Abo
  • Services:
Anzeige
Spotify will angeblich Soundcloud kaufen
Spotify will angeblich Soundcloud kaufen (Bild: Soundcloud)

Musikstreaming: Soundcloud könnte bald Spotify gehören

Spotify will angeblich Soundcloud kaufen
Spotify will angeblich Soundcloud kaufen (Bild: Soundcloud)

Der Musikstreamingdienst Spotify plant einem Medienbericht zufolge die Übernahme des Konkurrenten Soundcloud. Mit der Akquisition könnte Spotify den Abstand zu Apple Music vergrößern.

Spotify befindet sich laut einem Bericht der Financial Times in fortgeschrittenen Übernahmeverhandlungen mit Soundcloud. Die Übernahme solle bald offiziell werden, heißt es. Soundcloud hatte zuletzt den kostenpflichtigen Streamingdienst Soundcloud Go vorgestellt, der dem Bericht zufolge aber erst einige hunderttausend Kunden haben soll.

Anzeige

Spotify führt den Musikstreamingmarkt an und soll 40 Millionen zahlende Abonnenten haben. Der größte Konkurrent ist Apple Music mit 17 Millionen zahlenden Kunden.

Spotify dürfte vor allem am großen Musikkatalog von Soundcloud interessiert sein. Mit 135 Millionen Titeln übersteigt das Soundcloud-Repertoire Spotifys Katalog deutlich. Im Gegensatz zu Spotitfy und Apple Music ermöglicht es Soundcloud seinen Nutzern, eigene Musik hochzuladen und anderen Nutzern anzubieten. Viele Künstler nutzen die Plattform für eigene Veröffentlichungen. DJs präsentieren dort DJ-Sets oder Remixe. Dabei kam es in der Vergangenheit aber auch zu Sperrungen von Nutzern und Löschungen von Tracks seitens Soundcloud, vermutlich auf Bestreben der Rechteinhaber.

Soundcloud hat seinen Sitz in Berlin und London und versucht sich einerseits durch Werbung und andererseits durch den Bezahldienst zu finanzieren. Damit können US-Nutzer für zehn US-Dollar im Monat die Plattform werbefrei und die Songs offline nutzen.

Im Juni 2016 investierte Twitter 70 Millionen US-Dollar in das Unternehmen. Insgesamt soll sich Soundcloud im Zuge der Finanzierungsrunde 100 Millionen US-Dollar besorgt haben.


eye home zur Startseite
Sheep_Dirty 29. Sep 2016

Macht aber nichts. Soundclouds Inhaber sind durch den Verkauf reich geworden und mehrere...

Nico82x 29. Sep 2016

Ich höre es. :)

ddbkva 29. Sep 2016

Also ich fände es nicht schlecht endlich offline Modus!!! Außerdem hat Spotify viele...

hansdampf23 29. Sep 2016

Das mag sein, doch mit Souncloud Premium wird dein Account zusäztlich noch mit Spotify...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Digital Performance GmbH, Berlin
  2. UnitCon GmbH, Darmstadt
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-6700HQ + Geforce GTX 1060)
  2. und 15€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  2. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  3. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  4. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  5. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  6. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  7. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  8. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  9. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  10. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

  1. Immer dasselbe Lied

    C.Behemoth | 10:23

  2. Re: Bezug zum Artikel?

    Moe479 | 10:15

  3. Re: DAU-Gesetzgebung für DAUs

    Mett | 10:13

  4. Luke ist ein Massenmörder!

    pythoneer | 10:13

  5. Re: Die Einbrinung einer Mindestgarntie

    nmSteven | 10:04


  1. 09:02

  2. 18:27

  3. 18:01

  4. 17:46

  5. 17:19

  6. 16:37

  7. 16:03

  8. 15:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel