NeoTV Prime mit Google TV
NeoTV Prime mit Google TV (Bild: Netgear)

Netgear NeoTV Prime kommt mit Google TV

Netgear erweitert seine NeoTV genannte Mediaplayer-Reihe um eine Set-Top-Box mit Google TV.

Anzeige

Netgear stellt auf der Unterhaltungselektronikmesse CES NeoTV Prime vor, seinen ersten Mediaplayer mit Google TV. Die Box soll damit nicht nur Filme aus dem Netz abspielen und das Fernsehprogramm wiedergeben, sondern auch die Nutzung von Apps und Inhalten aus Google Play erlauben.

Das Gerät unterstützt WLAN nach 802.11b/g/n sowie Ethernet mit 100 MBit/s und kann per HDMI Filme mit 1080p auf einem Fernseher ausgeben.

Wie die übrigen NeoTV-Geräte kann auch NeoTV Prime Medien von einem per USB angeschlossenen Laufwerk oder einem Server im Heimnetz abspielen. Dazu ist der aVia Mediaplayer auf dem NeoTV Prime vorinstalliert und kann über einen Knopf auf der Fernbedienung aufgerufen werden. Die Fernbedienung verfügt auf der einen Seite über ein Touchpad, auf der anderen Seite über eine Qwerty-Tastatur, mit der Texte und Zahlen eingegeben werden können.

Mit der ebenfalls mitgelieferten App Primetime sollen Nutzer Inhalte finden, die sie interessieren, ganz gleich ob im Liveprogramm, in einer App oder im Web. Auch Googles Browser Chrome ist installiert und kann mit einer Bild-in-Bild-Funktion parallel mit dem aktuellen Fernsehprogramm genutzt werden.

Netgear will das NeoTV Prime mit Google TV alias GTV100 ab sofort in den USA für 130 US-Dollar verkaufen. Ob und wann es hierzulande auf den Markt kommt, hat Netgear noch nicht mitgeteilt.

Die NeoTV-Reihe erweitert Netgear zudem um Unterstützung für den Sling Player.


Klepto 08. Jan 2013

Gibts doch jetzt schon besseres mit XBMC Support: http://www.myhdplayer.de/Android-TV-Box...

michael.auss 08. Jan 2013

google play funktioniert nicht in allen ländern der welt... österreich zum bsp kannst...

the_spacewürm 08. Jan 2013

Sowas hier? http://www.amazon.de/amzdeal-Wireless-Keyboard-Tastatur-M%C3%B6use-Tastatur...

Lehmroboter 08. Jan 2013

Politisch korrekt ausgedrückt. ;-) Ich habe mal gesucht und im Playstore keine einzige TV...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    H&S LaborSoftware GmbH, Rüsselsheim
  2. SW-Entwickler (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Projekt Manager (IT Projekte) (m/w)
    redcoon GmbH, München
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Softwareentwicklung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Institutsteil Entwurfsautomatisierung EAS, Dresden

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3D-Blu-rays zum Aktionspreis
    (u. a. Hobbit 1+2 je 14,97€, Gravity 14,97€, Pacific Rim 12,99€, Der große Gatsby 12,99€)
  2. Film-Sternstunden: Box-Sets und Komplettboxen reduziert
    (u. a. Star Wars: The Complete Saga I-VI Blu-ray 71,97€, Akte X komplette Serie DVD 39,97€)
  3. Weihnachtsfilme auf Blu-ray bis -40%
    (u. a. Schöne Bescherung 7,97€, Der Polarexpress 7,97€, Der Grinch 7,99€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel