Nikon Coolpix L610
Nikon Coolpix L610 (Bild: Nikon)

Nikon Coolpix L610 Superzoom-Kamera mit zwei AA-Akkus

Die Coolpix L610 von Nikon ist eine sogenannte Superzoom-Kamera: Sie ist mit einem 14fach-Zoomobjektiv ausgestattet, dessen Brennweite von 25 bis 350 mm (KB) geht. Sie wird mit zwei handelsüblichen AA-Batterien oder Akkus betrieben, die man praktisch überall auf der Welt bekommt.

Anzeige

Die Nikon Coolpix L610 ist mit einem 16-Megapixel-CMOS-Bildsensor (1/2,3 Zoll) mit rückwärtiger Belichtung ausgestattet, dessen Lichtempfindlichkeit von ISO 100 bis 3.200 reicht. Im 14fach-Zoomobjektiv mit f/3,3 beziehungsweise f/5,9 befindet sich ein Bildstabilisator, der vor verwackelten Bildern schützen soll. Mangels optischen oder digitalen Suchers gibt es nur ein Display mit 3 Zoll (7,62 cm) großer Diagonale zur Bildkontrolle, dessen Auflösung bei 921.000 Bildpunkten liegt.

  • Nikon Coolpix L610 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix L610 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix L610 (Bild: Nikon)
  • Nikon Coolpix L610 (Bild: Nikon)
Nikon Coolpix L610 (Bild: Nikon)

Die Coolpix L610 ist mit vielen Automatikfunktionen und 19 Motivprogrammen ausgestattet. Wer will, kann aber auch die Programm-, Zeit- oder Blendenautomatik sowie einen rein manuellen Modus verwenden. Über eine separate Taste wird die Full-HD-Videoaufnahme (1080p) in H.264/MPEG-4 mit Stereoton gestartet. Neben dem internen Mikrofon kann auch alternativ ein externes Stereomikrofon angeschlossen werden. Die Kamera ermöglicht eine Bildbearbeitung auch ohne PC und kann Effekte zu Fotos und Filmen hinzufügen.

Die Stromversorgung erfolgt über zwei AA-Zellen. Mit Akkus in diesem Format sollen rund 330 Aufnahmen möglich sein, während es bei nicht aufladbaren Alkaline-Batterien nur 120 Fotos sein sollen. Wer Lithium-Batterien einsetzt, erhält nach Berechnungen von Nikon rund 470 Aufnahmen.

Der Fotoapparat misst 61 x 106 x 29,8 mm und wiegt betriebsbereit 280 Gramm. Nikons Coolpix L610 nimmt neben JPEGs auch Rohdaten auf und soll in den Farben Rot, Schwarz und Silber voraussichtlich ab Ende August 2012 zum Preis von 230 Euro in den Handel kommen.


Raumzeitkrümmer 11. Aug 2012

Vielleicht sollte man zu Winkelangaben wechseln, die wären bei allen Apparaten gleich...

Morkulebus 10. Aug 2012

Das war damals der Grund für den Kauf einer Canon A520, AA Stromversorgung und der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java EE-Entwickler (Jee / J2ee) (m/w)
    Topcart GmbH, Wiesbaden
  2. IT-Allrounder im 1st und 2nd Level IT Support (m/w)
    DATAGROUP Stuttgart GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. SAP-Teamleiter (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  4. IT-Ingenieurinnen/IT-Ingenie- ure für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Amazon Fire TV
    89,00€ statt 99,00€
  2. Seagate 8-TB-Festplatte vorbestellbar
    264,00€
  3. TIPP: Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

  2. Smartwatch

    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

  3. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  4. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  5. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  6. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  7. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  8. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  9. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  10. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Re: Motorola kommt, Samsung geht... bye bye

    Technikfreak | 01:29

  2. Re: Juni erst?

    Atzeonacid | 01:25

  3. Re: zu kurz gehüpft

    Vanger | 01:16

  4. Re: Sieht eher aus wie ein verzweifeltes Winken

    burzum | 01:14

  5. Re: Flut von Shovelware

    Astorek | 01:01


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel