Anzeige
OpenVPN 2.3.0 unterstützt IPv6.
OpenVPN 2.3.0 unterstützt IPv6. (Bild: OpenVPN)

Netzwerkprotokolle OpenVPN setzt IPv6 vollständig um

Die freie Umsetzung des VPN-Protokolls OpenVPN bringt mit der aktuellen Version 2.3.0 eine komplette Unterstützung für IPv6 mit. Optional lässt sich OpenVPN 2.3.0 auch mit PolarSSL nutzen.

Anzeige

Der OpenVPN-Entwickler Gert Doering hat die Veröffentlichung von OpenVPN 2.3.0 bekanntgegeben. Künftig lässt sich OpenVPN mit IPv6 nutzen. Ein schwerer Fehler in der letzten Betaversion hatte die Veröffentlichung um wenige Tage verzögert. Der Fehler wurde kurz vor Weihnachten entdeckt.

OpenVPN 2.3.0 bringt weitere neue Funktionen mit, darunter die optionale Verwendung für PolarSSL. Die Kombination aus OpenVPN und PolarSSL wird bereits seit 2011 von der niederländischen Regierung unter dem Namen OpenVPN-NL eingesetzt.

Ferner wurde das API für Plugins überarbeitet, so dass es künftig leichter erweitert werden kann. Mit dem neuen API in Version 3 lassen sich etwa X.509-Zertifikate direkt als Plugins einbinden. Auch die Unterstützung für UTF-8 wurde erweitert, etwa in Zertifikatsfeldern. Auch in der Windows-Version lässt sich UTF-8 in Dateinamen nutzen. Außerdem wurde in der Linux-Version On-Links eingeführt. Damit sollen Fehler vermieden werden, die der Paramter --redirect-gateway verursachte, wenn Verbindungen über die Hardware und nicht mit IP-Adressen konfiguriert werden.

Die Benutzerschnittstelle wurde ebenfalls um etliche Optionen erweitert. RSA-Schlüssel lassen sich mit dem Parameter --management-external-key importieren oder angemeldete Clients mit client-kill abmelden. Außerdem lässt sich der Name jedes angemeldeten Benutzers anzeigen.

Eine Liste der Änderungen in OpenVPN 2.3.0 ist im entsprechenden Changelog zusammengefasst. Der Quellcode sowie Installer für Windows in einer 32- und 64-Bit-Version stehen auf den Servern des Projekts zum Download bereit.


eye home zur Startseite
stego 09. Jan 2013

Was ganz gut funktioniert ist der OpenVPN Client von securepoint. Der benötigt keine...

Unwichtig 09. Jan 2013

OpenVPN ist neben SSH eine der genialsten, am besten durchdacht und umgesetzten Software...

Wayne2k 09. Jan 2013

... meinen bereits hinterlegten SSH Public Key für die Verbindung mit OpenVPN verwenden...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Crucial Ballistix Elite 16-GB-DDR4-Kit
    74,85€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)
  2. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Lenovo Yoga Tablet 3 10 inkl. SanDisk 32-GB-Karte für...
  3. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Aufstiegschancen?

    motzerator | 15:22

  2. Re: lowcarb funktioniert auch .. (ganz ohne Sport)

    pk_erchner | 15:21

  3. Re: wer kauft denn heute noch im laden?

    Maatze | 15:21

  4. Re: Das gibts doch schon ewig?

    ad (Golem.de) | 15:20

  5. Re: Stimme Hackens 98,7% zu!

    deus-ex | 15:19


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel