Anzeige
DSM 4.0 veröffentlicht
DSM 4.0 veröffentlicht (Bild: Synology)

Network Attached Storage: Synology veröffentlicht DSM 4.0

DSM 4.0 veröffentlicht
DSM 4.0 veröffentlicht (Bild: Synology)

Der NAS-Hersteller Synology hat sein Betriebssystem Diskstation Manager (DSM) in der Version DSM 4.0 veröffentlicht. Mit der neuen Version sind die Speichersysteme unter anderem dank Quickconnect und DDNS auch aus dem Internet erreichbar und es werden VLAN-Umgebungen sowie Backups von iSCSI-LUNs unterstützt.

Rund 90.000 Nutzer haben bereits die Betaversion von Synlogys DSM 4.0 getestet, nun steht die finale Version zum Download bereit. Das auf Linux basierende Betriebssystem läuft auf den NAS-Boxen des Unternehmens. Synology hat den Funktionsumfang im Vergleich zur Beta noch einmal erweitert.

Anzeige
  • DSM 4.0 von Synology
DSM 4.0 von Synology

DSM 4.0 bietet mit Cloud Station eine einfache Möglichkeit für den Zugriff auf seine Speichersysteme von unterwegs. Dateien können automatisch synchronisiert werden, einschließlich Änderungshistorien zur Datenwiederherstellung. Quickconnect erlaubt dies auch, ohne dass zuvor Portweiterleitungen im Router eingerichtet werden müssen. Zur Überwachung versendet DSM 4.0 ereignisgesteuerte Benachrichtigungen via Microsofts Windows Live Messenger, Skype und DS Finder.

VLAN-Unterstützung

Zudem ist es mit DSM 4.0 möglich, eine Synology Diskstation in eine VLAN-Umgebung einzubinden und sie als DHCP-Server zu nutzen. DSM 4.0 unterstützt auch das Backup von iSCSI-LUNs mit Point-in-Time-Technik und inkrementeller Datensicherung. Windows-ACL-Einstellungen können direkt auf der Benutzeroberfläche des DSM bearbeitet werden.

Software wie Photo Station und Download Station wurde in Pakete umgewandelt, die nun je nach Bedarf hinzugefügt werden können. Der Wechsel zwischen Anwendungen soll dank HTML5 und CSS 2D Transforms schneller vonstatten gehen. Desktop-Widgets zeigen Informationen zu Systemressourcen an.

Die Surveillance Station unterstützt in der neuen Version mehr als 1.000 IP-Kameras und streamt Überwachungsaufnahmen schneller.

Mobile Apps

Synologys mobile Apps zum Zugriff auf die NAS-Systeme per Tablet und Smartphone wurden erweitert. Es gibt nun auch Apps für Amazons Kindle Fire und DS Finder für Windows Phone 7. DS Photo+ und DS File sind mit dem DSM 4.0 auch für Android-Tablets erhältlich.

Synology DSM 4.0 steht unter synology.com zum freien Download für Besitzer einer Synology Diskstation der Serie x08 oder nachfolgender Modelle bereit. Die Software kann im Rahmen einer Live-Demo ausprobiert werden.


eye home zur Startseite
Meisterbond 26. Mär 2012

Einige NAS von Synology bieten eine Verschlüsselung an. U.a. ist auch 256-Bit AES dabei...

Karl_far_away 12. Mär 2012

Was ich wirklich an Synology mag ist, dass auch ältere Modelle noch mit Updates gepflegt...

Karl_far_away 12. Mär 2012

Ich benutze ein einfaches Script mit nsupdate um meine NAS in meinen DNS Server zu...

genab.de 12. Mär 2012

genau das sind die Fragen die offen bleiben.... Point in Time. Was meinen die Damit? Da...

Der Kaiser! 12. Mär 2012

Fände ich gar nicht mal so verkehrt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. HELUKABEL GmbH, Hemmingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 13,97€ statt 19,99€
  3. 8,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  2. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  3. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  4. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  5. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  6. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  7. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  8. Streaming

    Netflix arbeitet mit Partnern an einer Sprachsuche

  9. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  10. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Mit Virtual Reality kommt schon die nächste...

    Cyber | 03:37

  2. Re: ABSCHALTEN!!!

    jacki | 03:24

  3. Re: Kennwort ändern geht nicht (Ein Chat mit der...

    Cyber | 03:21

  4. Re: kriegen die das leidige thema update ...

    Cyber | 03:05

  5. Re: Ungefragt? Dass ich nicht lache!

    Cyber | 02:58


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel