Anzeige
NCSettings
NCSettings (Bild: Planet iPhones)

NCSettings Energiefresser im iPhone schnell deaktivieren

Mit allen eingeschalteten Kommunikationsfunktionen wie WLAN, UMTS, Bluetooth und GPS sinkt die Akkulaufzeit des iPhones und des iPads schnell. Das Deaktivieren der Funktionen ist recht mühsam. Ein Programm hilft, die Energiefresser schnell ein- und auszuschalten.

Anzeige

NCSettings heißt eine App aus dem Cydia Store, mit der Anwender besonders schnell Funktionen am iPhone und iPad ein- und ausschalten können, die viel Akkulaufzeit kosten. Die Einstellungen sind nach der Installation über die Mitteilungszentrale erreichbar, die ab iOS 5 aus jeder App heraus mit einem Fingerstrich am oberen Bildschirmrand erreicht werden kann.

Zugriff über die Mitteilungszentrale

NCSettings blendet in der Mitteilungszentrale kleine Icons ein, mit denen die Funktionen ein- und ausgeschaltet werden können. Neben dem WLAN sind das die Bluetooth-, Datenfunk- und VPN-Verbindungen, GPS sowie der Flugzeugmodus. Auch die Einstellungen für die Bildschirmhelligkeit, die Rotationssperre und die Lautstärke können auf diese Weise viel schneller als über die verzweigten Einstellungsmenüs von iOS erreicht werden. Auch der Vibrationsalarm und der Kamerablitz sowie viele weitere Optionen lassen sich so erreichen. Die Reihenfolge der Icons lässt sich vom Anwender in den Einstellungen von NCSettings per Drag-and-Drop festlegen.

NCSettings aus dem Cydia-Store ist kostenlos und kann auf entsperrten iPhones mit Jailbreak und iOS 5 eingesetzt werden.


samy 29. Jun 2012

Welches Tablet hält sieben Tage am Stück, an aus?? Keins.. Eine Angabe in Tagen ist also...

The-Master 28. Jun 2012

Du musst NCSettings erst in den Einstellungen unter "Mitteilungen" die Freigabe erteilen.

Phreeze 28. Jun 2012

ein iphone mit jailbreak ist stabiler als jedes ip ohne. Quelle: Im Freundeskreis...

franzel 28. Jun 2012

Seit Jahren gibts doch schon mit SBSettings ein solches Tool im Cydia store Kurz quer...

JanZmus 28. Jun 2012

Über Android Custom-ROMs verfasst werden sogar ganze Artikel verfasst...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Softwareentwickler (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht
  2. Informatiker/in oder Ingenieur/in
    Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  3. Softwareentwickler/in für Fahrerbeobachtungskameras
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Quality Engineer (m/w) Mobile Logistikanwendungen
    PTV Group, Karlsruhe

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. San Andreas [3D Blu-ray]
    12,90€
  3. NEU: Better Call Saul - Die komplette erste Season [Blu-ray]
    19,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Fischertechnik

    Der 3D-Drucker aus dem Baukasten

  2. Pagaré für Pebble

    Bezahlen mit dem Uhrarmband

  3. Apple

    Dritte Betaversion künftiger Betriebssysteme

  4. Bundesverkehrsminister

    Dobrindt pocht auf pünktliches WLAN-Rollout im ICE

  5. Flash-Player mit Malware

    Mac-Nutzer werden hereingelegt

  6. The Binding of Isaac

    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

  7. Sicherheitsupdate

    Java fixt sein Installationsprogramm

  8. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  9. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  10. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Wenn die Akkulaufzeit...

    DWolf | 08:41

  2. Re: Vorgabe der Lebenszeitplanung anhand der...

    TrollNo1 | 08:40

  3. Re: Semi OT - OnePlus + Audi MMI ?

    Volle | 08:37

  4. Re: Fast 20 jahre Java-Applets...

    elgooG | 08:36

  5. Re: Glückwunsch!

    elgooG | 08:30


  1. 07:56

  2. 07:42

  3. 07:29

  4. 07:19

  5. 17:53

  6. 16:39

  7. 16:15

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel