 24-85 mm 1:3,5-4,5G ED VR ist sie für rund 2.700 Euro zu haben.

Auch für die DSLR D800 hat Nikon ein Update vorgestellt. Es soll ebenfalls die Motivverfolgung des kontinuierlichen Autofokus verbessern und behebt außerdem einige Fehler der Kamera. Auch hier trat der oben beschriebene Weißabgleichsfehler in seltenen Fällen auf. Zudem wurde bislang die Belichtungsvorschau beim Arbeiten im Live-View-Modus mit manueller Belichtungssteuerung immer eingeschaltet. Das ist nach dem Update auf Version "A 1.01, B 1.02" nicht mehr so.

Gelegentlich wurde auch bei einigen Speicherkarten die Filmaufnahme angehalten, selbst wenn noch verbleibende Aufnahmezeit vorhanden war. Zudem gab es eine violette Linie, wenn beim Fotografieren der TIFF-Modus und die Bildgröße Small gewählt wurden. Die Nikon D800 ist ebenfalls eine Vollformatkamera, erreicht aber mit 36 Megapixeln eine deutlich höhere Auflösung als die D600 und ist schwerer und mit 2.899 Euro allein für das Gehäuse ohne Objektiv auch deutlich teurer.

Beide Firmware-Updates gibt es bei Nikon im Supportbereich zum kostenlosen Download.


casaper 03. Apr 2013

Gegen das Fallenlassen hilft nur eine Versicherung. Aber ja, klar, die teuren Pro Bodys...

M.P. 03. Apr 2013

Hehe, dann hätte ein Vollformat-Monitor ja ein 24x36 mm Display ;-)

M.P. 03. Apr 2013

Wenn *alle andere* Hardware im Studio sich an einen Genlock hält, könnte man den...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Software Application Engineer (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Fachinformatiker für Systemintegration (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  3. ERP-Anwendungsbetreuer (m/w)
    über SLP Personalberatung GmbH, südlich von Stuttgart
  4. Module Architect System (m/w)
    Da Vinci Engineering GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLAKTION: Tom Clancy's Rainbow Six Siege
    ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Vorbesteller erhalten Beta-Zugang - Release 13.10.
  2. VORBESTELLAKTION: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 19.11.
  3. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. US-Steuerbehörde

    Hunderttausend Konten kompromittiert

  2. Teststrecke

    Hyperloop wird in Kalifornien gebaut

  3. Surreal Vision

    Oculus VR kauft Spezialisten für gemischte Realität

  4. Microsoft

    Cortana kommt auf Android und iOS

  5. Mobilfunk

    Frequenzversteigerung beginnt heute in Deutschland

  6. VW Car Net

    Volkswagen unterstützt Android Auto, Carplay und Mirrorlink

  7. Yeair

    Benzincopter fliegt eine Stunde lang

  8. Elektromobilität

    Elektroautos sind etwas fürs Land

  9. TV-Kabelnetz

    Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen

  10. Linux-Distribution

    Fedora 22 ist ein Release für Admins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht
  3. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris

Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

  1. Re: o2 mit 800 Mhz Sendern immer noch bei max 50...

    Lala Satalin... | 09:57

  2. Re: PHP?

    HowlingMadMurdock | 09:55

  3. Re: Modellflugplätze

    morob65 | 09:55

  4. Re: Studie...

    Trollversteher | 09:55

  5. und windows phone ?

    pk_erchner | 09:54


  1. 09:51

  2. 09:42

  3. 09:39

  4. 09:04

  5. 08:59

  6. 08:44

  7. 08:22

  8. 20:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel