Anzeige
Nifty Mini Drive
Nifty Mini Drive (Bild: Kickstarter)

Nifty Mini Drive MicroSD-Laufwerk für Macbooks wird billiger

Das Nifty Mini Drive ist ein kleiner Adapter für Apple-Notebooks mit SD-Kartenslot, in die eine Micro-SD-Karte passt. Die Finanzierung erfolgt nun über Kickstarter, nachdem die Entwickler es erst mit Indiegogo versucht haben.

Anzeige

Das Nifty Mini Drive ist nach wie vor eine Aluschublade für Apple-Notebooks mit SD-Kartenslot. Das Nifty Mini Drive verschwindet dabei vollständig im Notebook, so dass im Gegensatz zu einer normalen SD-Karte nichts übersteht. Die Entnahme der Schublade erfolgt mit Hilfe einer Büroklammer.

Mit dem Nifty Mini Drive wird der SD-Slot zu einem kleinen Speicherlaufwerk, das ständig benutzt werden kann, während herkömmliche SD-Karten herausgezogen werden sollten, wenn das Notebook transportiert wird. Sie könnten sonst schnell abbrechen. Mittlerweile gibt es MicroSD-Karten mit maximal 64 GByte Speicherkapazität. Mac OS X kann von SD-Karten aus booten, so dass die Lösung nicht nur als Backup-Laufwerk genutzt werden kann.

Mac OS X - Booten von MicroSD-Karten

In einem Golem.de-Test von Mitte 2009 erreichte der SD-Kartenleser in einem Macbook Pro (13 Zoll, Core-2-Duo-Prozessor) 15 MByte/s Schreib- und 20 MByte/s Lesegeschwindigkeit. Wer eine SD-Karte als Notsystem nutzen möchte, muss HFS+ benutzen. Nach 2 Minuten Bootzeit war der Rechner damals einsatzbereit.

  • Nifty Mini Drive (Bild: Kickstarter)
  • Nifty Mini Drive (Bild: Kickstarter)
  • Nifty Mini Drive (Bild: Kickstarter)
  • Nifty Mini Drive (Bild: Kickstarter)
  • Nifty Mini Drive (Bild: Kickstarter)
Nifty Mini Drive (Bild: Kickstarter)

Das Nifty Mini Drive wurde im Mai 2012 über die Plattform Indiegogo vertrieben und kostete 55 US-Dollar pro Stück. Nun sind die Macher zur Konkurrenz Kickstarter übergelaufen und bieten das Nifty Mini Drive für 30 US-Dollar inklusive Versand innerhalb Europas und Nordamerikas an. Gründe für den Wechsel nannten sie nicht. Neben der Version in Alu-Farbe sollen auch farbige Versionen des Nifty Mini Drive erhältlich sein. Die Entwickler haben sowohl eine Variante für Apples Macbook Air als auch für die Macbook Pro im Sortiment.

Bislang wurde das Finanzierungsziel von 11.000 US-Dollar noch nicht erreicht. Es bleibt allerdings auch noch knapp ein Monat Zeit, bis die Projektlaufzeit zu Ende ist.


eye home zur Startseite
surian 31. Okt 2012

Wer es gerne haben möchte, kann es bei thetstore.de vorbestellen.

ulkfisch 08. Jul 2012

Nur mal so aus meinem Thinkpad x121e schaut die SD-Karte genauso raus :/

Dr.White 07. Jul 2012

Maceo Wrote: Was ist Pseudo Carbon ? Und wie wird es hergestellt ? willi wills wissen

skyynet 07. Jul 2012

Ich gehöre zu den 40 ersten Backers auf Indiegogo und freue mich auf ein Geräte aus der...

Donnerstag 07. Jul 2012

Nur, dass es hier nicht um Reader geht *Plonk*

Kommentieren



Anzeige

  1. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Citrix Administrator (m/w)
    ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Software Engineering
    Universität Passau, Passau
  4. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  2. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  3. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  4. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  5. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  6. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  7. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  8. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  9. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  10. id Software

    Dauertod in Doom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumbahnhöfe: Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo
Weltraumbahnhöfe
Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo
  1. Raumfahrt Erste Rakete in Wostotschny gestartet
  2. Raumfahrt Embryonen wachsen im All
  3. Raumfahrt Erdrutsch auf Ceres

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

  1. Re: Fragwürdige Herangehensweise bei Email Filterung

    bombinho | 01:55

  2. Re: Verknöcherte alte Struckturen

    bombinho | 01:36

  3. Re: Wir können in diesem Land keine Kompetenz...

    bombinho | 01:28

  4. der arbeitet also nur mit AMD in dem Modus?

    GaliMali | 00:42

  5. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Carlo Escobar | 00:39


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel