Merkel beim Besuch eines Berliner Startups im März 2013
Merkel beim Besuch eines Berliner Startups im März 2013 (Bild: Jochen Zick - Pool/Getty Images)

Neuland Internet Merkel macht sich zum Gespött der Netzgemeinde

Witze und Häme über das "Neuland" Internet: Kanzlerin Merkel hat mit ihrer Äußerung der Netzgemeinde eine Steilvorlage gegeben.

Anzeige

Die Reaktionen haben nicht lange auf sich warten lassen. Kaum hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Satz gesagt, "Das Internet ist für uns alle Neuland", prasselten die Tweets mit dem Hashtag #Neuland nur so los. "So ähnlich müssen sich die Indianer gefühlt haben, als Kolumbus #Neuland erreicht hat!", twitterte @Baryamo. Oder "Höhlenmalerei ist für uns alle #Neuland."

Die anderen Parteien nutzten die Äußerung für einen Seitenhieb auf die Netzpolitik der Union: "Das Problem mit #neuland: Der Begriff im Kontext Digitalisierung trifft die Lebensrealität der meisten CDU-Wähler leider sehr gut", twitterte Jonas Westphal, Sprecher des Forums Netzpolitik der Berliner SPD. Piratenvorstand Klaus Peukert schrieb: "Euch ist klar, dass *wir* die Indianer sind?"

Doch nicht nur auf Twitter machte sich die Netzgemeinde über das neue Synonym für Internet lustig. Auf den Tumblr-Blogs "newsfromneuland.tumblr.com" oder angelamerkeldiscoveringneuland.tumblr.com gingen in kurzer Zeit Dutzende Fotomontagen und Grafiken mit Merkel und Neuland ein.

Ob die #Neuland-Welle so schnell abebbt wie der Spott über den #Blumenkübel, wird sich noch zeigen. Schließlich dürfte die politische Konkurrenz das Statement im Wahlkampf ausgiebig nutzen, um die Rückständigkeit der Union in Sachen Internet anzuprangern. Die Piraten müssen sich dabei schon auf Retourkutschen gefasst machen: "Über Merkels #Neuland lästern, aber als Netzpartei #LQFB und #SMV ablehnen. *sigh*", twitterte @Palpatin80. Wirkliches Neuland zu betreten, ist meistens doch nicht so einfach.


azeu 25. Jun 2013

Das Internet ist tatsächlich lange vor 1993 entstanden. Was Du meinst ist nicht das...

Prypjat 25. Jun 2013

Genau so sieht es aus. Es fehlen die (vernünftigen) Alternativen. Und was jetzt schon...

Prypjat 25. Jun 2013

Hört Hört! Du hast absolut Recht. Die Sichtweise auf die IT wird sich erst in den nächten...

Kasabian 23. Jun 2013

etwas anderes wirste auch von späteren und zukünftigen Generationen nicht zu hören oder...

Kasabian 23. Jun 2013

Es gibt sie doch noch... jene Hinterwäldler, welche irgendwann einmal feststellten dass...

Kommentieren



Anzeige

  1. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  2. Informatiker (m/w)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Architect Cloud Platform / IaaS (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Oster-Angebote-Woche bei Amazon
    (Blitzangebote aus Computer, Gaming, Elektronik, Film & TV, Haushalt, Sport u. Freizeit uvm.)
  2. VORBESTELL-BESTSELLER: Interstellar [Blu-ray]
    12,90€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 31.03.
  3. NUR HEUTE: PlayStation 4 + The Order: 1886 Limited Steelbook Edition "Ausdauer des Ritters" + 2 Controller + Kamera
    399,00€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple-Patent

    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

  2. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  3. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  4. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  5. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  6. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  7. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  8. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  9. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  10. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

  1. Re: Von Rechts wegen...

    Ovaron | 15:41

  2. Re: Warum aktualisiert Apple immer so inkonsistent?

    Sander Cohen | 15:41

  3. Re: Und dann ist da noch..

    bstea | 15:29

  4. Re: Aber nicht im Schlandnet (kt)

    backdoor.trojan | 15:28

  5. OT: Anhänger-Akku ?

    azeu | 15:24


  1. 15:29

  2. 12:41

  3. 11:51

  4. 09:43

  5. 17:19

  6. 15:57

  7. 15:45

  8. 15:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel