Berliner Hotspot
Berliner Hotspot (Bild: Thomas Kierok)

Neues Angebot Kabel Deutschland plant Cloud-Dienste

Der Kabelnetzbetreiber plant in Kürze Cloud-Angebote für Endkunden. Die Angebote von Kabel Deutschland für öffentliche WLANs würden ausgebaut.

Anzeige

Kabel Deutschland plant in den nächsten Monaten neue Cloud-Angebote. Das sagte ein Kabel-Deutschland-Sprecher Golem.de. "Wir sind gerade dabei, weitere Services zu integrieren." Ob es eigene Cloud-Rechenzentren geben soll oder ob der Dienst über Partner realisiert wird, sei noch nicht entschieden.

Da der Begriff Cloud bei vielen Menschen noch nicht bekannt sei, könnte das Produkt auch anders heißen, so der Sprecher. Rund ein Fünftel der Internetnutzer wisse nicht, was Cloud bedeutet. Das war das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipsos im Auftrag des Kabelnetzbetreibers. 82 Prozent der befragten Internetnutzer nutzen laut der Umfrage keine Cloud-Dienste.

Alle Dienste sollen darum eingängig, einfach, sicher und funktional sein, so der Sprecher.

Kabel Deutschland bietet den Kabelkunden bereits über Partnerdienste 1 GByte Speicherplatz für seine E-Mail-Postfächer und ein Onlinebackup mit 5 GByte.

Am 20. Februar 2013 hatte das Unternehmen bereits ein zusätzliches Investitionsprogramm in Höhe von 300 Millionen Euro angekündigt. Verteilt über die nächsten zwei Geschäftsjahre würden diese Mittel zusätzlich zur bisherigen Planung in die Netzinfrastruktur investiert. Es würde immer mehr Glasfaser in die Kabelnetze integriert. Die WLAN-Angebote wie in Berlin sollen weiter ausgebaut werden.

Kabel Deutschland war es nicht gelungen, die wettbewerbsrechtlichen Bedenken des Bundeskartellamts für die Übernahme von Tele Columbus auszuräumen. Kabel Deutschland hatte am 21. Mai 2012 angekündigt, den Konkurrenten zu kaufen. Der Kaufpreis sollte 618 Millionen Euro betragen. Mit dem geplanten Zusammenschluss hätte Kabel Deutschland in den neuen Bundesländern rund 900.000 Haushalten schnelle Internetzugänge über Fernsehkabel anbieten können.


n0c 04. Mr 2013

Ich hatte bisher immer die vollen 100Mbit zur Verfügung. Zuvor als 32Mbit Kunde natürlich...

xbeo 04. Mr 2013

Meint man mit Cloud nicht einfach nur, dass etwas (regional) verteilt verarbeitet wird...

flow77 04. Mr 2013

Lieber nicht, sonst muss der Admin noch Platten nachschieben.

Kommentieren



Anzeige

  1. UX Designer (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. IT-(Teil-)Projektleiter/-in für die Digitale Fabrik
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Mitarbeiter/in Systemadministration und Anwendersupport
    Queisser Pharma GmbH & Co. KG, Flensburg
  4. Teamleiter/-in (E4) Solution Architect Internet of Things @ Vans
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: Blu-rays je 7,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Dallas Buyers Club, Mud - Kein Ausweg, The Body, Die Höhle, Sylvester Stallone vs. Dolph...
  3. VORBESTELLBAR: Better Call Saul - Die komplette erste Season (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    34,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. RSA-CRT

    RSA-Angriff aus dem Jahr 1996 wiederentdeckt

  2. Runtastic Moment ausprobiert

    Die Fitness-Tracker für Uhrenliebhaber

  3. Media Broadcast

    DVB-T2-Endgeräte kommen schneller als gedacht

  4. Telekom Puls

    Festnetzkunden bekommen 8-Zoll-Tablet für 50 Euro

  5. Magnetschwebetechnik

    Hoverboard-Technik soll Satelliten bewegen

  6. IMHO

    Roboter plündern nicht

  7. Office Malware

    AGB gegen Spammer

  8. Magenta Mobil Start

    Deutsche Telekom startet mit speziellem Kindertarif

  9. Acer Revo Build ausprobiert

    Ein Mini-PC wie ein Duplo-Turm

  10. ZTE Nubia Z9 im Hands on

    Das Smartphone mit dem Rubbelrand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

Autonomes Fahren: Wer hat die besten Karten?
Autonomes Fahren
Wer hat die besten Karten?
  1. Nokia Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf
  2. Nokia Here Daimler will eigene Karten aus Angst vor Hackerattacken
  3. Kartendienst Nokia Here geht für 2,5 Milliarden an deutsche Autobauer

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Re: In wie weit das schief gehen kann...

    vlad_tepesch | 14:21

  2. Re: Eigentlich bin ich Nvidia Fan...

    Clarissa1986 | 14:21

  3. Re: Vorteile zum Retina macbook?

    wori | 14:20

  4. Re: Wo ist euer Problem...

    vlad_tepesch | 14:20

  5. Re: Typische Macken von Razer

    lestard | 14:19


  1. 14:13

  2. 14:00

  3. 13:46

  4. 12:59

  5. 12:37

  6. 12:12

  7. 12:10

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel