Anzeige
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Next-Gen-Konsolen: Take-2-Chef erwartet keine steigenden Entwicklungskosten

GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Mehr Leistungsreserven bedeuten aufwendigere Grafik bedeutet höhere Entwicklungskosten? Nach Auffassung von Strauss Zelnick, Chef des GTA-Publishers Take 2, könnte sogar der gegenteilige Effekt eintreten.

100 Millionen US-Dollar soll die Entwicklung von GTA 4 gekostet haben - das hatte Leslie Benzie gesagt, der Producer des 2008 veröffentlichten Spiels. Wie hoch das Budget für GTA 5 ist, hat Rockstar Games noch nicht verraten. Nun hat sich Strauss Zelnick, Chef von der Rockstar-Mutterfirma Take 2, kurz nach der Bekanntgabe von Geschäftszahlen auch über die Entwicklungskosten für die nächste Konsolengeneration geäußert. "Wir glauben, dass es in vielen Fällen letztlich einfacher sein wird, für Next-Gen zu entwickeln - je nachdem, wie die Technik ausfällt", sagte Strauss Zelnick laut dem Branchenmagazin Develop.

Anzeige

Tatsächlich könnte es so kommen, falls sich die Hardware der nächsten Plattformen weniger stark voneinander unterscheidet, als das derzeit bei Xbox 360 und Playstation 3 der Fall ist. Dann wäre weniger Zeit und damit Aufwand bei der Optimierung der Spiele nötig.

Obwohl die Kosten möglicherweise nicht steigen, ist Take 2 bemüht, auch an anderer Stelle Kosten zu senken. Das Unternehmen soll sich derzeit in Gesprächen mit Vertretern von Las Vegas befinden. Die sollen Anreize in Höhe von rund 600.000 US-Dollar bieten, wenn Take 2 ein Studio mit rund 150 Entwicklern eröffnet - Summen, von denen deutsche Entwickler nur träumen können. Laut Gamasutra.com liegt der durchschnittliche Stundenlohn in dem Las-Vegas-Studio bei nur 18 US-Dollar, was darauf hindeutet, dass dort wohl Qualitätskontrollen durchgeführt werden.


eye home zur Startseite
shazbot 03. Nov 2012

+1 Dieses gelaber von den Managern, die haben pratkisch keine Ahnung. Genau, auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone D2 GmbH, Düsseldorf
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berlin
  4. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  2. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  3. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  4. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  5. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  6. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  7. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  8. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  9. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  10. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

  1. Re: Namenswahl für Android O

    Bendix | 23:06

  2. Re: 3 und 4 GB sind wertlos

    beaglow | 23:04

  3. Re: Schufa für "Rücksendesünder."?

    CaptnCaps | 23:01

  4. Re: Wer "kann Amazon verstehen" schreibt...

    MK899 | 22:58

  5. Re: Wiebitte?

    robbyflobby | 22:56


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel