Anzeige
Startseite von myxperia.sonymobile.com
Startseite von myxperia.sonymobile.com (Bild: Screenshot: Golem.de)

My Xperia Kostenlose Fernwartung für Sonys Android-Smartphones

Sony bringt den kostenlosen Fernwartungsdienst My Xperia weltweit auf die aktuellen Xperia-Smartphones. Das Android-Smartphone kann so bei einem Geräteverlust per Kommando klingeln, es kann gesperrt werden, und notfalls lassen sich alle Daten auf dem Gerät löschen.

Anzeige

Sony beginnt damit, den Dienst My Xperia auf eine Vielzahl an Xperia-Smartphones zu verteilen. Der Dienst kommt weltweit auf alle Xperia-Modelle, die in den Jahren 2012 und 2013 auf den Markt gekommen sind. Sony geht davon aus, dass der Dienst in den kommenden Wochen auf allen am Markt befindlichen Geräten verteilt wird. Seit Anfang des Jahres hat Sony den Dienst in Skandinavien getestet und optimiert.

Sobald der Dienst auf dem Gerät verfügbar ist, findet der Anwender in den Geräteeinstellungen die neue Option My Xperia und muss sie aktivieren. Damit lassen sich dann Fernwartungsfunktionen durchführen, die vor allem notwendig sind, falls das Gerät abhandenkommt. Alle Funktionen setzen voraus, dass das Smartphone mit dem Internet verbunden ist.

Der Dienst nutzt das mit dem Gerät verbundene Google-Konto, um dem Anwender den Zugriff auf das Gerät zu vereinfachen. Für den Dienst muss also kein neues Konto angelegt werden. Über die Webseite myxperia.sonymobile.com kann sich der Nutzer anmelden und von dort aus Funktionen seines Smartphones aufrufen.

Smartphone orten und klingeln lassen

Über die Webseite kann er sich auf einer Karte anschauen, wo sich das Smartphone befindet, wenn es verloren gegangen ist oder liegengelassen wurde. Auch im Falle eines Diebstahls kann es so geortet werden. Wenn sich der Besitzer in der Nähe seines Smartphones befindet, kann er es klingeln lassen, um es wieder zu finden. Dabei wird auch das Display aktiviert und ein aktivierter Lautlosmodus wird in dem Fall ignoriert.

Zudem kann das Smartphone gesperrt werden, damit nicht ohne weiteres ein Zugriff auf das Gerät möglich ist. Dabei kann eine Nachricht mit Kontaktdaten auf dem Gerät angezeigt werden. Falls jemand das Gerät findet, erfährt er, wer es verloren hat und kann es dem Besitzer zurückgeben.

Als weitere Option können alle Daten im internen Speicher und auf der Speicherkarte gelöscht werden, um ganz sicher auszuschließen, dass vertrauliche Daten nicht in falsche Hände gelangen. Dieser Schritt hat den Nachteil, dass alle Daten neu aufgespielt werden müssen, falls der Besitzer das Gerät wieder erhält.


eye home zur Startseite
zhendeaini 18. Jul 2013

Nur Nokia Mobilfunkindustrie nach fünf Jahren und allmählich loswerden der Konkurs...

zhendeaini 18. Jul 2013

Im Jahr 1990, der starke Anstieg der Handy-Nutzer, Handy sanken schnell immer kleiner und...

der kleine boss 06. Jul 2013

Weil alle anderen Hersteller so lieb sind, und ihre Geräte verschenken, Sony ist...

Anonymer Nutzer 05. Jul 2013

Man "darf" sein handy "natürlich", nachdem man es gegen "Diebstahl" geschüzt hat, ohne...

onkel hotte 05. Jul 2013

p.s. PRSIM und TEMPORA Mitarbeiter sind *natürlich* standardmässig dabei

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Project Manager - Healthcare (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Head of IT (m/w)
    über JobLeads GmbH, germany-wide
  3. Gruppenleiter Projekte und Systembetreuung (m/w)
    BAS Abrechnungsservice GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Projektleiter (m/w) Arbeitsplatzinfrastruktur in der Betriebsorganisation
    Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Snapdragon Wear 1100

    Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables

  2. 8x Asus ROG

    180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr

  3. Velohub Blinkers

    Blinker und Laserabstandhalter fürs Fahrrad

  4. Intel Core i7-6950X im Test

    Mehr Kerne für mehr Euros

  5. Xeon E3-1500 v5

    Intel bringt schnellere Skylakes mit On-Package-Speicher

  6. Standby-Modus

    iPad Pro 9,7 Zoll mit Akkuproblemen

  7. Tri-Radio-Plattform

    Qualcomm bringt das Dreifach-WLAN

  8. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  9. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  10. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

  1. Re: Find ich gut...

    RainyWeather | 09:45

  2. Re: Ich bin froh über jeden Blitzer

    Berner Rösti | 09:45

  3. Re: Nicht schneller, nur weniger Last

    RicoBrassers | 09:44

  4. Re: Der Bundeswirtschaftsminister warnt

    der_Volker | 09:44

  5. 50.000 Euro? Ob das was wird?

    AllDayPiano | 09:43


  1. 09:10

  2. 08:56

  3. 08:15

  4. 08:01

  5. 08:00

  6. 07:40

  7. 07:26

  8. 18:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel