Abo
  • Services:
Anzeige
New 3DS XL & New 3DS
New 3DS XL & New 3DS (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

New 3DS und New 3DS XL sind in Deutschland ab dem 13. Februar 2015 für rund 170 Euro für die kleine und 200 Euro für die XL-Variante erhältlich. Keine Version wird mit einem Stromadapter geliefert. Ein Netzteil kostet einzeln circa 10 Euro.

Fazit

Neueinsteigern wie erfahrenen 3DS-Nutzern bietet der New 3DS viele gute Kaufargumente. Die für uns zentralen Verbesserungen liegen in der moderneren Hardware, dem nützlichen C-Stick sowie dem deutlich stabileren 3D-Effekt.

Anzeige

Die verkürzten Ladezeiten im Home-Menü machen das Zocken auf Nintendos-Handheld seltener zu einem Geduldsspiel und die native Integration vom C-Stick ermöglicht komfortable Eingaben für komplexe Spiele wie Codename Steam, Xenoblade Chronicles oder Majora's Mask 3D. Man traut es dem festen Knubbel fast nicht zu, aber er ermöglicht eine äußerst präzise analoge Steuerung, die der des Schiebepad Pro in nichts nachsteht.

Schade ist, dass der autostereoskopische 3D-Effekt in seiner Qualität und die Akkulaufzeit nicht verbessert werden konnten. Die erhöhte Stabilität mit 3D ermöglicht zwar nun das Kopfwippen zur Musik und entspanntes Spielen in Bus und Bahn, Doppelbilder sind bei kontrastreichen Szenen aber leider immer noch sichtbar. Das allgemein bessere Bild mit kraftvolleren Farben und besserem Schwarz ist aber ein dicker Pluspunkt.

Insgesamt gefällt uns das kleinere Modell besser als die XL-Variante. Das Cover-Plate kann individuell gestaltet werden, Form und Gewicht sind ideal für die Hosentasche, und die Bildschirme schaffen einen guten Kompromiss aus Größe und Pixeldichte. Der New 3DS XL sammelt auf seiner glänzende Oberfläche aber wirklich rasch Fingerabdrücke und Dreck und ist nur frisch ausgepackt oder geputzt schön anzusehen.

 Systemwechsel mit Hindernissen

eye home zur Startseite
Nadja Neumann 16. Sep 2015

Gibt sogar 4 oder 5 physische Spiele nur für DSi. Die Module sind leicht zu erkennen, da...

Atomaffe 19. Feb 2015

+1

plutoniumsulfat 16. Feb 2015

Der war ja auch noch ein "Offlinegerät".

mnementh 13. Feb 2015

Andere Spiele. Beide Konsolen haben beispielsweise Resident Evil: Revelations, Monster...

ubuntu_user 13. Feb 2015

aber weitaus weniger als der ds. der hatte für die damalige zeit vernünftige hardeware...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel
  2. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  2. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  3. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  4. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  5. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  6. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  7. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  8. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  9. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  10. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Die xBox ist fünstiger und schöner

    renegade334 | 09:31

  2. USB-Soundkarte kostet 2 Euro

    maze_1980 | 09:29

  3. Re: Vorprogrammierter Ladenhüter

    NMN | 09:29

  4. und nun?

    devman | 09:26

  5. Re: Es wird immer was vergessen

    silberfieber | 09:26


  1. 09:02

  2. 19:03

  3. 18:45

  4. 18:27

  5. 18:12

  6. 17:57

  7. 17:41

  8. 17:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel