LG Nexus 4: Händler nennt technische Daten des neuen Google-Smartphones
Nexus 4 bei Carphone Warehouse (Bild: Carphone Warehouse/Screenshot: Golem.de)

LG Nexus 4 Händler nennt technische Daten des neuen Google-Smartphones

Der britische Onlinehändler Carphone Warehouse hat alle Details zum Nexus 4 veröffentlicht. Das Nexus 4 ist das neue Android-Smartphone aus Googles Nexus-Reihe, das diesmal zusammen mit LG entwickelt wurde.

Anzeige

Gemäß den Angaben von Carphone Warehouse hat das Nexus 4 einen 4,7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln, das bis zu 16 Millionen Farben anzeigt. Auf der Gehäuserückseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht. Auf der Displayseite ist eine Zweitkamera für Videotelefonate untergebracht.

Kein Speicherkartensteckplatz

Das Nexus 4 wird einen Snapdragon-S4-Prozessor enthalten. Der Quad-Core-Prozessor läuft mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Das Smartphone hat 2 GByte RAM und einen Flash-Speicher von 8 GByte. Möglicherweise wird es das Nexus 4 auch mit mehr Flash-Speicher geben. Denn einen Speicherkartensteckplatz hat das Nexus 4 nicht. Bei allen aktuellen Nexus-Geräten wurde auf den Einbau eines Speicherkartensteckplatzes verzichtet.

Das Mobiltelefon unterstützt UMTS samt HSPA, zu den Frequenzen und der maximalen Bandbreite liegen noch keine Angaben vor. Ansonsten werden voraussichtlich Quad-Band-GSM, GPRS und EDGE geboten. Auch WLAN und Bluetooth werden unterstützt, aber nähere Details listet die Produktseite dazu nicht. Das Mobiltelefon hat zudem einen NFC-Chip und einen GPS-Empfänger.

Unklare Angaben zur Android-Version

Widersprüchliche Angaben macht die Nexus-4-Produktseite zur vorinstallierten Android-Version. Bei den wichtigen Funktionen heißt es, dass das Smartphone mit Android 4.2 alias Jelly Bean läuft. Im technischen Datenblatt ist von Android 4.1.2 alias Jelly Bean die Rede. Als Nexus-Modell läuft Android auf dem Nexus 4 in der puren Version, also ohne die Anpassungen, die viele Hersteller von Android-Geräten vornehmen. Für Nexus-Geräte erscheinen neue Android-Versionen üblicherweise als Erstes.

Das Gehäuse des Nexus 4 misst 68,7 x 133,9 x 9,1 mm, zum Gewicht liegen keine Angaben vor. Das gilt auch für die Akkulaufzeiten.

Die Nexus-4-Produktseite listet als Lieferdatum den 30. Oktober 2012 - zumindest in Großbritannien. Was das Nexus-Smartphone ohne Vertrag kosten wird, ist noch nicht bekannt. Offiziell will Google das Nexus 4 eigentlich am 29. Oktober 2012 zusammen mit dem Nexus 10 und zwei neuen Ausführungen des Nexus 7 vorstellen.


Unix_Linux 27. Okt 2012

1. Quad Core 2. Besserer Bildschirm 3. Neuestes Android 4. Besser Cam 5. Besserer...

LH 26. Okt 2012

Auch das Nexus 7 hat einen sehr potenten Prozessor. Grund: Er ist einfach nicht der grö...

Uschi12 26. Okt 2012

Es soll ab 15Uhr einen Stream geben.

JanZmus 26. Okt 2012

Och bitte nicht. Ein "Featurephone"... was soll das sein. Was du meinst, IST ein Smartphone.

ibsi 26. Okt 2012

Dafür gibt es nämlich Apps die auf die Kontosynchronisation zugreifen, das soll nicht im...

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachbearbeiter/-in für Clientadministration / -Support und Hotline
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Senior PHP Entwickler (m/w)
    Avenso GmbH, Berlin
  3. Doktorand (m/w) Industrie 4.0
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Software-Entwickler - Produktentwicklung (m/w)
    CONJECT AG, Duisburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Impera i10G

    Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor

  2. Payment Blocking

    Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten

  3. 125 Jahre Nintendo

    Zum Geburtstag mehr Mut

  4. Android

    Google Now zeigt jetzt günstigere Flüge an

  5. Abstimmung

    Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

  6. Eemshaven

    Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa

  7. Neue Android-Version

    Google-Entwickler diskutieren bereits über Android M

  8. Dead Man Zone

    Totmannschalter im Darkweb

  9. Rocket Internet

    Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?

  10. Pi Top

    Laptop mit Raspberry Pi aus dem 3D-Drucker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zoobotics: Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
Zoobotics
Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  1. Schnell, aber ungenau Roboter springt im Explosionsschritt
  2. Softrobotik Weicher Roboter bekommt neuen Antrieb
  3. Dyson 360 Eye Staubsauger schickt Sauberkeitsbericht übers Smartphone

Apples iOS 8 im Test: Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
Apples iOS 8 im Test
Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
  1. Potenzielles Sicherheitsproblem iOS-8-Tastaturen wollen mithören
  2. Apple Update auf iOS 8 macht das iPhone 4S träger
  3. Watchever und Dropbox Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Ultra High Definition Scharf allein ist nicht genug

    •  / 
    Zum Artikel