Abo
  • Services:
Anzeige
Grafik von Endgame
Grafik von Endgame (Bild: Niantic Labs)

Niantic Labs: Ingress-Macher laden zur Beta-Ameldung für Endgame

Virtuelle Duelle per Smartphone in der echten Welt: Das soll Endgame bieten, das nächste Werk von Niantic Labs. Jetzt bieten die Ingress-Macher der Community die Möglichkeit, sich für den geschlossenen Betatest anzumelden.

Anzeige

Buch, Film, Videos und ein Computerspiel: Bislang hatte noch kein Projekt so sehr die gesamte Verwertungskette im Blick wie Endgame. Der Roman mit dem deutschen Untertitel Die Auserwählten ist seit Oktober 2014 erhältlich, und auch das zu Google gehörende Entwicklerstudio Niantic Labs wirbt viral schon seit Monaten für sein Augmented-Reality-Spiel Endgame.

Das Spiel soll die Vorgeschichte zum Roman erzählen, in dem es um mysteriöse, an zwölf Stellen auf dem Planeten Erde gleichzeitig stattfindende Meteoriteneinschläge geht. Die Zwölf ist auch im Spiel wichtig: Statt wie in Ingress zwei gibt es in Endgame gleich ein Dutzend Fraktionen, die um Macht und Einfluss streiten. Wer das ausprobieren möchte, kann sich jetzt für den geschlossenen Betatest anmelden.

Endgame soll für Android und iOS erscheinen und ebenfalls an realen Schauplätzen ausgetragen werden. Dabei soll es regelrechte Duelle per Smartphone geben - wenn der Gegner nicht vor Ort ist, soll er von Freunden oder der KI vertreten werden können. Anders als bei Ingress soll es einen Itemshop geben, aber laut den Entwicklern kein Pay-to-Win.

Das Universum von Endgame stammt aus der Feder von James Frey, einem sehr bekannten, aber ebenso umstrittenen zeitgenössischen US-Autor. Seinen 2003 veröffentlichten Bestseller A Million Little Pieces (deutsch: Tausend kleine Scherben) hatte er mit der Behauptung vermarktet, die teils drastische Schilderung eines Gangster- und Drogenlebens sei autobiografisch.

Später stellte sich dann heraus, dass so gut wie alles erfunden war. 2008 hat Frey sein letztes Buch Bright Shiny Morning über die Stadt Los Angeles veröffentlicht, das von Kritikern teils begeistert gefeiert wurde. Das im Oktober 2014 auch auf Deutsch veröffentlichte Endgame: Die Auserwählten gilt bei Kritikern und Lesern als nur mittelmäßig spannend.


eye home zur Startseite
Psy2063 18. Mär 2015

nicht auf die Mails, sondern auf die Adresse. Das ist nötig weil die Google Mail...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg Finanzbehörde Hamburg, Hamburg
  2. xplace GmbH, Köln
  3. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  4. Deutsche Bundesbank, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89.99$/81,50€
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Ich glaube das grundliegende Problem von...

    blaub4r | 18:16

  2. Re: Selbst Landungen

    Amalie Ohrenhart | 18:13

  3. Witziges Bild :-)

    /mecki78 | 18:13

  4. Re: NPM zeigt auf, wie schlecht die StdLib von JS...

    lestard | 18:11

  5. Re: ob das klappt?

    BLi8819 | 18:10


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel