Nikon Coolpix P330
Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)

Nikon Coolpix P330 Leichte Kompaktkamera mit Lichtstärke von f1,8

Nikon hat mit der Coolpix P330 eine Kompaktkamera mit einem relativ großen CMOS-Sensor vorgestellt, die mit einem 5fach-Zoom ausgerüstet ist, dessen größte Blendenöffnung bei f/1,8 liegt. Die lichtstarke Kamera nimmt Fotos mit 12 Megapixeln auf.

Anzeige

Nikons neue Kompaktkamera Coolpix P330 ist mit einem 1/1,7 Zoll großen CMOS-Sensor ausgerüstet, der eine Auflösung von 12 Megapixeln erreicht. Die Kamera ist mit einem 5fach-Zoom ausgestattet, das einen Kleinbild-Brennweitenbereich von 24-120 mm abdeckt. Die Anfangslichtstärke im Weitwinkelbereich liegt bei f/1,8. Damit sollten zusammen mit der maximalen Lichtempfindlichkeit von ISO 12.800 und einem eingebauten Bildstabilisator auch Fotos bei sehr schlechten Lichtverhältnissen verwacklungsarm gelingen.

  • Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)
Nikon Coolpix P330 (Bild: Nikon)

Die Kamera kann Serienaufnahmen mit 4 Bildern pro Sekunde für 26 Bilder in Folge aufnehmen, bevor eine Speicherpause eingelegt werden muss. Nikons Coolpix P330 ist mit einem GPS-Empfänger zur Ortsbestimmung ausgerüstet. Wer will, kann sich auf dem Kameradisplay auch Sehenswürdigkeiten in der Umgebung auf einer Karte anzeigen lassen. Optional ist auch ein WLAN-Modul erhältlich, mit dem die Kamera über Smartphones und Tablets ferngesteuert werden kann. Das Bildmaterial wird auf Wunsch auf die mobilen Geräte per Funk übertragen.

Das 3 Zoll (7,62 cm) große Display erreicht eine Auflösung von 921.000 Bildpunkten. Der Hersteller bietet auch einen optischen Sucher als Zubehör zum Aufstecken an. Ein Zubehörschuh, auf den ein externer Nikon-Blitz montiert werden kann, fehlt der Kamera, so dass sich der Benutzer mit dem kleinen eingebauten Blitz behelfen muss.

Die Kamera nimmt neben JPEGs auch Rohdatenfotos auf und filmt in Full-HD mit wahlweise 60, 50, 30 oder 25 Bildern pro Sekunde. Der Zoom und der Autofokus können während einer Filmaufzeichnung verwendet werden. Auch Panoramabilder mit einer Abdeckung von 360 oder 180 Grad lassen sich mit der Kamera anfertigen.

Die Nikon Coolpix P330 misst 58,3 x 103,0 x 32,0 mm und wiegt 200 Gramm. Sie soll in den Farben Schwarz und Weiß für rund 380 Euro in den Handel kommen.


egal 07. Mär 2013

Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Mir gings um die Frage ob es ein lichtstärkeres...

egal 06. Mär 2013

Ja das stimmt sicherlich, ich denke auch, dass sie nach kurzer Zeit bei unter 300¤ landen...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Document Management Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin
  3. Mitarbeiter Kundendatenmanagement (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. Online Prozessmanager (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Spiele für Nintendo 3DS reduziert
  2. Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch
  3. PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  2. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  3. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  4. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  5. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  6. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  7. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  8. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  9. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  10. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Re: Das wäre das Ende von Tor

    al-bundy | 00:17

  2. Re: öffentlichen Bibliotheken?

    al-bundy | 00:10

  3. Re: Custom ROMs installierbar?

    Jasmin26 | 00:05

  4. Re: Wie kann man sich selbst 1 Millionen Dollar...

    Oktavian | 00:00

  5. Re: Dreamspark

    seaman | 01.08. 23:44


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel