Anzeige
Anti-Facebook-Protest in Indien
Anti-Facebook-Protest in Indien (Bild: Manjunath Kiran/AFP/Getty Images)

Netzneutralität: Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

Anti-Facebook-Protest in Indien
Anti-Facebook-Protest in Indien (Bild: Manjunath Kiran/AFP/Getty Images)

Trotz einer großangelegten PR-Kampagne wurde der Facebook-Dienst Free Basics nun in Indien verboten. Nach Ansicht der zuständigen Behörde verstößt das kostenlose Angebot gegen die Netzneutralität.

Indische Behörden haben Facebooks Projekt für den kostenlosen Zugang zu einigen Onlinediensten einen Riegel vorgeschoben. Die Regulierer des Landes untersagten den Telekom-Anbietern grundsätzlich Ausnahmeregelungen für einzelne Services. Davon ist auch Facebooks Angebot Free Basics betroffen, das neben dem weltgrößten Onlinenetzwerk auch Zugang zu einigen Bildungs-, Gesundheits- und Jobdiensten bot. Andere Netzangebote waren über Free Basics nicht erreichbar.

Anzeige

Die Branchenaufsicht Trai verwies am Montag auf eine strikte Umsetzung der Regeln zur sogenannten Netzneutralität, nach denen alle Daten in den Netzen gleich behandelt werden müssen.

PR-Kampagne ist gescheitert

Für Facebook ist es eine schmerzhafte Niederlage - der US-Konzern hatte in den vergangenen Wochen angesichts des drohenden Verbots eine massive PR-Kampagne in dem Land gefahren und Nutzer aufgerufen, sich für Free Basics starkzumachen. Der Service ist Teil der von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ins Leben gerufenen Initiative Internet.org, die Milliarden Menschen ins Internet bringen soll. Dafür sollen unter anderem Drohnen mit Antennen in entlegenen Gebieten eingesetzt werden.

Facebook ist auf neue Internetnutzer aus Entwicklungs- und Schwellenländern angewiesen, um weiterhin schnell zu wachsen. Er hoffe auf fünf Milliarden Mitglieder zum Jahr 2030, sagte Zuckerberg vor kurzem bei einem Auftritt. Aktuell hat das Netzwerk rund 1,6 Milliarden Nutzer.


eye home zur Startseite
raskani 13. Feb 2016

korrekt! jetzt musst du nur noch heraus finden, was der unterschied zwischen "sollen...

eXXogene 09. Feb 2016

Schön das ihr Wirtschaftswachstum mit philosophischen Argumenten erklären wollt. Es ist...

DrWatson 08. Feb 2016

Bei Cannabis ist es doch auch in Deutschland so.

Vanger 08. Feb 2016

International als gemeinnützig anerkannte Organisationen sind meiner Meinung nach die...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. HALLHUBER GmbH, München
  4. SCHUBERTH GRUPPE, Magdeburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199,99€
  2. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 134,98€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  2. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  3. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  4. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern

  5. id Software

    Doom bekommt die Waffen mittig

  6. Onlinehandel

    Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  7. Tour de France

    Thermokameras sollen Motor-Doper überführen

  8. Symantec und Norton

    Millionen Antivirennutzer durch Schwachstelle verwundbar

  9. Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

  10. Kickstarter

    System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: 185gr?

    Eheran | 14:22

  2. Seit wann denken Konzernlenker weiter ...

    M.P. | 14:22

  3. Re: Eigenheim - einfach nicht die Tür aufmachen?

    MabuseXX | 14:22

  4. Re: Braucht man sowas?

    jose.ramirez | 14:21

  5. Re: Meine zwei Gründe gegen Vorbestellung

    Bill Carson | 14:21


  1. 14:18

  2. 12:11

  3. 12:06

  4. 11:50

  5. 11:40

  6. 11:15

  7. 11:09

  8. 10:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel