Abo
  • Services:
Anzeige
Netzausbau der Telekom
Netzausbau der Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Nicht mal Vectoring: Telekom darf in Fördergebiet nicht über 50 MBit/s bieten

Eine Förderrichtlinie verbietet es der Deutschen Telekom, eine höhere Datenrate anzubieten. Die Technik ist auf das Vectoring vorbereitet, doch darf für sieben Jahre nicht genutzt werden.

Förderrichtlinien verbieten es der Deutschen Telekom, in neuen Ausbaugebieten eine höhere Datenrate als 50 MBit/s anzubieten. Das sagte Telekom-Sprecher Hubertus Kischkewitz im Gespräch mit Golem.de.

Anzeige

Zuvor hatte die Telekom einen teilweise geförderten Ausbau in Simonswald, einer Gemeinde im Südwesten Baden-Württembergs im Landkreis Emmendingen, angekündigt. Kischkewitz: "Wir haben ja hier die Parallelität vom Eigenausbau und Förderung. Beim Eigenausbau machen wir Vectoring mit 100 MBit/s. Dort, wo wir geförderten Ausbau mit dem Landkreis machen, ist es uns laut Förderrichtlinie für sieben Jahre nicht möglich, mehr anzubieten als 50 MBit/s. Das ist der aktuelle Stand der Gesetzgebung."

Dabei ist das Netz schon auf Vectoring vorbereitet, wo zumindest Datenraten bis zu 100 MBit/s möglich sind. Nach den Worten von Kischkewitz sei es so, dass die Telekom alle neuen Multifunktionsgehäuse, die sie aufstellt, so vorbereite, dass sofort Vectoring aktiviert werden könne, "wenn die Zeit abgelaufen ist oder die Förderrichtlinien geändert werden."

Förderirrsinn vom Staat

Das Bundesverkehrsministerium hat eine Anfrage von Golem.de zu der Förderrichtlinie bisher nicht beantwortet.

Der Bund fördert den Netzausbau des Landkreises und der Telekom mit 3,955 Millionen Euro. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) stattete der Baustelle in Simonswald gestern einen Besuch ab. Durch die Förderung bekämen "im Landkreis Emmendingen mehr als 68.000 Haushalte und Gewerbe" schnelles Internet. "Dabei setzen wir auf die modernste Technologie und bauen jetzt 306 Kilometer neue Glasfaser."


eye home zur Startseite
Ovaron 05. Nov 2016

Ich gehe optimistisch davon aus das die Anzahl der mitleser die ihren Nuhr beherzigen...

Ovaron 16. Okt 2016

Dicht besiedelt heißt aber auch im Schnitt deutlich mehr Wohnungen pro Haus. Damit...

RipClaw 10. Okt 2016

Hoffentlich gibt es dann in 2 Jahren solche Postings nicht mehr und jeder hat die...

RicoBrassers 10. Okt 2016

Und warum wird hier fast immer Vectoring dazugeschaltet? Weil man damit mehr Kunden mit...

LinuxMcBook 10. Okt 2016

VDSL ist doch gegenüber gleich teuren Kabelanschlüssen jetzt schon mit einem höheren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  2. e.solutions GmbH, Erlangen
  3. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  4. TenneT TSO GmbH, Lehrte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-60%) 7,99€
  3. 38,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Android Nougat

    Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV

  2. Eugene Cernan

    Der letzte Mann auf dem Mond ist tot

  3. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  4. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  5. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  6. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  7. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  8. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  9. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  10. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Ich glaube das grundliegende Problem von...

    MrReset | 07:39

  2. Re: Für das gebotene ist der Preis einfach zu hoch.

    Kakiss | 07:27

  3. Re: Manchmal bin ich Mercedes für Ihre Pfusch...

    ronlol | 07:21

  4. Re: VW kooperiert in dem Bereich

    nf1n1ty | 07:20

  5. Re: TF2 schlechter als TF1

    linuxGNU | 07:06


  1. 08:02

  2. 07:41

  3. 18:02

  4. 17:38

  5. 17:13

  6. 14:17

  7. 13:21

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel