Navigation: Google Maps erhält Routenplanung per Fahrrad
Google Maps mit Fahrradnavigation (Bild: Google)

Navigation Google Maps erhält Routenplanung per Fahrrad

Google bietet für Google Maps nun auch in Deutschland eine Routennavigation per Fahrrad an. Bei der Routenplanung werden Radwege bevorzugt und vielbefahrene Straßen gemieden.

Anzeige

Die für Deutschland neue Fahrradnavigation wird direkt in den Dienst von Google Maps integriert und steht somit ohne Update der betreffenden Clients zur Verfügung. In anderen europäischen Ländern ist sie bereits seit Mitte 2012 verfügbar.

  • Google Maps für Android mit Fahrradnavigation (Bild: Google)
  • Google Maps für Android mit Fahrradnavigation (Bild: Google)
  • Google Maps mit Fahrradnavigation (Bild: Google)
  • Google Maps mit Fahrradnavigation - die Geländeansicht gibt einen Eindruck der Höhenunterschiede auf der Strecke. (Bild: Google)
  • Google Maps mit Fahrradnavigation (Bild: Google)
  • Ein Fahrradweg am Nord-Ostsee-Kanal auf Google Map Maker (Bild: Google)
Google Maps für Android mit Fahrradnavigation (Bild: Google)

Die Fahrradnavigation sucht spezielle Strecken für Radfahrer heraus. Um möglichst viele spezielle Radfahrstrecken ins Kartenmaterial zu integrieren, arbeitet Google mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) zusammen.

Strecken mit Radwegen bevorzugt

Mit einem Tipp auf das Fahrradsymbol startet der Nutzer die Berechnung der Fahrradroute. Dabei werden Autobahnen gemieden und auch vielbefahrene Straßen nach Möglichkeit umfahren. Stattdessen werden vor allem Routen mit Radwegen verwendet, wie Google verspricht. Außerdem wird die Fahrzeit anhand von fahrradrelevanten Variablen berechnet.

Durch die Kooperation mit dem ADFC sollen Tausende Kilometer an Radstrecken für die Routenplanung zur Verfügung stehen. Google ruft außerdem Radfahrer auf, in Google Maps nicht aufgeführte Radwege über den Map Maker zu melden, damit sie in das Kartenmaterial eingepflegt werden können. Auch fordert Google seine Nutzer auf, die Routenberechnung zu verbessern. Falls der Nutzer eine bessere Route kennt, soll er dies über den Link "Problem melden" mitteilen.

Sprachgestützte Navigation für Android-Smartphones

Google Maps für Android erlaubt auch die sprachgestützte Navigation. Besitzer eines Android-Smartphones können die Sprachanweisungen auf das Headset leiten und sich entlang der Route führen lassen. Das soll die Sicherheit erhöhen, weil der Radfahrer bei der Fahrt nicht auf das Smartphone-Display schauen muss und sich so besser auf den Verkehr konzentrieren kann.


Bujin 26. Mai 2013

Man sagt doch auch: Ich esse mit der Gabel. (Die Gabel kann nicht essen) Ich plane eine...

Nasenbaer 25. Mai 2013

Ahh achso BBCode wird unterstützt - gut zu wissen. Kann es sein, dass der früher nicht ging?

JustTrash 25. Mai 2013

Hier gehts auch nicht! Echt ein Witz! Das Gerät ist von Google selbst (Motorola) und es...

Peter123 25. Mai 2013

Könnt Ihr mir jetzt noch verraten für welches Betriebssystem die Fahrrad-Routen zur...

kuaj 25. Mai 2013

Ich habe zunächst festgestellt, dass in meiner Stadt wirklich nahezu alle...

Kommentieren



Anzeige

  1. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  2. Systemanalytikerin / Systemanalytiker
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  3. Web-Entwickler/in C# / ASP.NET
    TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE, Stuttgart
  4. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. SEO

    Google entfernt Autorenhinweise in Suchergebnissen

  2. ARD.connect

    HbbTV-Angebote über Smartphone oder Tablet steuern

  3. Administrationswerkzeug

    HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert

  4. Ortsnetze

    Telekom startet Vectoring für 200.000 Haushalte

  5. HP Proliant DL160 und 180

    Mit neuen Einstiegsservern gegen Huawei und Supermicro

  6. Zoff in Wikipedia

    Foundation lenkt im Streit mit deutscher Community ein

  7. Olympus Pen E-PL7

    Systemkamera für Selfies

  8. Virtual Reality

    Leap Motion setzt auf Hände und Augen

  9. KDE

    Plasma Active auf Frameworks 5 portiert

  10. Urheberrecht

    E-Book-Anbieter dürfen Weiterverkauf von Dateien untersagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

    •  / 
    Zum Artikel