Übersicht über Filehoster im Visier
Übersicht über Filehoster im Visier (Bild: Paramount Pictures)

Nach Megaupload Mediafire und weitere Filehoster im Fokus der Filmindustrie

Nach Megaupload wollen die US-Filmstudios weiter rechtlich gegen Filehoster vorgehen. Ein Manager von Paramount Pictures hat besonders fünf Anbieter im Visier, darunter Fileserve und Mediafire.

Anzeige

Auf einer Tagung namens On Copyright in New York hat Alfred Perry, bei Paramount Pictures für den weltweiten Schutz der Verwertungsrechte zuständig, über Schritte gegen weitere Filehoster gesprochen. "Mehr als 41 Milliarden Page Views im Jahr werden von den Top-5-Schurken-Filehostern generiert. Das sind fünf Page Views für jeden Erdbewohner", sagte Perry laut einem Bericht auf Cnet.com. Konkret meint er die Unternehmen Fileserve, Wupload, Putlocker, Depositfiles und Mediafire. Perry hat eine Grafik veröffentlicht, auf der das Logo Megaupload durchgestrichen ist, die Schriftzüge der anderen Firmen aber noch zu sehen sind.

Ob gegen die genannten Firmen derzeit ermittelt wird und ob ähnliche rechtliche Schritte wie gegen Megaupload geplant sind, hat Perry nicht gesagt. Es gilt allerdings als sicher, dass die Filmindustrie und die Inhaber anderer, ähnlich betroffener Medieninhalte den - aus ihrer Sicht wohl erfolgreich - eingeschlagenen Weg weiterverfolgen.

In den letzten Tagen hatte sich Google für den Cloud-Anbieter Hotfile vor einem Gericht in Florida engagiert. Angeblich hätten die Filmstudios in einem Verfahren irreführende Angaben gemacht, außerdem sei Hotfiles Geschäftsbetrieb vom Digital Millennium Copyright Act (DMCA) geschützt.


tanis64 03. Apr 2012

Der war gut, leider hast Du nicht verstanden was ich damit ausdrücken wollte: Das genau...

Carl Weathers 02. Apr 2012

Danke.

TC 02. Apr 2012

ist wohl einer der harmlosesten und gleichzeitig besten Filehoster. Raubkopien findet man...

Darq 02. Apr 2012

samy ist halt noch nicht ganz im Heute angekommen, der hat noch Tabus die man brechen...

slashwalker 02. Apr 2012

Wo bekommt man den 360kb/s? Bei iTunes sind es max 256kb/s, zumindest bei dem was ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant Informationssicherheit (m/w)
    Ceyoniq Consulting GmbH, Bielefeld, Leipzig, Oldenburg
  2. Algorithmenentwickler/in für videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Produkt Architekt (m/w)
    Continental AG, Babenhausen
  4. Datenbank-Administrator (m/w) für Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  3. Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internet

    Facebook stellt Aquila-Drohne mit Spannweite einer Boeing 737 vor

  2. Microsoft

    Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt

  3. Sugr Cube

    WLAN-Holzlautsprecher mit Touchbedienung

  4. ME20F-SH

    Canons Camcorder mit ISO 4 Millionen kann im (fast) Dunklen filmen

  5. Verdacht auf Landesverrat

    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

  6. Security

    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

  7. Sony

    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

  8. Rocket League im Test

    Fantastische Tore mit der Heckklappe

  9. Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

  10. Schwache Mobilsparte

    Samsung plant Preisreduzierung der Galaxy-S6-Modelle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Re: Bitte hier klicken....^^

    Niaxa | 09:12

  2. Re: man kommt eh nicht drum rum

    SpeCterMK | 09:11

  3. Re: Cortana wird zu wenig promotet

    Chantalle47 | 09:11

  4. Re: Umsonst verteilung...

    JJBatz | 09:10

  5. Re: Positiver Nebeneffekt für netzpolitik.org

    Lorphos | 09:09


  1. 09:03

  2. 08:07

  3. 07:26

  4. 07:11

  5. 17:25

  6. 17:08

  7. 14:58

  8. 14:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel