Abo
  • Services:
Anzeige
Foto-Artwork von NHL 16
Foto-Artwork von NHL 16 (Bild: EA Sports)

NHL 16: Eishockey mit Bart

Foto-Artwork von NHL 16
Foto-Artwork von NHL 16 (Bild: EA Sports)

EA Sports hat NHL 16 vorgestellt, das im Vergleich zum direkten Vorgänger vor allem mit einem erweiterten Funktionsumfang punkten will. Neu ist ein als besonders authentisch angepriesenes Bart-System, das sogar die Wachstumsraten einzelner Spieler berücksichtigt.

Anzeige

Im September 2015 will EA Sports auf Xbox One und Playstation 4 die Eishockeysimulation NHL 16 veröffentlichen. Der direkte, derzeit noch aktuelle Vorgänger kam bei den Fans vor allem wegen seines zusammengestrichenen Funktionsumfangs und wegen zu weniger Modi nicht so gut an - hier soll die nächste Ausgabe deutlich zulegen.

Unter anderem soll es wieder eine Hockey League geben, und zwar in überarbeiteter Form. Spieler sollen mit mehreren Klassen von Athleten ein Team zusammenstellen können. Dabei sollen weniger einzelne Profis, sondern eine sinnvolle Kombination über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Neben dem Online-Couch-Koopmodus für zwei Spieler vor dem Bildschirm soll es einen 6-vs-6-Spieler-Teammodus geben. An diesen Partien nehmen also zwölf Spieler teil, zwei sind für die Steuerung der Torhüter zuständig. Das soll mit Kontakten aus aller Welt, aber auch im rein privaten Kreis mit Kumpels funktionieren. Dazu kommen unter anderem ein Übungsmodus, Be A Pro und der Playoff-Modus.

NLH 16 soll außerdem ein neues System zur Annahme des Pucks enthalten, sowie besonders glaubwürdig simulierte Spieler, inklusive verbesserter Gesichts- und Ausrüstungsdetails. Sogar den Gesichtsbewuchs will EA Sports berücksichtigen: "Mit authentischen Bartlängen, -stärken, -stilen und -wachstumsraten individueller Spieler wird der Weg zum Stanley Cup zukünftig noch haariger", so das Entwicklerstudio auf der offiziellen Webseite.


eye home zur Startseite
Atzeonacid 21. Mai 2015

Hab mich noch nicht so damit beschäftigt, was und ob da was in der Hose baumelt, sorry...

Anonymer Nutzer 21. Mai 2015

Das realistische Ausschlagen der Zähne wird auch als DLC kommen. Die fehlenden Zähne...

Anonymer Nutzer 21. Mai 2015

Ja mal wieder ein neues NHL auf dem PC zu zocken, dass wäre schon was. Von mir aus auch...

Ronald McDonald 21. Mai 2015

k/T

xMarwyc 21. Mai 2015

Kwt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel
  2. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  4. Software AG, Saarbrücken


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (-75%) 4,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    David64Bit | 20:36

  2. Re: Nur zu 50% versichert

    AllDayPiano | 20:34

  3. Re: Manipulative Bildauswahl

    Vögelchen | 20:29

  4. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    David64Bit | 20:28

  5. Re: in real life würde das heißen....

    lear | 20:12


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel