Abo
  • Services:
Anzeige
Taxifahrten mit "Slide-to-Pay" bezahlen
Taxifahrten mit "Slide-to-Pay" bezahlen (Bild: Mytaxi)

Mytaxi Payment: Taxifahrt per Smartphone bezahlen

Taxifahrten mit "Slide-to-Pay" bezahlen
Taxifahrten mit "Slide-to-Pay" bezahlen (Bild: Mytaxi)

Mit der Taxi-App Mytaxi lassen sich ab sofort nicht mehr nur Taxis herbeirufen, sondern die Fahrten können auch direkt in der App bezahlt werden. Bargeld oder Kreditkarte werden nicht benötigt.

Mit Mytaxi Payment führt das Hamburger Startup Intelligent Apps ein mobiles Bezahlsystem ein, das einen direkten Abrechnungsprozess im Taxi ermöglicht, ohne Bargeld oder Kreditkarte. Während herkömmliche mobile Payment-Systeme zusätzliche NFC-Lösungen, QR-Codes oder Dongles voraussetzen, genügen für Transaktionen über Mytaxi Payment zwei Smartphones - das des Taxifahrers und das des Fahrgasts.

Anzeige

Dazu muss vorab über die Mytaxi-App ein Account erstellt und die gewünschten Zahlungsarten hinterlegt werden, beispielsweise Kreditkarte (Visacard, MasterCard) oder Paypal. Durch eine kurze Bestätigung, "Slide-to-Pay" genannt, und die Eingabe der persönlichen PIN erfolgt dann die Bezahlung innerhalb weniger Sekunden. Die Quittung verschickt Mytaxi nach der Fahrt per Mail, was Fahrer und Gast lästigen Papierkram erspart.

Für Fahrgäste ist Mytaxi Payment kostenlos, Fahrer zahlen 3,9 Prozent des Fahrpreises zuzüglich 21 Cent pro Transaktion.

  • Taxifahrt direkt aus der Mytaxi-App bezahlen
Taxifahrt direkt aus der Mytaxi-App bezahlen

Mytaxi steht für iOS, Android und Windows Phone zur Verfügung. Es gibt eine App für Fahrgäste und eine für Taxifahrer. Allerdings steht der Dienst derzeit nur in ausgewählten Städten zur Verfügung, darunter Berlin, Bonn, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, Köln, Leipzig, München, Mainz, Potsdam, Stuttgart, Sylt, Wien, Zürich und Barcelona. Bei unseren Tests in Frankfurt, Düsseldorf und Berlin funktioniert Mytaxi bis auf eine Ausnahme zuverlässig, die Fahrer äußerten sich meist begeistert über den Dienst.

Fahrer zahlen für jede erfolgreich vermittelte Fahrt in Deutschland 79 Cent (netto). In Wien und Barcelona sind es netto 99 Cent und in Zürich 2,50 Schweizer Franken.


eye home zur Startseite
mahlzeit 21. Jul 2012

In verschiedenen Städten ist das immer noch günstiger als jedesmal Mietwagen. Die Öffis...

SoniX 18. Jul 2012

Was ihr für Probleme habt... Ich steig zu dem der den besten Preis macht. Fertig. Man...

karlheinz 18. Jul 2012

Die sind aber weder die ersten, noch die einzigen die so einen Service anbieten...

Rohde 17. Jul 2012

https://www.youtube.com/watch?v=F1vP396vA8w

lolig 17. Jul 2012

Ich glaub wenn "nur" die iPhone App diesen Slide hat würde das Apple nicht stören gehört...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. über JobLeads GmbH, Frankfurt am Main
  3. über access KellyOCG GmbH, Köln
  4. Deutsche Telekom Regional Services and Solutions GmbH, Biere


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. 59,99€
  3. 448,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Rosetta

    Mach's gut und danke für die Bilder!

  2. Smartwatch

    Android Wear 2.0 kommt doch erst nächstes Jahr

  3. G Suite

    Google verbessert Apps for Work mit Maschinenlernen

  4. Nahbereich

    Netzbetreiber wollen Vectoring II der Telekom blockieren

  5. Thermaltake Engine 27

    Bei diesem CPU-Kühler ist der Lüfter der Kühlkörper

  6. Intel

    Einfrieren bei Intels Bay-Trail-SoCs durch Patch abgefedert

  7. Iana-Transition

    US-Staaten wollen neue Internetaufsicht stoppen

  8. Tintenpatronensperre

    HP hält dem Druck nicht stand

  9. Generation EQ

    Mercedes stellt Elektro-SUV mit 500 km Reichweite vor

  10. Waipu TV im Hands on

    Das richtig flexible Internetfernsehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Ja, voll superflexibel

    drsnuggles79 | 11:59

  2. Re: Wo ist jetzt der Aufreger?

    Nikolai | 11:58

  3. Re: Link auf PDF (Sandia Lab)

    Gucky | 11:56

  4. Re: Dieser Mann ist eine Gefahr für die...

    nicoledos | 11:55

  5. Re: Schade

    LH | 11:55


  1. 11:52

  2. 11:30

  3. 11:17

  4. 11:03

  5. 10:56

  6. 10:32

  7. 09:55

  8. 09:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel