Abo
  • Services:
Anzeige
Adobe Lightroom 5.2 ist fertig.
Adobe Lightroom 5.2 ist fertig. (Bild: Adobe)

Neue Kameras und Reparaturpinsel Adobe stellt Lightroom 5.2 vor

Adobe hat die Version 5.2 von der Bildbearbeitung und -verwaltung Lightroom vorgestellt. Die neue Version unterstützt zahlreiche neue Rohdatenformate und besitzt einen verbesserten Reparaturpinsel.

Anzeige

Die Version Lightroom 5.2 unterstützt die Rohdatenformate der neuen Kameras Casio Exilim EX-ZR800, Fujifilm Finepix HS22EXR, HS35EXR, S205EXR und F805EXR, Fujifilm X-M1 sowie Sony DSC-RX1R. Auch die RAW-Dateien aus der Canon EOS 70D, Sony RX100 II und Phase One IQ260 können verarbeitet werden.

Darüber hinaus können die Bilder einiger neuer Objektive entzerrt werden. Dazu zählen nicht nur das Sony E 35mm f1,8 OSS, sondern auch diverse Hasselblad-Objektive und die Actionkamera Gopro Hero3.

Selbst wenn der Benutzer keine dieser Kameras oder Objektive besitzt, bringt ihm Lightroom 5.2 etwas Neues. Der Reparaturpinsel kann nun mit weicher Kante arbeiten, was zusammen mit Rauschreduktion erheblich bessere Ergebnisse mit sich bringt. So fallen die Retuschearbeiten weniger auf. Zudem können nun größere Smart-Vorschaubilder erzeugt werden.

Lightroom 5.2 ist für Windows (819 MByte) und Mac OS X (454 MByte) erhältlich.

Parallel dazu ist auch für Photoshop ein Update in Form des Pakets Adobe Camera Raw 8.2 erschienen, das die gleichen Kameras wie Lightroom unterstützt. ACR 8.2 läuft nicht nur mit Photoshop CC, sondern ist auch mit dem älteren Photoshop CS6 kompatibel.


eye home zur Startseite
Wimair 18. Sep 2013

Der Beta-Patch war etwas "buggy", kommt mir vor. Hoffe, Adobe hat das Problem mit dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. DIEBOLD NIXDORF, Hamburg, Paderborn
  3. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  4. NSCON Network Services & Consulting GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€
  3. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Wer nicht Telegram nutzt

    DWolf | 22:01

  2. Re: Wird Zeit zu wechseln

    D.Cent | 21:55

  3. Re: kein echtes 4k

    niemandhier | 21:55

  4. Re: Bitte auch in Desktopsuche abstrafen! Und...

    backdoor.trojan | 21:53

  5. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    John McClain | 21:49


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel