Abo
  • Services:
Anzeige
Neue AGB und Datenschutzerklärung für Snapchat
Neue AGB und Datenschutzerklärung für Snapchat (Bild: Snapchat Inc)

Neue Geschäftsbedingungen: Snapchat möchte Bilder veröffentlichen und verkaufen

Neue AGB und Datenschutzerklärung für Snapchat
Neue AGB und Datenschutzerklärung für Snapchat (Bild: Snapchat Inc)

Auf dem Smartphone verschwinden die Bilder, beim App-Entwickler nicht: Snapchat behält sich das Recht vor, Fotos zu speichern, zu veröffentlichen und zu verkaufen. Zudem sammelt die App persönliche Daten, die anonymisiert für Werbung verwendet werden.

Anzeige

Snapchat Inc. hat die Snapchat-Version 9.18 veröffentlicht und zugleich die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung aktualisiert. Nutzer der Android- und iOS-App müssen beiden zustimmen, um Snapchat nutzen zu können. Die Terms of Service und die Privacy Policy gestatten Snapchat Inc. die vielfältige Nutzung und das Sammeln von Daten.

Konkret steht in den neuen allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung, dass Snapchat unter anderem berechtigt ist, Bilder und weitere Inhalte zu hosten, zu speichern, zu nutzen, auszustellen, zu reproduzieren, zu verändern, anzupassen, zu bearbeiten, zu veröffentlichen, auszustrahlen, zu veräußern, zu verteilen oder zu bewerben und mit jeder Art heutiger oder zukünftiger Verbreitungsmethoden öffentlich zu zeigen.

Obendrein speichert Snapchat Inc. den Namen, das Anzeigebild, die Stimme, die Nutzungsdaten, Geräte- und Ortungsinformationen, das Telefonbuch des Anwenders, Cookies sowie besuchte Webseiten, den Browser-Typ und die IP-Adresse. Diese Informationen verkauft Snapchat Inc. an seine Partner und, laut Hersteller immerhin anonymisiert, an Werbeunternehmen.

Passend zu den neuen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung unterstützt Snapchat seit einigen Wochen sogenannte Replays: Die App zeigt Bilder für Geld noch einmal. Drei Replays kosten 99 US-Cent, Nutzer können das Bild aber auch schlicht per Screenshot speichern - der Sender bekommt dies allerdings mitgeteilt. Snapchat ist bei jugendlichen Nutzern beliebt, unter anderem für erotische Selfies, auch als Sexting bekannt.


eye home zur Startseite
Prinzeumel 02. Nov 2015

Der vorletzte abschnitt ist viel interessanter und wirft die frage auf wieso ein...

Prinzeumel 02. Nov 2015

Einer der gründe wieso 12 jährige nicht einfach freie hand bei der Nutzung von internet...

Prinzeumel 02. Nov 2015

Planungen von straftaten sind aber auch nicht ohne. ^-^

Prinzeumel 02. Nov 2015

Genau damit ist snap groß geworden. Einziger grund snap zu nutzen war eben das die...

Prinzeumel 02. Nov 2015

Sofern es sich dabei um selfies handelt und diese bilder dann auch tatsächlich restlos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LogControl GmbH, Karlsruhe und Pforzheim
  2. Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
  3. FERCHAU Engineering GmbH, Hamburg
  4. Volkswagen AG, Wolfsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 4 für 4,99€, Battlefield Hardline 4,99€, Battlefront 19,99€, Mirrors Edge...
  2. 39,27€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Europäische Union

    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein

  2. Linux-Paketmanager

    RPM-Entwicklung verläuft chaotisch

  3. Neuseeland

    Kim Dotcom überträgt Gerichtsverhandlung im Netz

  4. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  5. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  6. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras

  7. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  8. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  9. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  10. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Ich habe wieder kein Auto

    theFiend | 11:02

  2. Re: Halbe Milliarde

    meinungsmonopolist | 11:01

  3. Re: Für was soll das gut sein?

    theFiend | 11:00

  4. Re: "will fair behandelt werden"

    User_x | 11:00

  5. Re: Macs mit zeitgemäßer Hardware

    Trollversteher | 11:00


  1. 10:45

  2. 10:00

  3. 09:32

  4. 09:00

  5. 08:04

  6. 07:28

  7. 22:34

  8. 18:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel