Abo
  • Services:
Anzeige
5G Radio Testbed in einem Ericsson-Studio
5G Radio Testbed in einem Ericsson-Studio (Bild: Ericsson)

MWC 2015: Ericsson zeigt 5G-Testsystem

5G Radio Testbed in einem Ericsson-Studio
5G Radio Testbed in einem Ericsson-Studio (Bild: Ericsson)

Ericsson will in Barcelona auf dem MWC 2015 ein 5G-Testumfeld zeigen, zu dem "sowohl Endgeräte als auch Basisstationen" gehören.

Anzeige

Ericsson will auf dem Mobile World Congress 2015 Live-5G-Vorführungen geben. Das gab der schwedische Mobilfunkausrüster am 27. Februar 2015 bekannt. Das 5G-Testumfeld von Ericsson arbeitet in 15-GHz-Frequenzbändern und umfasst laut den Angaben "sowohl Endgeräte als auch Basisstationen". Es wird auf dem MWC auf dem Stand von Ericsson in Halle 2 gezeigt.

Ericsson will einige "grundlegende Funktionalitäten" vorführen, "die eine entscheidende Rolle bei der breiten Einführung nutzer- und maschinenbasierter Kommunikationsdienste in den kommenden 5G-Netzen spielen werden." Besondere Aufmerksamkeit gelte dabei 5G-LTE Dual Connectivity und 5G-Multipoint Connectivity.

5G-LTE Dual Connectivity wird benötigt, wenn sich ein 5G-Mobilgerät zwischen LTE- und 5G-Netzen hin und her bewegt. So wird die Verbindung mit beiden Netzen gleichzeitig aufgebaut, und ein Wechsel zwischen den beiden Technologien soll möglich sein. 5G-LTE Dual Connectivity soll es ermöglichen, in 5G-Netzen Multistandard- und Multiband-Techniken zu nutzen - sowohl geräte- als auch netzseitig.

Wechsel zwischen LTE- und 5G-Netzen

5G-Multipoint Connectivity bedeutet, dass ein 5G-Endgerät eine Verbindung zu zwei 5G-Basisstationen gleichzeitig aufbaut, was durch die Nutzung mehrerer Downlink-Streams die Bitratenleistung, die Signalstärke und die Stabilität der Verbindung verbessern soll. 5G-Multipoint Connectivity werde eine Schlüsselkomponente in Multi-Layer-Netzen sein, die aus Makro- und Kleinzellen bestehen.

Zugangsseitig bedeute 5G laut Ericsson eine Weiterentwicklung heutiger LTE-Technologien und deren Ergänzung durch neue Funktechnologien, vor allem in höheren Frequenzbereichen.


eye home zur Startseite
genussge 27. Feb 2015

"Ericsson-Experten reden über 5G." http://up.picr.de/21127277ct.jpg



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg bei München
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  4. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: Von Trump ist keine Rede

    torrbox | 03:37

  2. Re: Mahngebühren und Zahlungsverzug stecken...

    torrbox | 03:29

  3. Re: Es wird immer was vergessen

    wasdeeh | 03:28

  4. Re: Gefällt mir

    Cohaagen | 03:08

  5. Re: Naja, ganz so klar ist das auch nicht

    logged_in | 02:50


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel