Abo
  • Services:
Anzeige
Das Netz ist auf dem Weg zu HTTPS für alle Webseiten.
Das Netz ist auf dem Weg zu HTTPS für alle Webseiten. (Bild: Screenshot / bearbeitet: Hanno Böck)

Alternative DANE

Anzeige

Oftmals wird das DANE-Protokoll als mögliche Alternative zum System der Zertifizierungsstellen ins Gespräch gebracht. DANE sichert die Echtheit von Zertifikaten über DNS-Einträge ab, die wiederum mit DNSSEC signiert sind. Doch bei DANE gibt es noch sehr viele Fragezeichen. Zunächst einmal ist es so, dass DNSSEC seit vielen Jahren propagiert wird, aber praktisch eingesetzt wird es nahezu überhaupt nicht.

Viele Fragen beim praktischen Einsatz von DANE sind zudem völlig ungeklärt. Die Verifikation der DNSSEC-Signaturen wird von einem DNS-Resolver durchgeführt. Doch DNS-Resolver werden bisher in aller Regel nur von Providern betrieben und nicht von Nutzern. Die Abfrage der DNS-Resolver findet weiterhin ungeschützt statt.

Damit DANE sinnvoll funktioniert, müssten Nutzer eigene DNS-Server betreiben. Wie das passieren soll, ist bislang völlig unklar. Man könnte versuchen, alle Hersteller von Betriebssystemen dazu zu bringen, standardmäßig DNS-Server zu installieren, die die DNSSEC-Prüfung übernehmen. Doch das erscheint kaum realistisch. Eine Alternative wäre, dass Webbrowser einen eigenen DNS-Resolver betreiben. Es gibt einige Browserplugins, die so arbeiten. Im Moment arbeitet aber kein großer Browserhersteller daran, eine solche Funktion zu integrieren.

Zudem: Auch bei DNSSEC stellt sich die Frage, wem man hier eigentlich vertraut. Zwar ist es sicher ein Fortschritt, statt Hunderten Zertifizierungsstellen nur noch einer Stelle, beispielsweise der DeNIC, zu vertrauen. Aber auch hier sind natürlich Interventionen von Geheimdiensten nicht auszuschließen, und Systeme wie Key Pinning oder Certificate Transparency wären weiterhin sinnvoll.

Möglicherweise wird DANE irgendwann etwas zur Absicherung von HTTPS-Verbindungen beitragen, aber dafür muss noch viel passieren. Im Moment ist es zumindest bei HTTPS-Verbindungen nahezu nutzlos. Realistischerweise hat DANE eher dort eine Zukunft, wo bisher Zertifikate überhaupt nicht geprüft werden, beispielsweise bei SMTP-Verbindungen zwischen Servern.

 Mythos: Die Zertifizierungsstellen geben alle privaten Schlüssel an Geheimdienste weiterDie wirklichen Gründe: Inhalte von Drittanbietern 

eye home zur Startseite
hjp 22. Dez 2014

Als ich das vor einiger Zeit bei StartSSL probiert habe, ging das ebenfalls über ein...

hjp 22. Dez 2014

Der Schlüssel wird bei dem von mir beschriebenen Verfahren eben nicht von der CA...

spiderbit 19. Dez 2014

naja 1. wird der key automatisch erzeugt 2. ist die aufnahme der ausname ein y enter...

HubertHans 19. Dez 2014

Ich glaube du hast es nicht richtig gelesen und bist den Uebertreibungen aufgesessen...

jaykay2342 19. Dez 2014

Ach bei Java ist noch viel mehr kaputt :P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Münster
  2. T-Systems International GmbH, Berlin
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. matrix technology AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen


  1. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  2. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  3. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  4. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  5. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  6. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  7. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  8. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  9. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  10. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Schaden trägt nur der Leser!

    rocketfoxx | 06:31

  2. "Deutschland Lizenz"...

    katze_sonne | 06:19

  3. an alle @assange schreier

    Der Rechthaber | 06:18

  4. Re: Der Typ ist größenwahnsinnig

    Local Horst | 06:09

  5. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    TH2 | 05:44


  1. 06:01

  2. 22:50

  3. 19:05

  4. 17:57

  5. 17:33

  6. 17:00

  7. 16:57

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel