Scrolls
Scrolls (Bild: Mojang)

Nach Minecraft Mojang zeigt Scrolls und kündigt Beta an

Ähnlich wie bei Minecraft will das Entwicklerstudio Mojang auch bei seinem nächsten Werk Scrolls vorgehen: möglichst schnell in die offene Beta, anschließend kommen weitere Gameplay-Elemente hinzu. Jetzt zeigen die Macher erstmals Spielszenen im Video.

Anzeige

Das schwedische Entwicklerstudio Mojang hat seine weiteren Pläne für Scrolls vorgestellt. Das Sammelkartenspiel - das inhaltlich nichts mit dem Megaerfolg Minecraft zu tun hat - stehe kurz vor der geschlossenen Alphaphase. Die sei nach Auskunft von Projektleiter Jakob Porser auf der Webseite weit von der Stufe "Feature complete" entfernt, biete aber Multiplayermatches und Spiele gegen die KI sowie die Funktion, mit der man seine Karten mit Zaubersprüchen zusammenstellen kann - derzeit gebe es davon rund 100.

Dann soll es ähnlich wie bei Minecraft möglichst schnell in die offene Betaphase gehen, bei der jeder mitmachen kann - allerdings müssen Spieler für Scrolls da schon bezahlen, wenn auch einen weniger hohen Preis als für die spätere Vollversion. Die Beta soll bereits die Einzelspielerwelt enthalten, in der Abenteurer auf Erkundung gehen können.

  • Scrolls
  • Scrolls
  • Scrolls
  • Scrolls
  • Scrolls
Scrolls

Scrolls setzt auf rundenbasierte Kämpfe. Sieger ist, wer auf den Schlachtfeldern bis zur Linie des Gegners vordringt und zuerst drei von fünf Statuen zerstört. Das Ganze geschieht mit Hilfe von Karten, die für Zauber stehen - beispielsweise lassen sich damit allerlei helfende Monster herbeibeschwören.

Scrolls basiert auf der Unity-Engine, es soll für Windows-PC, Mac OS und Linux erscheinen. Um den Titel hatte es eine längere rechtliche Auseinandersetzung mit Zenimax gegeben, das seine Markenrechte an The Elder Scrolls verletzt sah - inzwischen haben sich die Unternehmen aber geeinigt.


laZee 27. Jun 2012

Was spielt das für eine Rolle? Selbst wenn es das größte der Welt wäre (was es...

VRzzz 27. Jun 2012

ich weiß, ich halte nichts von dieser Baumansicht und Antworte grundsätzlich immer dem...

laZee 27. Jun 2012

Ich glaube das hängt davon ab, was du als "fertig" erwartest. Ich persönlich finde es...

Hatrantator 27. Jun 2012

Solange die subscriber-scrolls nicht 1000x stärker sind als die der non-subscriber ist...

tmp 26. Jun 2012

check http://mybrute.com/ gehts nur mir so? :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Angestellter (m/w) für Systembetreuung
    Villeroy & Boch AG, Merzig bei Saarbrücken / Trier
  2. Linux Automation Consultant / DevOps Engineer (m/w)
    ATIX AG, Unterschleißheim
  3. Mitarbeiter SAP Modul Betreuung (m/w)
    REUM Kunststoff- und Metalltechnik GmbH, Hardheim
  4. HW Engineer / Expert for Telematics & Connectivity Systems / Hardware Ingenieur (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Ulm

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Diablo III - Ultimate Evil Edition (PS4)
    32,97€
  2. Battlefield 4 Download
    11,97€
  3. GRATIS: Simcity 2000 Special Edition
    0,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  2. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  3. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  4. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  5. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  6. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport

  7. Sicherheitssystem

    Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen

  8. Security

    Schwere Sicherheitslücke im Git-Client

  9. Lumia Denim

    Verteilung von Windows-Phone-Update hat begonnen

  10. i8-Smartphone

    Linshof erliegt dem (T)Rubel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

    •  / 
    Zum Artikel