Neues Studio: Bethesda eröffnet Battlecry für Next-Generation-Projekt
(Bild: Bethesda Softworks)

Neues Studio Bethesda eröffnet Battlecry für Next-Generation-Projekt

Ein neues Studio unter Leitung von Rich Vogel (Star Wars: The Old Republic) hat Bethesda in Texas gegründet. Bislang gibt es nur wenige Hinweise darauf, welche Art Spiel zuerst bei Battlecry entwickelt wird - aber es entsteht wohl für die nächste Konsolengeneration.

Anzeige

Das zur Medienfirma Zenimax Media gehörende Unternehmen Bethesda Softworks hat in Austin/Texas einen neuen Ableger gegründet. Der trägt den Namen Battlecry Studios und steht unter der Leitung von Rich Vogel, der zuvor bei Bioware die Rolle des Executive Producers für Star Wars: The Old Republic hatte. Vogel war außerdem an der Entwicklung von Star Wars Galaxies und Ultima Online beteiligt. Nach Angaben von Bethesda soll bei Battlecry ein noch nicht angekündigtes Spiel entstehen. Bislang gibt es nur einige vage Hinweise darauf, worum es sich dabei handeln könnte.

Bethesda sucht in Stellenanzeigen mehrere Mitarbeiter für Battlecry. Gefragt sind unter anderem Erfahrungen mit First-Person-Shootern und mit Rollenspielen, außerdem im Bereich der Onlinegames. In einigen Jobangeboten sind Kenntnisse im Umgang mit den Nachfolgern der Xbox 360 und Playstation 3 wichtig. Ebenfalls gefragt ist in einer Anzeige die Fähigkeit, mit Mikrotransaktionen umzugehen. Und: Bethesda hat ausdrücklich den Posten eines Monetization Designers ausgeschrieben - Spezialisten, die vor allem für den Betrieb von Free-to-Play-Angeboten gefragt sind.


XDKOwner 05. Okt 2012

Alpha-Geräte gibt es schon länger. Daher ist das entwickeln nicht das Problem.

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager IT ERP Microsoft Dynamics Navision (m/w)
    über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, München
  2. Mitarbeiter Offer & Sales Development (m/w)
    GDF SUEZ Energy Sales GmbH, Berlin
  3. Web Designer (m/w)
    PRODINGER|GFB Tourismusmarketing, München
  4. Mitarbeiter / innen für den IT-Bereich
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  2. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  3. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  4. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server

  5. Cloud Congress 2014

    Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner

  6. Photokina 2014

    Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor

  7. Neue iPhone-Modelle

    Apple hofft auf Android-Umsteiger

  8. Freies Betriebssystem

    Minix 3.3.0 läuft auf ARM

  9. Imsi-Catcher

    Catch me if you can

  10. Peering

    Netflix streamt mit 100 Gigabit nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
Amazons Fire Phone im Kurztest
Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
  1. Trade-In Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an
  2. Vor dem Netflix-Marktstart Amazons Video-Streaming-App für Android ist da
  3. Set-Top-Box Amazon.de verschiebt Lieferung für Fire TV auf 2015

NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

    •  / 
    Zum Artikel