Wireshark 1.10 mit GTK+-3-Interface
Wireshark 1.10 mit GTK+-3-Interface (Bild: Wireshark/Screenshot: Golem.de)

Netzwerkanalyse Wireshark 1.10 verbessert Windows-Support

Das Netzwerk-Analyse-Tool Wireshark 1.10 bietet automatische Windows-Updates und verbessert die Unterstützung für Windows 8. Zudem lässt es sich mit GTK+ 3 übersetzen und unterstützt alle Bluetooth-Protokolle und -Profile.

Anzeige

Windows-Nutzer des Netzwerk-Analyse-Tools Wireshark brauchen sich künftig keine Sorgen mehr um Updates der Software zu machen, denn diese können ab Version 1.10 automatisch eingespielt werden. Außerdem verwendet die Windows-Version von Wireshark nun Winpcap 4.1.3, das Windows 8 unterstützt.

Unter Linux sollen das Hinzufügen und Entfernen von Schnittstellen besser erkannt werden. Die Ansicht von Paket-Bytes soll nun schneller sein als in Vorgängerversionen und die aus IP-Adressen ermittelten Hostnamen lassen sich im bekannten Hosts-Datei-Format anzeigen. In einem Anzeige-Filter lassen sich zwei Felder miteinander vergleichen, sofern diese zum gleichen Typ gehören.

Das Werkzeug unterstützt nun ebenso sämtliche Bluetooth-Protokolle und -Profile. Darüber hinaus kann der Funkverkehr zu AR.Drone analysiert werden sowie die Protokolle Bitcoin, D-Bus, DVB-S2, OpenVPN, Skype, WebRTC Datachannel Protocol und viele weitere.

Dateigrößen werden nun unter anderem in der Statusleiste mit SI-Präfixen angezeigt, wie bisher wurden Binär-Präfixe verwendet. Mit Capinfos erzeugte Statistiken werden ebenfalls standardmäßig mit SI-Präfixen dargestellt.

Wireshark 1.10 wurde auch optisch leicht überarbeitet und erhielt einige neue Icons. Die Anwendung lässt sich zudem mit GTK+ 3 kompilieren. Weitere Änderungen finden sich in der Ankündigung. Wireshark 1.10 steht ab sofort zum Download für Windows, OS X sowie als Quellcode bereit. Binärpakete für Linux-Distributionen und andere Unix-Derivate sollten über die Paketverwaltung verfügbar sein.


Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Projektmanager (m/w)
    Medienfabrik Gütersloh GmbH, Gütersloh, Bonn oder Köln
  2. Software Experte / Architekt (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Senior Projektmanager (m/w)
    dmc digital media center GmbH, Stuttgart
  4. Software-Architekt (m/w)
    SYZYGY Deutschland GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. The Purge Anarchy, Ich einfach unverbesserlich 3D, I Am Ali)
  2. AMAZON-FILMAKTION (02.03.-08.03.): 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Fast & Furious 6, Prisoners, Bad Neighbors, Oblivion, Sinister)
  3. TIPP: Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. Dead Man Running, Romance & Cigarettes, Legendary, Tad Stones)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  2. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen

  3. UEFI

    Firmware-Updates unter Linux werden einfacher

  4. Bittorrent Sync 2.0

    Daten im Abo synchronisieren

  5. Kampf um den Hauptverteiler

    Telekom wirft Konkurrenz lahmen Vectoring-Ausbau vor

  6. Beasts of No Nation

    US-Kinoketten boykottieren Oscar-Anwärter von Netflix

  7. Virtual Reality

    AMDs Liquid VR nutzt eine Grafikkarte pro Auge

  8. Hyundai

    Smartwatch startet Auto

  9. Soziale Netzwerke

    Vernetzt und zugenäht!

  10. Elektromobilität

    Goodyear-Reifen soll Autoakku laden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

MWC-Tagesrückblick im Video: Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
MWC-Tagesrückblick im Video
Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
  1. Leap Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor
  2. So groß wie ein Smartphone Huawei zeigt kompaktes Android-Tablet mit Telefoniefunktion
  3. Alcatel Onetouch Watch Runde Smartwatch wird doch teurer

  1. Re: Wen interessierts ?

    Trollversteher | 15:24

  2. Re: Und ich spiele immer noch SimCity 2000 und 4.

    sys64738 | 15:23

  3. Re: Die Kritiker?

    azeu | 15:23

  4. Re: Filmwarnung: Snowpiercer

    Troll_Vernichter2 | 15:23

  5. Re: "echter PC-Zocker"

    irneone | 15:22


  1. 15:31

  2. 14:49

  3. 14:43

  4. 13:51

  5. 13:14

  6. 13:08

  7. 12:57

  8. 12:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel