Netzwerkausrüster: Cisco entlässt 4.000 Beschäftigte
(Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Netzwerkausrüster Cisco entlässt 4.000 Beschäftigte

Cisco kann den Gewinn auf 2,27 Milliarden US-Dollar steigern. Doch es geht der Konzernführung nicht schnell genug, weshalb 4.000 Beschäftigte gekündigt werden.

Anzeige

Der Netzwerkausrüster Cisco kündigt 4.000 Beschäftigten. Das gab Konzernchef John Chambers nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse des Unternehmens bekannt. Dies entspreche 5 Prozent der Belegschaft. Die Performance des Konzerns hätte sich verbessert, es ginge aber "noch zu langsam", sagte Chambers. "Was wir sehen, ist eine langsame stetige Verbesserung, aber nicht in dem Tempo, das wir wollen", sagte Chambers in der Telefonkonferenz mit Analysten.

Cisco erzielte einen Quartalsgewinn von 2,27 Milliarden US-Dollar (42 Cent pro Aktie), ein Zuwachs um 18 Prozent nach 1,92 Milliarden US-Dollar (36 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz stieg um 6 Prozent auf 12,42 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz in den USA war stark, aber das Auslandsgeschäft mache Probleme.

Der Kurs der Cisco-Aktien gab nachbörslich um 10 Prozent nach, weil der Ausblick des Unternehmens auf das laufende Quartal enttäuschte.

Dies ist nicht der erste massive Stellenabbau bei Cisco. Im Juli 2011 wurden 6.500 Mitarbeiter entlassen. Zuvor waren in zwei Quartalszeiträumen jedoch die Gewinne zurückgegangen.

Ende Juli 2013 kündigte Cisco an, Sourcefire, die Firma, die eine kommerzielle Version des Intrusion Detection Systems Snort anbietet, für 2,7 Milliarden US-Dollar zu kaufen. Das Unternehmen hat rund 560 Beschäftigte.

Der Netzwerkausrüster kündigte zugleich neue Switches und Router an. Darunter den Cisco Catalyst 6807-XL Modular Switch für zentrale Backbones für 10/40/100 GBit/s. Der Catalyst besitzt ein 7-Slot-, 10-Rack-Einheiten(RE-)Chassis mit bis zu 880 GBit/s pro Slot und bietet 11,4 TBit/s. Der Cisco Integrated Services Router (ISR) 4451-AX verspricht eine 2-GBit-Performance.


DrWatson 16. Aug 2013

Hast du den Thread gelesen? Hätte man sich mit den Hintergründen befasst, wüsste man...

DrWatson 16. Aug 2013

70000*0,95^x = 1 x 220 Jahre Mathe ist nicht so deine stärke oder?

nicoledos 16. Aug 2013

besonders von Leuten, die da noch nicht mal gerade aus gehen konnten geschweige denn dort...

Andre S 16. Aug 2013

Das macht sie nicht sympathischer...

Andre S 16. Aug 2013

...die die Kündigung aus Finanziellen gründen unterbinden wenn es der Firma nachweislich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Embedded Software Engineer (m/w)
    GIGATRONIK Technologies AG, Wil SG (Schweiz)
  2. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  3. Consultant SAP MM / MDM / MDGM (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. IT-Anwendungs­betreuer / -Anwendungs­entwickler (m/w) HR-Informationssysteme
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. God of War 3 Remastered - [PlayStation 4]
    49,00€ (Release 15. Juli)
  2. GRATIS: Ultima 8 Gold Edition
  3. VORBESTELLBAR: Guild Wars 2 Heart of Thorns Vorverkaufsbox
    44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Android

    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

  2. Aria

    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

  3. Funktechnik

    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

  4. Projekt Astoria

    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  5. Raumfahrt

    Marsrover Curiosity sieht wieder scharf

  6. Server-Prozessor

    Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle

  7. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  8. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  9. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  10. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  2. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer
  3. The Witcher 3 30 weitere Stunden mit Geralt von Riva

  1. Re: Ich hasse Wackelkamera -.-

    spantherix | 02:48

  2. Re: Ziemlich brisantes PDF

    Tzven | 02:15

  3. Re: Softwarefehler?

    NIKB | 01:57

  4. Re: Verständnisfrage

    ELKINATOR | 01:54

  5. Algorithmen Werten nur Kriterien aus...

    Graveangel | 01:33


  1. 17:47

  2. 13:40

  3. 12:15

  4. 11:28

  5. 11:11

  6. 10:25

  7. 21:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel