Abo
  • Services:
Anzeige
Apples neues iPhone
Apples neues iPhone (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Neues Apple-Smartphone: O2, Telekom und Vodafone starten iPhone-6-Vorregistrierung

Noch bevor Apple mit dem Vorverkauf des iPhone 6 und iPhone 6 Plus beginnt, können sich Kunden von O2, der Deutschen Telekom und Vodafone für den Kauf vormerken lassen. Alle drei Netzbetreiber versprechen, dass Vorregistrierungen bei der Vorbestellung bevorzugt behandelt werden.

Anzeige

Bis auf E-Plus bieten alle übrigen deutschen Mobilfunknetzbetreiber nach der Vorstellung von Apples iPhone 6 und iPhone 6 Plus eine Vorregistrierungsoption. Diesen Dienst bieten also O2, die Deutsche Telekom und Vodafone an. Wer sich bei den dreien für den Kauf eines der neuen iPhone-Modelle registriert, soll dieses in jedem Fall bevorzugt geliefert bekommen.

Alle drei Mobilfunknetzbetreiber konnten auf Nachfrage von Golem.de noch keine Preise nennen. Was das iPhone 6 und iPhone 6 Plus also bei den dreien kosten wird, ist noch offen. Alle drei werden wie Apple ab dem 12. September 2014 Vorbestellungen entgegennehmen. Die Auslieferung der neuen iPhone-Modelle erfolgt dann eine Woche später, am 19. September 2014.

  • Die Wetter-App im Querformat auf dem iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 5s, 6 und 6 Plus im Größenvergleich (Bild: Apple)
  • Die neue Health-App (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Der Aufbau der Kamera des iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Die Preisgestaltung der neuen iPhone-Modelle inklusive einem 2-Jahres-Vertrag in den USA (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 und 6 Plus (Bild: Apple)
  • Die neuen iPhone-Modelle sind dünner als das iPhone 5S. (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 und 6 Plus (Bild: Apple)
  • Das iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
  • Der Homescreen kann nun auch im Landscape-Format angezeigt werden. (Bild: Apple)
  • Die Mail-App im Querformat auf dem iPhone 6 Plus (Bild: Apple)
Das iPhone 6 und 6 Plus (Bild: Apple)

Voraussichtlich werden alle drei Netzbetreiber die Vorbestellmöglichkeit in den frühen Morgenstunden des 12. September 2014 beginnen. Vodafone hat bereits versprochen, am kommenden Freitag in der früh zu starten. Noch ist unklar, ob alle drei Netzbetreiber das neue iPhone auch ohne Mobilfunkvertrag verkaufen werden. O2 hat Golem.de zugesichert, zum Marktstart ausreichend viele Geräte vorrätig zu haben.

Voraussichtlich wird O2 auch die neuen Modelle wieder im Rahmen von O2 My Handy anbieten. Dabei handelt es sich um einen zinslosen Ratenkauf. Der Kunde bekommt das Smartphone gleich nach einer geringen Anzahlung. Der Gesamtpreis wird dann auf monatliche Raten verteilt. Als Laufzeiten hat der Kunde die Wahl zwischen einem und zwei Jahren.

Wer ein iPhone 5 besitzt und sich bis Ende Dezember 2014 für ein neues iPhone-Modell entscheidet, kann Vodafones Tauschrausch-Programm in Anspruch nehmen. Vodafone zahlt dem iPhone-5-Besitzer bis zu 200 Euro, wenn er das Gerät dem Netzbetreiber zuschickt. Allerdings darf es nur normale Gebrauchsspuren aufweisen, es muss technisch intakt sein. Vor allem das Display muss funktionieren und darf nicht gebrochen sein.


eye home zur Startseite
Kiwi 16. Sep 2014

iphone 7?

Kiwi 16. Sep 2014

haha interessant ^^ hat er doch angst bekommen. denke nicht dass er vor gericht gehen...

mxcd 11. Sep 2014

Ich habe gehört, es sei nicht objektiv, dass es sich um das beste aller Smartphones handele.

pandarino 11. Sep 2014

Diese Trümmer in XXXL und XXXXXXL mit "Kameratumor" lassen mich extrem kalt.

miauwww 11. Sep 2014

und das bei Geräten, deren PReis-LEistungsverh. nicht grad das beste ist. Naja.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. cbb-Software GmbH, Lüneburg, Lübeck
  3. Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen (uni-assist) e.V., Berlin
  4. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. DACBerry One

    Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog

  2. Samsungs Bixby

    Galaxy S8 kann sehen und erkennen

  3. Schweizer Polizei

    Drohnenabwehr beim Weltwirtschaftsforum in Davos

  4. Crashuntersuchung

    Teslas Autopilot reduziert Unfallquote um 40 Prozent

  5. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  6. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  7. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  8. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  9. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  10. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    datenmuell | 08:48

  2. Re: Pssst!

    Neuro-Chef | 08:47

  3. Re: Kann man die Temperaturen tatsächlich um bis...

    otraupe | 08:44

  4. Re: 5 Ports pro Arbeitsplatz

    Arsenal | 08:43

  5. Re: Intel...

    TobiVH | 08:42


  1. 08:50

  2. 08:33

  3. 07:34

  4. 07:18

  5. 18:28

  6. 18:07

  7. 17:51

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel