Anzeige
Volle Fahrt Richtung Free-to-Play
Volle Fahrt Richtung Free-to-Play (Bild: SD Enternet)

Navy Field 2 & Shadow Company: Free-to-Play-Offensive aus Südkorea

Volle Fahrt Richtung Free-to-Play
Volle Fahrt Richtung Free-to-Play (Bild: SD Enternet)

Der südkoreanische Hersteller Nexon hat auf der Gamescom 2012 zwei neue Free-to-Play-Spiele vorgestellt. Golem.de hat sich Shadow Company und Navy Field 2 vor laufender Kamera zeigen lassen.

Das auf Free-to-Play-Spiele fokussierte Unternehmen Nexon hat seine europäische Zweigstelle mit zwei sehr unterschiedlichen Spielen zur Gamescom 2012 geschickt. Navy Field 2 ist ein komplexes Strategiespiel, Shadow Company ein First-Person-Shooter. Beide Titel stammen von südkoreanischen Entwicklern, denen Kostenlos-Spielkonzepte nicht fremd sind.

Anzeige

Navy Field 2: Conqueror of the Ocean

2007 hat SD Enternet das Echtzeitstrategiespiel Navy Field veröffentlicht. Im kommenden Jahr soll der Nachfolger erscheinen, in dem Spieler erneut mit ihren eigenen Schiffsflotten vor dem historischen Hintergrund des Zweiten Weltkriegs kämpfen.

U-Boote, Flugzeugträger, Zerstörer - bis zu 64 Kapitäne tragen in Navy Field 2 Seeschlachten mit maximal 192 Schiffen gleichzeitig aus. Bei Erfolg verbessern die Teilnehmer ihren Rang und erhalten Sonderfähigkeiten wie herbeirufbare Luftangriffe.

Während der Gamescom-Präsentation hat Navy Field 2 einen sehr tiefgehenden Eindruck hinterlassen. Und das nicht nur, weil unser U-Boot in mehreren Stufen abtauchen konnte. Schiffe verfügen über zahlreiche Funktionen und Upgrades. Beim Manövrieren reicht es nicht, nur per Mausklick die Richtung vorzugeben. Ein Kampfschiff will erst Gang für Gang in Fahrt gesetzt und dann unter Berücksichtigung des Bremswegs rechtzeitig wieder abgestoppt werden.

Die Gamebryo-Engine zeigt schon jetzt schöne Schiffsmodelle und atmosphärische Wasserreflexionen. Den Explosionen und anderen Spezialeffekten sieht man jedoch an, dass sich der Titel noch einige Monate in Entwicklung befinden wird.

Shadow Company: The Mercenary War

Die Doobic Game Studios arbeiten nach Combat Arms und Heat Project an einem weiteren Free-to-Play-Shooter. Shadow Company: The Mercenary War benutzt die nach wie vor aktuelle Unreal Engine 3, sieht unserem Eindruck zufolge aber längst nicht so gut aus wie Konkurrent Warface mit Cry Engine 3.

Ein Alleinstellungsmerkmal von Shadow Company sollen taktisch geprägte Spielvarianten mit bis zu vier Teams sein. Auf der Gamescom konnten wir aber nur einfache Deathmatchmodi ausprobieren, die sehr an Call of Duty erinnert haben. Waffen können bis in ihre Einzelteile zerlegt und angepasst werden, ein umfangreiches Rang- und Statistiksystem soll zum Weiterspielen motivieren. Außerdem können Spieler mit Anlauf über den Boden rutschen, um etwa schnell unter einem Stahlrohr hindurchzuschlüpfen.

Schmunzeln mussten wir übrigens immer dann, wenn uns die anwesenden Entwickler aus Südkorea von "Grafik in Konsolenqualität, jetzt auch auf dem PC" vorgeschwärmt haben. Ein auf Kommando anrückender Hubschrauber ist ihren Aussagen zufolge etwas, das es "zuvor nur in Konsolentiteln wie Battlefield" gegeben hat. Wahrscheinlich handelt es sich hierbei nicht einmal um Übersetzungsfehler. Viel mehr sind es Anzeichen dafür, wie verschieden unsere beiden Kulturen offenbar den Videospielemarkt wahrnehmen.

Genau wie Navy Field 2 soll auch Shadow Company erst 2013 als fertige Version online spielbar sein.


eye home zur Startseite
M$-OSX-Android... 21. Aug 2012

Hi @ all, ok, so der Riesenfreund von F2P bin ich nicht, geb' ich ja zu. Irgendwie hab...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektingenieur/in im Bereich Computer System Validierung (CSV)
    Valicare GmbH, Frankfurt
  2. Requirements Engineer Integrationsprojekte Insurance (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  4. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Samsung UE49KU6409UXZG 49 Zoll-UHD-Fernseher (Triple Tuner, Smart TV) silber [Energieklasse A]
    734,00€ inkl. Cashback (Preis erscheint am Ende des Bestellvorganges) - Vergleichspreise ab ca...
  2. VORBESTELLBAR: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske - Collector's Edition [PC & Konsole]
    109,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy J3 119,00€ u. UEFA Euro 2016 PS4 14,99€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

  1. Re: Endlich...

    Sebbi | 22:46

  2. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    Sharra | 22:42

  3. Re: Amazing, Tesla Roadster Äquivalent 8 Jahre zu...

    Sebbi | 22:42

  4. Re: Ich versteh immer nicht

    sneaker | 22:41

  5. Re: Hauptsache, die Chips sind vegan ;-)

    Neuro-Chef | 22:25


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel