Adobe Lightroom 5.2 ist fertig.
Adobe Lightroom 5.2 ist fertig. (Bild: Adobe)

Neue Kameras und Reparaturpinsel Adobe stellt Lightroom 5.2 vor

Adobe hat die Version 5.2 von der Bildbearbeitung und -verwaltung Lightroom vorgestellt. Die neue Version unterstützt zahlreiche neue Rohdatenformate und besitzt einen verbesserten Reparaturpinsel.

Anzeige

Die Version Lightroom 5.2 unterstützt die Rohdatenformate der neuen Kameras Casio Exilim EX-ZR800, Fujifilm Finepix HS22EXR, HS35EXR, S205EXR und F805EXR, Fujifilm X-M1 sowie Sony DSC-RX1R. Auch die RAW-Dateien aus der Canon EOS 70D, Sony RX100 II und Phase One IQ260 können verarbeitet werden.

Darüber hinaus können die Bilder einiger neuer Objektive entzerrt werden. Dazu zählen nicht nur das Sony E 35mm f1,8 OSS, sondern auch diverse Hasselblad-Objektive und die Actionkamera Gopro Hero3.

Selbst wenn der Benutzer keine dieser Kameras oder Objektive besitzt, bringt ihm Lightroom 5.2 etwas Neues. Der Reparaturpinsel kann nun mit weicher Kante arbeiten, was zusammen mit Rauschreduktion erheblich bessere Ergebnisse mit sich bringt. So fallen die Retuschearbeiten weniger auf. Zudem können nun größere Smart-Vorschaubilder erzeugt werden.

Lightroom 5.2 ist für Windows (819 MByte) und Mac OS X (454 MByte) erhältlich.

Parallel dazu ist auch für Photoshop ein Update in Form des Pakets Adobe Camera Raw 8.2 erschienen, das die gleichen Kameras wie Lightroom unterstützt. ACR 8.2 läuft nicht nur mit Photoshop CC, sondern ist auch mit dem älteren Photoshop CS6 kompatibel.


Wimair 18. Sep 2013

Der Beta-Patch war etwas "buggy", kommt mir vor. Hoffe, Adobe hat das Problem mit dem...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist/-in
    Dataport, Hamburg
  2. IT Business Analyst (m/w)
    Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  3. Magento Web Developer (m/w)
    transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH - epay, Martinsried (bei München)
  4. Softwareentwickler für modellbasierte Entwicklung und Embedded Systeme (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart, Ulm/Neu-Ulm, Rüsselsheim (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. VORBESTELLBAR: Die Pinguine aus Madagascar [3D Blu-ray]
    23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Musik-Blu-rays reduziert
    (u. a. Metallica 8,97€, Bee Gees 9,99€, Bruce Springsteen 9,97€, Alanis Morissette 9,05€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

    •  / 
    Zum Artikel