Abo
  • Services:
Anzeige
FCC-Direktor Tom Wheeler: sicherstellen, dass alle Datenpakete gleich behandelt werden
FCC-Direktor Tom Wheeler: sicherstellen, dass alle Datenpakete gleich behandelt werden (Bild: FCC)

Netzneutralität: FCC will mehr Einfluss auf Internetdienste durchsetzen

FCC-Direktor Tom Wheeler: sicherstellen, dass alle Datenpakete gleich behandelt werden
FCC-Direktor Tom Wheeler: sicherstellen, dass alle Datenpakete gleich behandelt werden (Bild: FCC)

Das Internet soll eine Versorgungseinrichtung sein, kein Informationsdienst. Diese Neudefinition will die US-Regulierungsbehörde FCC durchsetzen. Das gibt ihr mehr Einfluss auf die Netzbetreiber bei der Behandlung von Datenpaketen.

Anzeige

Die Federal Communications Commission (FCC) macht einen neuen Vorstoß in Richtung Netzneutralität: Die US-Regulierungsbehörde wolle Internetdienste anders einstufen und sich dadurch den Einfluss auf diesen Bereich sichern, berichtet die New York Times. Die Idee stammt vom US-Präsidenten.

Bisher gelten Breitbandinternetdienste als Informationsdienste. Die FCC wolle sie aber zu einer öffentlichen Versorgungseinrichtung machen, erfuhr die Tageszeitung aus verschiedenen Quellen im Umkreis der Behörde. Der FCC-Vorsitzende Tom Wheeler wolle die neue Klassifizierung im Laufe dieser Woche vorschlagen. Die FCC wird am 26. Februar darüber entscheiden.

FCC will sich Kompetenzen sichern

Die FCC hat nur eingeschränkte Einflussmöglichkeiten auf Informationsdienste. Bei Versorgungsbetrieben sind ihre Kompetenzen sehr weitreichend. Das würde es der FCC ermöglichen, die Netzneutralität durchzusetzen: Sie könnte sicherstellen, dass alle Datenpakete gleich behandelt werden.

US-Präsident Barack Obama unterstützt die FCC. Er hatte sich im November noch einmal explizit für Netzneutralität ausgesprochen. Damals schlug er eine Einordnung der Internetanbieter als Telekommunikationsdienste vor und forderte die Behörde auf, diese Regeln durchzusetzen.

Wheeler-Vorgänger hatte die Idee auch

Neu ist das nicht: Wheelers Vorgänger Julius Genachowski hatte 2010 versucht, Breitbandanbieter als eine Kombination aus Informationsangebot und Versorgungsbetrieb zu klassifizieren. Damit wollte er die Kompetenz der FCC auf die Netzbetreiber gegen ein Gerichtsurteil sichern.

Das Gericht hatte eine Anordnung der FCC gegen den Netzbetreiber Comcast aus dem Jahr 2008 aufgehoben. Die Behörde hatte seinerzeit Comcast die Sperrung des Bittorrent-Protokolls verboten. Nach Ansicht der Richter hatte die FCC ihre Kompetenz überschritten.


eye home zur Startseite
Drizzt 03. Feb 2015

https://www.youtube.com/watch?v=hkjkQ-wCZ5A



Anzeige

Stellenmarkt
  1. init AG, Karlsruhe
  2. Santander Consumer Bank AG, Mönchengladbach
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. GRENZEBACH Maschinenbau GmbH, Asbach-Bäumenheim / Hamlar


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Die Schweiz hat schon lange...

    DrWatson | 20:41

  2. Re: So wie beim letzten Aufschrei?

    MeisterLampe2 | 20:41

  3. Re: Open Source Treiber JETZT!

    IchBIN | 20:39

  4. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    schachbrett | 20:34

  5. Re: Here ungenau

    Kristian.Kuhn | 20:33


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel