Anzeige
Arbeiten Google und Asus am Nexus Tablet?
Arbeiten Google und Asus am Nexus Tablet? (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Nexus Tablet: Kommt Googles nächstes Tablet von Asus?

Arbeiten Google und Asus am Nexus Tablet?
Arbeiten Google und Asus am Nexus Tablet? (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Googles neues Android-Tablet trägt derzeit die Bezeichnung Nexus Tablet, soll zum Kampfpreis von 150 bis 200 US-Dollar auf den Markt kommen - und möglicherweise von Asus stammen.

Nexus Tablet ist die Bezeichnung für das neue Android-Tablet, das Google mehreren Berichten zufolge zusammen mit Asus entwickelt. Das Nexus Tablet wird einen 7 Zoll großen Touchscreen haben und damit mobiler sein als ein 10-Zoll-Tablet. Samsung hatte mit dem Galaxy Tab der ersten Generation viel Erfolg, das ebenfalls ein 7-Zoll-Tablet ist. Jüngst schaffte Amazon mit dem Kindle Fire einen guten Start. Im Gesamtjahr kam Amazon mit dem Kindle Fire direkt auf den dritten Platz.

Anzeige

Vor allem am Erfolg des Kindle Fire wollen nun wohl Google und Asus anknüpfen, wie Android-and-Me aus Herstellerkreisen erfuhr. Sie planen, das Nexus Tablet zu einem Preis zwischen 150 und 200 US-Dollar auf den Markt zu bringen. Amazon verkauft das Kindle Fire für 200 US-Dollar und zahlt dafür drauf: Nach Berechnungen der Analysten von IHS Incorporated verliert Amazon mit jedem verkauften Kindle Fire 19 US-Dollar. Konzernchef Jeff Bezos will über das Kindle Fire Musik, Bücher, Filme und Software verkaufen und so neue Einnahmequellen erschließen.

Ob auch der Preis des Nexus Tablet nur dadurch erreicht werden kann, indem das Tablet ein Zuschussgeschäft wird, ist noch offen. Zur Ausstattung des Nexus Tablet ist bislang nicht viel bekannt. Womöglich wird das Tablet aus Kostengründen ohne Quad-Core-Prozessor erscheinen. Möglicherweise wird im Nexus Tablet ein Snapdragon-Prozessor von Qualcomm zum Einsatz kommen, weil Asus eng mit Qualcomm zusammenarbeitet.

Bislang gibt es weder von Asus noch von Google eine offizielle Ankündigung zum Nexus Tablet. Möglicherweise kommt das Google-Tablet auch unter einer anderen Bezeichnung auf den Markt. Es wird erwartet, dass Google und Asus ein gemeinsames Tablet Anfang Mai 2012 auf der CTIA Wireless in New Orleans vorstellen.


eye home zur Startseite
chrulri 28. Mär 2012

Dieses Konzept nennt ASUS PadFone: http://www.asus.com/Mobile/PadFone/ Recheneinheit...

TTX 19. Mär 2012

Asus sieht halt was der Kunde will :) Find ich gut.

derstandard 19. Mär 2012

ich hatte ein Galaxy Tab 7" und war eigentlich sehr zufrieden mit dem Gerät. Es war auch...

Everesto 19. Mär 2012

Was jetzt bitter nötig wäre, ist ein Android-Tablet das * eine aktuelle Android-Version...

Tho_mas 19. Mär 2012

Zusätzlich kommt das Nexus Tablet höchstwahrscheinlich mit Jelly Bean... "Da Google mit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozess- und Methodenberater(in) Digitale Planung / Industrie 4.0
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. IT-Consultant (m/w) Neue Technologien
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. (Senior-) Berater (m/w) Business Intelligence / Data Warehouse
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Business Supporter (m/w) für Central Application Support SAP Disposition
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Weinsberg (Raum Stuttgart)

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Mirror's Edge [PC Download]
    2,49€
  2. NEU: Steam-Sommer-Sale
    (u. a. NBA2K16 9,99€, Doom 35,99€, Fallout 4 29,99€, CS GO 6,99€, Rise of the Tomb Raider...
  3. NEU: Telltale-Spiele bei GOG bis zu 75 Prozent günstiger
    (u. a. Game of Thrones 6,99€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: ++ danke...

    Batsbak | 23:48

  2. Whitelisting ist nicht verboten

    lear | 23:37

  3. Re: Glückwunsch an die Briten

    Little_Green_Bot | 23:37

  4. Re: Die ursprünglichen Investitionskosten?

    RipClaw | 23:34

  5. Re: zügig Neuwahlen - die Lösung

    DrWatson | 23:29


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel