Abo
  • Services:
Anzeige
Netsuke
Netsuke (Bild: Poddities)

Netsuke: Einfacher Diebstahlschutz für iPhone 5

Netsuke
Netsuke (Bild: Poddities)

Das iPhone 5 kann wie die meisten Smartphones nicht an festen Gegenständen befestigt werden. Mit einer kleinen Zusatzhardware von Poddities lässt sich diese Möglichkeit nachrüsten.

Eine Schlaufe oder eine Einkerbung für ein Kensington-Schloss besitzen nur Notebooks. Doch auch das iPhone 5 lässt sich mit Hilfe einer Schnur oder eines Kabels sichern, wenn der Besitzer das Poddities Netsuke aus Japan montiert hat.

Anzeige

Das Netsuke ist eine Metallbefestigung, die einem Bilderrahmenhalter nicht unähnlich ist. Links und rechts neben dem Lightning-Anschluss an der Unterseite von Apples Smartphone befinden sich zwei kleine Schrauben, die mit dem mitgelieferten Schraubendreher entfernt werden müssen. Das Netsuke passt genau auf diese beiden Bohrlöcher. Mit den zwei mitgelieferten, etwas längeren Schrauben wird es fixiert.

Der kleine wegklappbare Haken ermöglicht die Befestigung von Schnüren und kleinen Kabeln. Damit lässt sich das Telefon nicht nur an Hose oder Jacke befestigen, damit es bei unachtsamer Behandlung nicht zu Boden fällt, sondern auch an Tischbeinen oder anderen festen Gegenständen gegen Gelegenheitsdiebstähle kurzzeitig befestigen. Das Lightning-Kabel kann aufgrund der geringen Materialstärke der Auflageplatte, die bei 0,3 mm liegt, weiterhin genutzt werden.

Die Befestigung Netsuke gibt es sowohl für das weiße als auch für das schwarze iPhone 5 in der passenden Farbe. Der Preis liegt bei jeweils 1.890 Yen - das sind umgerechnet rund 15,50 Euro.

Einen technisch deutliche aufwendigeren Diebstahlschutz für das iPhone hat Kensington mit dem Bungeeair vorgestellt. Die Konstruktion besteht aus einer Schutzhülle für das iPhone 4 und einem Schlüsselanhänger. Beide stehen im Funkkontakt zueinander. Reißt der Kontakt ab, alarmiert der Schlüsselanhänger den Besitzer des iPhones akustisch und vibriert zusätzlich. Die Funkkommunikation läuft auf dem 2,4-GHz-Band ab.


eye home zur Startseite
repstosw 11. Mär 2013

...nicht kaufen...

Phreeze 11. Mär 2013

Gucksdu Smartphone an der Haltestelle. Ganove läuft vorbei konkret. Schwupps den Gerät...

kendon 11. Mär 2013

schützt wohl kaum vor diebstahl. es alarmiert im falle eines diebstahls, das ist aber...

Pingu 11. Mär 2013

Für die Anhänger braucht man das nicht. Denn dafür gibt es Adapter, die man einfach in...

KimDeLaPix 11. Mär 2013

Nachdem hier so viel gemutmaßt wird. Netsuke ist keine neue Erfindung, sondern die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. über Robert Half Technology, Großraum München
  3. Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Der unglaubliche Hulk, Nightcrawler, Olympus Has Fallen, Die Verurteilten...
  2. 35,19€ (Bestpreis!)
  3. 319,00€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)

Folgen Sie uns
       


  1. Quadro P6000/P5000

    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an

  2. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  3. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  4. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  5. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  6. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  7. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  8. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  9. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  10. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

  1. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    Kleine Schildkröte | 23:54

  2. Re: Killer-Spiele sind der Katalysator

    Arkarit | 23:54

  3. Re: Macht mir doch nicht so eine Angst

    Felon | 23:53

  4. Re: Lieber mal das Darknet verbieten

    cpt.dirk | 23:51

  5. Re: Solus

    cpt.dirk | 23:49


  1. 22:45

  2. 18:35

  3. 17:31

  4. 17:19

  5. 15:58

  6. 15:15

  7. 14:56

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel