Anzeige
Arbeiten Google und Asus am Nexus Tablet?
Arbeiten Google und Asus am Nexus Tablet? (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Nexus Tablet Kommt Googles nächstes Tablet von Asus?

Googles neues Android-Tablet trägt derzeit die Bezeichnung Nexus Tablet, soll zum Kampfpreis von 150 bis 200 US-Dollar auf den Markt kommen - und möglicherweise von Asus stammen.

Anzeige

Nexus Tablet ist die Bezeichnung für das neue Android-Tablet, das Google mehreren Berichten zufolge zusammen mit Asus entwickelt. Das Nexus Tablet wird einen 7 Zoll großen Touchscreen haben und damit mobiler sein als ein 10-Zoll-Tablet. Samsung hatte mit dem Galaxy Tab der ersten Generation viel Erfolg, das ebenfalls ein 7-Zoll-Tablet ist. Jüngst schaffte Amazon mit dem Kindle Fire einen guten Start. Im Gesamtjahr kam Amazon mit dem Kindle Fire direkt auf den dritten Platz.

Vor allem am Erfolg des Kindle Fire wollen nun wohl Google und Asus anknüpfen, wie Android-and-Me aus Herstellerkreisen erfuhr. Sie planen, das Nexus Tablet zu einem Preis zwischen 150 und 200 US-Dollar auf den Markt zu bringen. Amazon verkauft das Kindle Fire für 200 US-Dollar und zahlt dafür drauf: Nach Berechnungen der Analysten von IHS Incorporated verliert Amazon mit jedem verkauften Kindle Fire 19 US-Dollar. Konzernchef Jeff Bezos will über das Kindle Fire Musik, Bücher, Filme und Software verkaufen und so neue Einnahmequellen erschließen.

Ob auch der Preis des Nexus Tablet nur dadurch erreicht werden kann, indem das Tablet ein Zuschussgeschäft wird, ist noch offen. Zur Ausstattung des Nexus Tablet ist bislang nicht viel bekannt. Womöglich wird das Tablet aus Kostengründen ohne Quad-Core-Prozessor erscheinen. Möglicherweise wird im Nexus Tablet ein Snapdragon-Prozessor von Qualcomm zum Einsatz kommen, weil Asus eng mit Qualcomm zusammenarbeitet.

Bislang gibt es weder von Asus noch von Google eine offizielle Ankündigung zum Nexus Tablet. Möglicherweise kommt das Google-Tablet auch unter einer anderen Bezeichnung auf den Markt. Es wird erwartet, dass Google und Asus ein gemeinsames Tablet Anfang Mai 2012 auf der CTIA Wireless in New Orleans vorstellen.


eye home zur Startseite
chrulri 28. Mär 2012

Dieses Konzept nennt ASUS PadFone: http://www.asus.com/Mobile/PadFone/ Recheneinheit...

TTX 19. Mär 2012

Asus sieht halt was der Kunde will :) Find ich gut.

derstandard 19. Mär 2012

ich hatte ein Galaxy Tab 7" und war eigentlich sehr zufrieden mit dem Gerät. Es war auch...

Everesto 19. Mär 2012

Was jetzt bitter nötig wäre, ist ein Android-Tablet das * eine aktuelle Android-Version...

Tho_mas 19. Mär 2012

Zusätzlich kommt das Nexus Tablet höchstwahrscheinlich mit Jelly Bean... "Da Google mit...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administrator (m/w)
    Eisenführ Speiser PartGmbB, Bremen
  2. IT-Projektmanager/in
    vitapublic GmbH, München
  3. Android-Entwickler (m/w)
    Ubilabs GmbH, Hamburg
  4. Frontend Entwickler (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Mad Max Fury Road, Die Bestimmung, Chappie, American Sniper, Who am I)
  3. NUR HEUTE: 4K-Fernseher von Sony reduziert

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Second Life

    Eine Mauer für Bernie

  2. Infinite Warfare

    Mit Call of Duty ins All

  3. Trips

    Neue App von Google soll das Reisen erleichtern

  4. Viele Rücksendungen

    Amazon-Prime-Kunde erhält Kontensperrung

  5. Gardena Smart Garden im Test

    Plug and Spray mit Hindernissen

  6. Klassiker

    Markenschutz für Amiga abgelaufen

  7. Standards der Industrie 4.0

    Eine neue Sprache für Maschinen

  8. 2-in-1

    Asus zeigt neues Transformer Book

  9. Yomo

    Sparkassen wollen Smartphone-Bank gründen

  10. Emojis

    Weg mit dem Krönchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

  1. Re: Hat jemand von euch Kinder?

    |=H | 14:26

  2. Re: Was kann Number 26 was eine andere Bank nicht...

    privsec | 14:26

  3. Re: Deshalb bestelle ich so gut wie nie bei Amazon...

    Hotohori | 14:25

  4. Re: Gerade wenn man Kinder hat, passiert das nicht

    |=H | 14:20

  5. Re: Ein Schritt weiter zum gläsernen Google-Nutzer.

    Bouncy | 14:19


  1. 14:00

  2. 13:47

  3. 13:09

  4. 12:23

  5. 12:03

  6. 11:37

  7. 11:17

  8. 10:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel