Abo
  • Services:
Anzeige
Musikhörer in den USA
Musikhörer in den USA (Bild: Charley Gallay/Getty Images for Bollare)

Musikmarkt: Streamingdienste legen 2014 um 54 Prozent zu

Musikhörer in den USA
Musikhörer in den USA (Bild: Charley Gallay/Getty Images for Bollare)

Die gute alte Schallplatte aus Vinyl gehört zu den ganz großen Gewinnern im US-Musikmarkt 2014 - aber absolut gesehen bleibt sie ein Nischenprodukt. Beim Großteil der Hörer etablieren sich stattdessen Streamingdienste wie Spotify.

Anzeige

Die Nutzung von Streamingangeboten wie Spotify in den USA ist im Jahr 2014 um rund 54 Prozent gestiegen, so Nielsen Soundscan. Insgesamt sollen laut dem Marktforschungsunternehmen rund 164 Milliarden Songs gestreamt worden sein. Eigentlich ist das Wachstum laut Nielsen sogar noch stärker, denn nicht interaktive Dienste wie Pandora und Sirius sind in den Zahlen nicht enthalten.

Deutlich weniger gut ist es 2014 dem klassischen Single-Geschäft ergangen. Auf Disc oder als Download wurden 1,1 Milliarden Titel verkauft - ein Minus von 12,5 Prozent gegenüber 2013. Erfolgreichster Song war Happy von Pharrell Williams. Bei den Alben ging es um 11,2 auf 257 Millionen Einheiten zurück. Bestseller war "1989" von Taylor Swift - die übrigens Spotify verboten hatte, Songs von ihr zu streamen.

Auffällig ist das Comback der klassischen Schallplatte aus Vinyl: Rund 9,2 Millionen Tonträger dieser Art wurden 2014 verkauft - ein Plus von 54 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zwar bleibt die Schallplatte damit ein Nischenprodukt. Aber die Nische ist immerhin so groß, dass sie sechs Prozent am Gesamtmarkt ausmacht.


eye home zur Startseite
SchmuseTigger 05. Jan 2015

Jein. Also ich behaupte man das wird nicht jeder objektiv bwerten können. Eher die...

SchmuseTigger 05. Jan 2015

Ok. Lasse ich mal so stehen, weil ich persönlich hab keine besonderen Kabel. Also ich...

dEEkAy 04. Jan 2015

Ich persönlich nutze auch Spotify und finde es ist doch eine gewisse Art Luxus. Wenn ich...

77satellites 04. Jan 2015

Ist das nicht voneinander getrennt? Also Prime Instant Video für Streaming und Instant...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Friedrichshafen
  3. T-Systems International GmbH, Hannover
  4. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  2. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  3. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  4. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  5. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  6. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  7. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  8. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  9. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  10. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

  1. Re: Das wird Konsequenzen haben

    DrWatson | 00:57

  2. Re: Oh Wunder....

    dominikp | 00:52

  3. Re: Konkurrenz für Supersportwagen?

    Ach | 00:34

  4. Re: meine Begeisterung hält sich in Grenzen

    Cok3.Zer0 | 00:32

  5. Re: Kosten/Nutzen?

    DrWatson | 00:30


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel