Nahrungssuche: Google-Suche zählt Kalorien
Nährwertangaben mit Google suchen (Bild: Google)

Nahrungssuche Google-Suche zählt Kalorien

Google hat seine Suchmaschine um Nährwertangaben von zahlreichen Nahrungsmitteln ergänzt. So können per Tastatur oder Sprachbefehl Kalorienangaben und andere Informationen zu einzelnen Lebensmitteln recherchiert werden.

Anzeige

Wie viele Kalorien hat eine Handvoll Popcorn? Auf diese Frage erhalten Menschen, die auf ihre Ernährung achten wollen, künftig über die Suchmaschine von Google eine Antwort. Dabei wird der Dienst Google Knowledge Graph abgefragt, der direkt auf der Suchergebnisseite die Antwort liefert.

  • Nährwertabgaben mit Google Knowledge Graph  (Bild: Google)
  • Nährwertabgaben mit Google Knowledge Graph  (Bild: Google)
  • Nährwertabgaben mit Google Knowledge Graph  (Bild: Google)
Nährwertabgaben mit Google Knowledge Graph (Bild: Google)

Wer will, kann die Mengenangaben in einem Dropdown-Menü verändern und beispielsweise auch noch Informationen darüber einholen, wie viele Spurenelemente und andere Inhaltsstoffe im jeweiligen Lebensmittel enthalten sind.

Auch lässt sich so herausbekommen, wie viel Gramm Fett in einer Banane, einer Avocado oder einem Glas Milch enthalten sind. Auch Vergleiche sind möglich: Hat eine Avocado oder ein Muffin mehr Kalorien? Auch die Frage, welche Inhaltsstoffe zum Beispiel in Erdnussbutter enthalten sind, beantwortet die neue Funktion der Suchmaschine.

Mehr als 1000 Sorten Obst, Gemüse und andere Nahrungsmittel sind in der Google Suche laut Herstellerangaben bereits eingegeben. Derzeit ist die Funktion nur in englischer Sprache verfügbar und soll in den nächsten Tagen allen Benutzern der Suchmaschine zur Verfügung gestellt werden. Später sollen auch noch weitere Lebensmittel aufgenommen werden und weitere Sprachen hinzukommen. Wann das soweit ist, lässt Google bislang offen.


HansHubertus 03. Jun 2013

Ich hoffe, das war ein Witz. Wenn Sie sich vernünftig ernähren wollen, sollte eigentlich...

__destruct() 31. Mai 2013

http://forum.golem.de/kommentare/internet/nahrungssuche-google-suche-zaehlt-kalorien...

SoniX 31. Mai 2013

... immerhin wird dann ja keiner auf die zahlreichen Seiten mehr gehen wo man Kcal...

the_spacewürm 31. Mai 2013

Wenn Google Now nicht nur Google Kalender sondern auch im Google Kalender abbonierte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  2. Softwareentwickler / -innen .NET
    Dataport, Hamburg
  3. SAP CRM Berater (m/w)
    SPIRIT/21, Braunschweig
  4. Anwendungsentwickler (m/w) Meldewesen
    Aareal Bank AG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  2. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  3. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  4. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren

  5. Highway Signs

    Wiko zeigt neues Smartphone, legt beim Marktanteil zu

  6. Für Core i7-5960X

    X99-Mainboards ab 200 Euro oder mit Streaming-CPU

  7. Deutschland

    Mehrheit der Milliarden Pakete sind Onlinebestellungen

  8. Capcom

    Gameplay aus Resident Evil

  9. Broadcom Wiced Sense

    Externes Sensorpaket für Bluetooth-LE-Geräte

  10. Security

    Promi-Bilder angeblich aus der iCloud gestohlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

    •  / 
    Zum Artikel